Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • painted
    painted (36)
    Benutzer gesperrt
    53
    0
    0
    Single
    26 Februar 2007
    #1

    Warum stehen Frauen auf Arschlöcher?

    heyho

    warum stehen frauen auf arschlöcher?

    bzw warum lassen sich viele viel zu viele gefallen?

    was ist verkehrt lieb zu sein? bzw wenn man liebt alles für sie zu geben?
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    26 Februar 2007
    #2
    Nicht alle stehen auf Arschlöcher.
    Warum manche sich so vieles gefallen lassen, versteh ich auch nicht.
    Es ist nicht verkehrt lieb zu sein.
     
  • Marie0094
    Marie0094 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    vergeben und glücklich
    26 Februar 2007
    #3
    Weil immer noch die meisten Menschen den haben wollen, den sie schwer kriegen können.
    Als Mann jedoch plötzlich auf Bad Boy zu machen oder als Frau die Sexy hexy raushängen zu lassen, die man nicht ist, macht es auch nicht besser !
     
  • Sunny2010
    Sunny2010 (33)
    Klein,aber fein!
    2.400
    121
    0
    Single
    26 Februar 2007
    #4
    du bist nicht zufällig mit IchbineineNudel befreundet? :-D

    Sorry,aber du pauschalisierst arg....:rolleyes:
     
  • Roofer
    Roofer (32)
    Benutzer gesperrt
    278
    0
    0
    vergeben und glücklich
    26 Februar 2007
    #5
    Hallo,
    ich habe gesehen, das einige Frauen auch so ein Verhalten unbewusst brauchen und sich solche Partner aussuchen.

    Deswegen finden diese personen auch nur schwer den Richtigen.

    Liebe Grüße

    roofer

    :schuechte
     
  • papa
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Verheiratet
    26 Februar 2007
    #6
    Der ewige Irrtum ...

    Viele Frauen stehen nicht auf "Arschlöcher" sondern auf Männern, die wissen, was sie wollen.
    Ein Mann, der weiß, was er will, kann trotzdem "lieb" sein - das schließt sich nicht aus.

    Viele Frauen stehen nur nicht auf "Weicheier", die zu allem ja und amen sagen und ihren Weg noch nicht gefunden haben.


    Es gibt aber auch genug Frauen, die etwas anderes suchen.


    Also: Löse Dich von den unsinnigen Klischees, arbeite an Dir und finde die Frau, die zu Dir paßt.
     
  • strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    Single
    26 Februar 2007
    #7
    Wieder ein Frustrierter, der mit der Arschloch-Theorie aufwartet:rolleyes:
    Frauen stehen auf Männer mit eigener Persönlichkeit, nicht biegsame "ich mach Dir alles recht" Ja-Sager.
     
  • painted
    painted (36)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    53
    0
    0
    Single
    26 Februar 2007
    #8
    klar pauschaliesier ich stark aber mir ist das in letzter zeit häufiger aufgefallen und es ist doch schon ziemlich weit verbreitet

    klar gibts die situation auch umgedreht aber ich glaub wie im titel ist weiter verbreitet


    halt halt halt ..... ich weiss was ich will und als ja saer würd ich mich uch nicht bezeichnen

    ich meine mit arschlöchern die, die ihre freundin schöagen, fremdgehn, oder sie alle 2 wochen vor die tür setzen
     
  • Roofer
    Roofer (32)
    Benutzer gesperrt
    278
    0
    0
    vergeben und glücklich
    26 Februar 2007
    #9
    Frauen dieser Art sind sehr nett und ich hoffe es gibt sie weiter :engel:
     
  • Starla
    Gast
    0
    26 Februar 2007
    #10

    Ich finde es merkwürdig, dass alle Verfechter dieser These den gleichen Denkfehler zu machen scheinen :ratlos:

    1.: Lieb zu sein, bedeutet NICHT, unterwürfig zu sein und sich aufzugeben.

    2.: Selbstbewusstsein und eine eigene Meinung zeichnet NICHT ein Arschloch aus, sondern einen ganz normalen Menschen.

    3.: Du bist nicht zu lieb. Glaub's mir einfach. Es liegt an anderen Gründen, dass Du partout keine abbekommst.
     
  • User 37583
    User 37583 (39)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    26 Februar 2007
    #11
    warum stehen frauen auf arschlöcher?
    ich denke, dass Frauen gar nicht auf Arschlöcher stehen, sondern eher, dass Liebe blind macht, zudem würde wahrscheinlich nie eine Frau sagen: "Mein Freund ist ein Arschloch".- Sie empfinden wahrscheinlich auch absolut nicht, dass ihr Freund ein Arschloch ist, würden sie es fühlen, dann wären sie wahrscheinlich nicht mehr mit ihm zusammen.
    Ich stehe übrigens nicht auf Arschlöcher, sondern auf das Gegenteil.

    bzw warum lassen sich viele viel zu viele gefallen?
    weil sie keine Kraft haben sich dagegen zu wehren, weil sie gar nicht sehen was mit ihnen gemacht wird, weil sie Abhängig sind



    was ist verkehrt lieb zu sein? bzw wenn man liebt alles für sie zu geben?
    es ist nicht nichts daran verkehrt lieb zu sein, solange es dem Charakter entspricht, sich verstellen bringt nichts.
    Ich will gar keinen Mann der alles für mich gibt, das klingt schon so als ob er hörig ist und keinen eigenen Kopf und kein Leben mehr hat.
     
  • painted
    painted (36)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    53
    0
    0
    Single
    26 Februar 2007
    #12
    90% hier interpretieren falsch in meine aussagen aber was solls macht weiter ..........
     
  • Cadi
    Cadi (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    407
    101
    0
    Single
    26 Februar 2007
    #13

    :jaa: Genau so isses
     
  • Starla
    Gast
    0
    26 Februar 2007
    #14
    Dann formuliere sie vernünftig aus und verbreite nicht nur Stammtischparolen :smile:
     
  • painted
    painted (36)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    53
    0
    0
    Single
    26 Februar 2007
    #15
    nein mal ehrlich:

    mien problem ist weder das ich keine abbekomme noch das ich ein ja sager bin aber es kann doch nciht nur abhängikeit sein
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    26 Februar 2007
    #16
    Keine Ahnung.

    Aber eine Gegenfrage: Warum können liebe Kerls die Suchfunktion nicht benutzen?

    Vielleicht bekommen sie aus den genau gleichen Gründen auch keine Frau ab?
     
  • Chimaira
    Verbringt hier viel Zeit
    990
    103
    3
    nicht angegeben
    26 Februar 2007
    #17
    oh ne^^

    also ich glaub nicht, dass deine behauptung bzw vermutung stimmt....

    außerdem definiert jeder ein "Arschloch" und einen "lieben kerl" anders....
     
  • SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.163
    121
    0
    Single
    26 Februar 2007
    #18
    Naja, ich hab mir auch schon so einiges gefallen lassen.
    Auch aus Abhängigkeit, Liebe und vor allem, weil er früher einfach nicht so war. Deswegen würd cih auch nicht sagen, dass ich mich in ein Arschloch verliebt habe. Er ist zu einem geworden. Und ich denke mal vielen Frauen geht es so und man klammert sich zu sehr an die Vergangenheit..
    Aber lieb sein schadet definitiv nicht.
     
  • emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    930
    101
    0
    Single
    26 Februar 2007
    #19
    Also ich steh auf P. Hilton :tongue:
    Und die (sagen manche) is auch arschig. Ist doch ok.
    Solange man sich der Konsequenzen bewußt wird?!
    Mit der wird man nur glücklich, wenn ... :smile: :tongue:


    Boah. Bist Du n A... :grin: :engel: :cool1: :smile:
     
  • painted
    painted (36)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    53
    0
    0
    Single
    26 Februar 2007
    #20
    ok die suche hab ich absichtlich nicht benutzt weil ich das thema neu verfassen wollte tut mir leid, füchterlich leid ;-)

    ich probier jetzt mal zu konkretisieren:

    unter arschlöchern verstehe ich:
    - ja sager
    - frauen
    --- schläger
    --- unterdrücker
    - fremdgeher
    - geschichten erzähler (lügner)
    - usw ......
    - Neonazis
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten