Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Packset
    Gast
    0
    18 November 2006
    #21
    ....
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    18 November 2006
    #22
    ich gehe dort hin, wo es billiger ist.....egal ob unhöflich oder nicht. wenn ich die ware haben will, dann schau ich aufn preis und nicht auf die höflichkeit des verkäufers....ich will ja die ware und nicht den verkäufer. also kanns mir schnuppe sein, ob er mich angiftet oder nicht.
     
  • steppenläuferin
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    in einer Beziehung
    18 November 2006
    #23
    hallo :smile:

    würde auch gerne meinen senf zu diesem thema abgeben :zwinker:

    ich bin der meinung dass es genausoviel gute und tolle singlemänner gibt wie vergebene...die geschichte ist nur die, dass die, die vergeben sind deshalb interessanter sind, weil man selber nicht das maß aller dinge ist...dh nehmen wir mal an man verbringt mit 2 identischen männern,die einem attracktiv finden, zeit..dann ist der der vergeben ist ungezwungener, weil der mal "sicher" nichts von einem will(->hats also nicht nötig für sich zu werben) als der andere viell....ausserdem strahlen die das auch aus...dem anderen schenkt man halt weniger beachtung,weil der "reiz" fehlt und das verhalten "gezwungener" und "ich muss gut da stehn" ist (->bitte nicht falsch verstehen-hab noch NIE irgendjemanden ausgespannt oder so-dafür bin ich nicht zu haben(!!!), aber wenn man es mal beobachtet wird es dem einen oder anderen schon mal aufgefallen sein)...oder viell auch bei sich selber???
    es hat auch nichts mit ansprüchen zu tun-denn gewisse grundvoraussetzungen wird eh jeder haben(passende hygiene, charakter, optisch sollte er etwas anziehendes haben, treu soll er sein), und da ist der maßstab ja nicht so sonderlich hoch gesetzt...
    also flirtet ein vergebener mit jemanden hat man das gefühl "begehrter" zu sein als bei jemanden der single ist, weil ders ja "nicht nötig hätte"...

    meiner meinung nach müsste die frage lauten:"wie erkenne ich den zu mir passenden?"

    also meine liebe:zwinker: ...schau dich mal in der umgebung um viell. beobachtet dich eh schon längst dein passender prinz, den du eventuell übersehen hast :zwinker:

    ganz liebe grüsse von der steppenläuferin
     
  • carissimo
    carissimo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    270
    103
    5
    nicht angegeben
    18 November 2006
    #24
    Aber deftig! :geknickt: Ist das nicht der nervende Gedanke überhaupt? Muss allerdings zugeben, zwei Jahre sind's bei mir noch nicht.
     
  • RenamedUser
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    Single
    18 November 2006
    #25
    tja,ich bin seit einem jahr single , und hab es bestimmt genauso schwer wie du

    entweder ich werd verarscht

    oder aber sie sind nur "nett" d.h kein interesse

    naja,die welt besitzt genügend frauen/ männer

    also : keep on looking :zwinker:
     
  • LoveLucy
    LoveLucy (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    103
    1
    Verliebt
    18 November 2006
    #26
    lol tja... das muss man wohl oder übel akzeptieren >-> ich mein du kannst ja dann den jenigen nicht zwingen schluss zu machen um mit dir zusammen zukommen... ^^' tja... hast schon recht mit: alle guten sind vergeben... aber da gibt es ja au solche sorten, die schon vergeben sind und trotzdem noch dutzend andere nehmen -.- also sollte man doch eigentlich schon froh sein, dass die wenigstens ehrlich sind und nicht mit uns spielen, indem sie uns unsonstige hoffnungen machen wollen... -.-
     
  • 2007
    Gast
    0
    18 November 2006
    #27
    du meinst wohl, dass die gutaussehnden vergeben sind, und nicht, dass die netten vergeben sind. wer so "anspruchsvoll" oder oberflächlich ist, dem kann dann auch nicht mehr geholfen werden...
     
  • das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    888
    103
    5
    nicht angegeben
    18 November 2006
    #28
    Ja , genau das frag ich mich auch.
     
  • Sit|it|ojo
    Gast
    0
    18 November 2006
    #29
    Dann sagt doch mal welch Typ Mann ihr meint, oder Ihr solltet Lesbisch werden. Dann quält euch wenigstens die Frage nicht :zwinker:

    mfg
     
  • frosch kermit
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    nicht angegeben
    18 November 2006
    #30
    Das liegt daran, dass du zu den 80% der Weiber gehörst, die ausschließlich auf die Top 20% der Männer stehen. Die armen Männer sind dann natürlich etwas überbucht. Aber irgendwann schiebt dich bestimmt mal einer von denen dazwischen.
     
  • User 53227
    User 53227 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    632
    103
    12
    nicht angegeben
    18 November 2006
    #31

    :smile: Amen!
     
  • 2007
    Gast
    0
    18 November 2006
    #32
    du bringst aber auch echt nur schlechte und destruktive ratschläge...
     
  • Mayençais
    Gast
    0
    18 November 2006
    #33
    Hammer Kommentar :anbeten:

    Der Threaderstellerin wünscht man fast schon ein paar weitere Jahre Singledasein :grin: :tongue:
     
  • Sit|it|ojo
    Gast
    0
    18 November 2006
    #34
    Off-Topic:
    Tipp: Dann lese meine Beiträge einfach nicht und sülz mich nicht mit so nem shit zu, danke. Du wirst es kaum glauben, aber so wie ich dir auf den sack geh, gehst du mir ebenso. Der Post ansich war schon mal überhaupt nicht ernstgemeint, aber irgendwas muss ich dir ja geben damit du wieder solche TOP Post schreiben kannst. Ich werd dich in Zukunft einfach irgnorieren, besser für meine Nerven und das Forum hier.
     
  • 18 November 2006
    #35
    zu dem spruch jungs sind wie toiletten: ich bin auch wenn ich mal nich vergeben bin ganz toll ^^
     
  • och nö
    och nö (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    19 November 2006
    #36
    Öhm sorry, da machst Du es Dir zu leicht. Im Umkehrschluß bedeutet das, was Du da schreibst, "Wer Single ist muß die häßlichen netten nehmen oder die Schnauze halten und nicht jammern". Hat nen Schönheitsfehler, denn nicht alle Singles sind häßlich... Wer anderen Oberflächlichkeit vorwirft, sollte besser formulieren oder, wenn das die schriftgewordene innere Überzeugung ist, sich prüfen, ob er nicht selbst oberflächlich ist.

    Nur weil ich Single bin, werde ich nicht mit jemandem zusammenkommen, den ich unattraktiv finde. Soviel "Anspruch" sollte man jedem lassen.
     
  • missLiza
    Gast
    0
    19 November 2006
    #37
    Naja ich würd mich nicht als oberflächlich betiteln, nur weil ich nicht jeden dahergelaufenen Typen um den Hals falle. Ich finde es eher billig, wenn ich das tun würde. Und dass ich zu den 80% "Weibern" gehöre, die nur auf die Top 20% der Männer stehen....:grin: Naja dies denke ich nicht. Ich hab zwar hohe Ansprüche, aber sie sind zu erfüllen.

    @ LoveLucy
    Und ich verlange gar nicht, dass ein Typ für mich mit seiner Freundin schluss macht. Es ist ja eher so, dass ich Typen kennenlerne und dann im Gespräch erfahre, dass sie vergeben sind. Natürlich sind die dann auch tabu für mich. Wenn ich von Anfang an wüsste, dass sie vergeben sind, würd ich mich nicht erst mit ihnen auf einer Flirtebene unterhalten.

    Naja vll begegnet mir ja bald mein Traummann:zwinker:

    Mein Traum-Typ-Mann:
    -dunkle Haare (am liebsten schwarz)
    -schöne Augen
    -groß...ca: 1,80cm; auf jedenfall größer als ich...(ich bin 1,71cm)
    -nicht dick..aber er muss auch kein Waschbrettbauch haben, gut gebaut
    -gut gekleidet
    -Männlichkeit sollte er ausstrahlen
    -er soll intelligent sein...man sollte mit ihm lachen können und auch ernste Unterhaltungen mit ihm führen können
    -ansonsten halt die ganz normalen Ansprüche: lieb, witzig, treu, sollte auf eigenen Beinen im Leben stehen..etc....

    Ja, diesen Typ von Mann mein ich...:smile:
     
  • casualtie78
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    93
    1
    Single
    19 November 2006
    #38
    alles was du geschrieben hast denke ich seit einiger zeit auch über frauen,das is jetzt zwar keine lösung,aber ich könnte dir auch nicht helfen,sorry
     
  • N3sb1t
    Gast
    0
    20 November 2006
    #39
    Würde sagen die sind mittelhoch:zwinker:

    Also bis auf "nicht dick" (nein bin net dick aba eben net schlank:zwinker: ) trifft eigentlich sogar alles auf mich zu:smile:
    Bin also fast der Typ von man :tongue:

    Nein aber im Ernst: Ich denk da gibts schon sehr viele und das die alle vergeben sind? Glaub ich net^^''
     
  • Fluffy24
    Fluffy24 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    20 November 2006
    #40
    Hmmm...stimme irgendwie Frosch Kermit zu....
    Es gibt schon viele liebenswerte, nette Singlemänner...nur findet man die nicht so leicht, da sie meistens zu Hause sitzen oder wenn man sie draussen trifft Zyniker geworden sind.

    Meine Ex- Freunde und mein jetziger sind irgendwo alle "Freaks" mit denen sich niemand abgeben wollte. Dabei waren die alle (während der Beziehung) total unscheinbare, liebe Kerle :smile:

    Mein jetziger Freund natürlich mit eingeschlossen. Und nein er ist kein Typ Marke "Quasimodo"....:zwinker:

    Aber die meisten Männer die ich kenne haben das gleiche Problem wie Du...sie finden nur Frauen die schon vergeben sind...da kann doch was nicht stimmen...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste