Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 20277
    User 20277 (38)
    Meistens hier zu finden
    482
    128
    115
    nicht angegeben
    16 Dezember 2005
    #1

    Warum sind sich die Frauen bei der Penisgröße nicht einig?

    Sowohl hier als auch anderswo, kommt ja immer wieder die Frage nach der Wichtigkeit der Penisgröße auf. Interessanterweise sind sich dabei gerade die Frauen oft völlig uneins. Die einen leugnen jegliche Relevanz, für andere scheint's fast nichts wichtigeres zu geben beim Sex. (OK, die meisten Meinungen liegen irgendwo dazwischen, aber ziemlich weit gefächert.)
    @Frauen: Woran liegt das?
    Antwortmöglichkeiten siehe oben. (Mit Größe ist natürlich auch die Dicke gemeint.)
    Gibt bestimmt auch noch andere Sichtweisen, bitte posten.
     
  • ping_pong
    ping_pong (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    nicht angegeben
    16 Dezember 2005
    #2
    Vielleicht liegt es daran, dass jeder Mensch eine andere Sichtweise hat?! Woran wohl sonst :ratlos:

    Und Antwortmöglichkeiten hab ich keine gesehen...
     
  • Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.672
    123
    2
    Verlobt
    16 Dezember 2005
    #3
    Ganz einfach: Geschmäcker sind verschieden!

    Genauso könnte man die Männer fragen, warum sie sich nicht einig sind ob nun große oder kleine Brüste schöner sind....
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2005
    #4
    Das denke ich ganz genauso... der eine mag das, der andere das...
     
  • Liza
    Liza (33)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    16 Dezember 2005
    #5
    Kein Wunder, dass da noch eine Minute nach Threaderstellung noch keine Antwortmöglichkeiten sind :zwinker:.

    Was mich persönlich angeht: Es gibt Wichtigeres als die Größe, aber völlig unwichtig ist die jetzt auch nicht. Ein Großer fühlt sich eben anders an als ein Kleiner, und es gibt auch eine Größe, die ich für mich persönlich als optimal empfinde. Die Größe ist nur kein Faktor, der so ungeheuer bedeutend ist, dass man ihn nicht irgendwie wieder ausgleichen könnte. Technik ist immer noch ungeheuer wichtig, und davon abgesehen besteht Sex auch nicht nur aus Geschlechtsverkehr.

    Frauen, die sagen, die Größe sei egal, machen das meiner Ansicht nach entweder, um das Ego von Männern zu schonen, oder, weil sie einfach andere Sachen beim Sex ungleich wichtiger finden und die Größe hinter diese Sachen zurücktritt. Das sind halt einfach verschiedene Prioritäten.

    Und die Frauen, denen praktisch nichts wichtiger ist, tun mir Leid - ich möchte meinen ganzen Lustgewinn beim Sex nicht ausschließlich aus der Größe seines Schwanzes ziehen. Das würde ich als schlechten Sex empfinden.
     
  • gyurimo
    gyurimo (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2005
    #6
    also mein freund hat 15,5. und ich bin damit sehr zufrieden. und für mich ideal. hatte vor vielen jahren mal eine bumsaffaire der hatte bestimmt über 22 cm und so fett oh noch. das war ein ding, heut sag ich immer "der mit dem pferdeschwanz". für mich war das damals einfach nur schrecklich. hinterher tat immer alles weh. naja er hat auch keine rücksicht drauf genommen und einfach nur drauf los gerammelt.
    also mir ist die größe egal. man muss nur damit umzugehen wissen. und bisher hab ich alle schwänze geliebt wo ich den mann dazu geliebt habe. ich hatte auch mal einen relativ dicken partner vor langer zeit und ich habe jeden cm geliebt weil es der mensch war den ich geliebt habe.
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    17 Dezember 2005
    #7
    Zu gross ist *aua*, zu klein hatte ich dann wohl noch nicht. Durchschnitt ist perfekt :smile:
    Geschmackssache, und auch eine Frage der Anatomie wahrscheinlich.
    Ich glaub Männer machen sich oft zu viele Gedanken darum und glauben einer Frau meistens eh nicht, selbst wenn sie 1000 mal sagt, dass es ihr egal ist.
     
  • popperpink
    popperpink (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    952
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2005
    #8
    Das ist dasselbe wie ob es nun Riesenbrüste sein sollen oder nicht - das Auge isst bei manchen Leuten eben mit :grin:

    Habe das Letzte angekreuzt- gibt auch viele Frauen die mit größeren wieder ihre Probleme haben..also beides hat wohl seine Vor- und Nachteile..wie eben Alles auf der Welt :gluecklic
     
  • DieDa
    DieDa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.781
    121
    0
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2005
    #9
    Die Geschmäcker sind halt verschieden, und jeder mag andere Qualitäten seines Freundes schätzen. Zu lang hatte ich schon mal, war nicht grad sehr angenehm. Aber Sex besteht ja, wie schon jemand sagte, nicht nur aus Geschlechtsverkehr. Außerdem sucht man sich den Partner ja meistens aus, bevor man über die Größe seines besten Stücks Bescheid weiß (Ausnahmen bestätigen die Regel).
    Wer jetzt recht hat?
    Alle. Jeder für sich eben.

    Man kann ja genausowenig pauschalisieren, was die Männerwelt gerne an Oberweite sieht, und die ich denke die Wenigsten sind aufgrund ihrer Körbchengröße verlassen worden.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    17 Dezember 2005
    #10
    Jeder hat da andere Vorstellungen.
    Mir zum Beispiel ist Größe beim Sex völlig unwichtig.
    Wenns ums Anschauen, Blasen oder in die Hand nehmen geht kanns mir gar nicht groß genug sein. Das Auge isst eben doch mit.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    17 Dezember 2005
    #11
    die größe ist nicht total unwichtig
    und ich wünsche keinem die mir erzählten schmerzen eines zu großen
     
  • softcream
    Verbringt hier viel Zeit
    274
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2005
    #12
    Die Größe spielt bestimmt eine Rolle, ist aber nicht das wichtigste am ganzen!

    Mir persönlich ist die "Form" wichtiger als die größe... Denn wenn sie so Krumm sind, oder was weiß ich wie aussehen mag ich das nicht...
     
  • BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.662
    123
    2
    nicht angegeben
    17 Dezember 2005
    #13
    Warum sind sich die Männer bei der Tittengröße nicht einig?
     
  • User 20277
    User 20277 (38)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    482
    128
    115
    nicht angegeben
    18 Dezember 2005
    #14
    :zwinker:

    Das ist ja tatsächlich eine Frage des Geschmacks. Ist es ja bei der Optik vom Penis eindeutig auch. Aber beim "physischen Gefühl" sagen einige ja, daß sie fast keinen Unterschied spüren und für andere scheinen Welten dazwischen zu liegen.
     
  • BpFaN
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Dezember 2005
    #15
    xxxxxxxxxxx
     
  • User 20277
    User 20277 (38)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    482
    128
    115
    nicht angegeben
    18 Dezember 2005
    #16
    Danke für die Blumen. :bier:

    Es ist schon klar daß Frauen allein schon aus anatomischen Gegebenheiten, unterschiedliche Vorlieben haben. Ebenso, daß sie auch Prioritäten unterschiedlich setzen.
    Aber es gibt nun mal auch Zitate (von Frauen!) wie:
    -"Wer sagt daß es unwichtig sei lügt"
    -"Es fühlt sich ganz anders an."
    oder aber auch
    "Ich spür keinen Unterschied bei Großen und Kleinen."
     
  • blade_m
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    1
    vergeben und glücklich
    18 Dezember 2005
    #17
    naja ich habe aber bis jetzt um einiges mehr männer gehört die eher auf kleine brüste stehen als zb frauen die sagen würden "ohh prima 15cm"

    aber alles in allem kann mann es eh nicht ändern was er hat frauen "könnten" schon. und ich finde man kann die busen größe schlecht mit der penisgröße vergleichen...
     
  • Sat Selket
    Gast
    0
    19 Dezember 2005
    #18
    Kann das daran liegen dass Frauen unterschiedlich sind? Jeder hat doch andere bedürfnisse oder Vorlieben, warum wird immer alles über einen Kamm gescheert?

    Anders rum gefragt... Wie wichtig ist die Busengrösse für euch Männer? Stehen da auch alle auf riesen Brüste? Oder eben gar nicht?

    :zwinker: Sat Selket
     
  • sexy-model
    Gast
    0
    22 Dezember 2005
    #19
    ich finde umso größer er ist desto besser ist er auch. ich stehe nur auf große schwänze
     
  • dirty_beast
    0
    22 Dezember 2005
    #20
    So ganz unbedeutend ist mir die Größe nicht obwohl so alles Durchschnitt war was ich so hatte. glaub ich zumindest. Ernsthaft gemessen hab ich noch nie dazu fehlt mir bei bei einem ONS die Ausrüstung und danach fragen ist wohl megapeinlich. Wenn ich also das Ding anfasse oder das Gummi drüberziehe kann ich nur schätzen. Und sie waren so alle zwischen 16 und 18 lang und nur einer kam mir etwas dicker vor.

    Um ehrlich zu sein hab ich eher das Verlangen mal einen Größeren auszuprobieren als einen kleinen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste