Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • II711
    II711 (20)
    Ist noch neu hier
    36
    6
    0
    Single
    12 April 2015
    #1

    Warum stehen Frauen oftmals nur auf ältere?

    Guten Mittag,
    ich habe da eine Frage die mich schon länger beschäftigt. Warum stehen die meisten Frauen nur auf ältere Männer? Ich kenne fast nur Pärchen wo der Freund 18/19 ist und sie gerade mal 14/15... Diese sind dann auch nicht bereit sich mit einem in ihrem alter einzuslassen. Ich kann mir das wenig erklären. Nun gut ich denke das jetzt viele schreiben "Weil sie einfach reifer sind" aber ich würde gerne mal alle möglichen Faktoren wissen. Es sind ja auch nicht alle unreif und das Frauen geistig 2-4Jahre älter sind stimmt auch nicht immer. Ich könnte mir garnicht vorstellen mit einer so viel jüngeren zusammen zu sein. Wenn ich daran denke das meine zukünftige Freundin 11/12 ist dann kommts mir echt hoch :S
    Legt sich das im alter wieder? Danke für eure Antworten!
     
  • McCeline
    McCeline (21)
    Beiträge füllen Bücher
    1.459
    248
    1.513
    Single
    12 April 2015
    #2
    Ich könnte mir zumindest nichts mit nen jüngeren Vorstellen, aber mehr als 5 Jahre älter auch nicht. Und mir gehts um die Reife ja, und um den Lebensstand. Viele in meinen Alter machen halt noch Abi, während ich in 1,5 Jahren mit der Ausbildung fertig bin, und wenn mein Freund dann noch 2 Jahre Schule machen würde, würde ich das echt doof finden.^^
    Um Reife geht es auch, klar, nicht alle Frauen sind Reifer und nicht alle Jungs sind weniger Reif, aber ist eben die Mehrheit. Im Alter legt sich das oft (Selbe Reife, alle haben nen Job..) Der Freund meiner Mum ist auch 6 Jahre jünger.
    Und meiner Erfahrung wollen auch Jungs oft eher ne 2, 3 Jahre jüngere. (oder im Alter noch mehr..)
     
  • II711
    II711 (20)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    36
    6
    0
    Single
    12 April 2015
    #3
    Ich könnte mir mit meinen 16 aber echt nicht vorstellen was mit einer 14Jährigen anzufangen :/ Die sind mir einfach zu unreif und ich könnte daran kein gefallen finden. Meist versteh ich mich besser mit älteren (18-19) aber das ist auch wieder so eine Sache.
     
  • User 135804
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.152
    398
    2.912
    Verliebt
    12 April 2015
    #4
    mir gings in jungen jahren auch so,dass ich auf ältere stand.schlicht und einfach,weil mir gleichaltrige damals zu sehr milchbubi und zu wenig mann waren.
    heutzutage ist mir das alter allerdings ziemlich egal,10 jahre jünger oder auch 20 jahre älter ist mir heute völlig recht.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • LLethal
    LLethal (19)
    Benutzer gesperrt
    166
    43
    82
    Single
    12 April 2015
    #5
    Ich denke das liegt daran, dass viele Mädchen Jungs in ihrem Alter evtl. nervig finden und deshalb in gewisser Weise "pauschalisieren" und diesen Stempel allen Jungs in unserem Alter aufdrücken. Hat auch oft was mit ansehen zu tun (zumindest wirkt das in meinem Umfeld so), dass man unter Freundinnen dann als älter und "cooler" gesehen wird. Eine Freundin von mir hat das nach dem Muster gemacht und dann radikal ihre "Freunde" aussortiert. Nach cool und uncool weil Sex oder kein Sex. Lächerlich.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 12 April 2015 ---
    Geht mir auch so, ich hätte dann ständig das Gefühl ihr voraus zu sein und ihr irgendwie "überlegen", das wollte ich nicht.
     
  • User 135918
    Sehr bekannt hier
    3.293
    198
    948
    Verliebt
    12 April 2015
    #6
    Es gibt sie auch diese Frauen die jüngere Männer attraktiv finden.

    Mir ging es da meist ehr so, dass mich die Frauen für wesentlich aelter hielten.
     
  • II711
    II711 (20)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    36
    6
    0
    Single
    12 April 2015
    #7
    Ich finde es auch einfach abstoßend! Dann ist es ja theoretisch jetzt so das man bis 18 Single bleibt und sich dann eine 15Jährige angelt oder was? :O Ist doch fürn arsch um ehrlich zu sein
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 12 April 2015 ---
    Ich möchte ja keine ältere. Aber in meinem Alter wäre schon nett :/
     
  • User 136760
    Beiträge füllen Bücher
    2.733
    248
    1.177
    nicht angegeben
    12 April 2015
    #8
    In deinem Alter macht ein Unterschied von wenigen Jahren eben noch (sehr) viel aus. Mit spätestens 20 ändert sich das und dann würde es dir sicher weitaus weniger ausmachen, eine ein paar Jahre jüngere oder ältere Partnerin zu haben.
     
  • User 140332
    Planet-Liebe ist Startseite
    3.877
    488
    5.077
    vergeben und glücklich
    12 April 2015
    #9
    Jetzt pauschalisierst du aber auch ganz schön.
    Regst dich darüber auf, dass jüngere Mädchen einen älteren Freund wollen, willst aber selber keine Jüngere, weil diese angeblich unreif sind.:zwinker:

    Viele Frauen und Mädchen wollen einen älteren Mann, weil er mitunter reifer ist (Nicht nur im Kopf, sondern auch Körperlich), als Gleichaltrige oder Jüngere - so meine Erfahrung.
    Klar kann man das nicht Pauschalisieren, aber das dürfte wohl der Hauptgrund sein. Dann gibt es bestimmt Mädchen, die es cool finden, einen älteren Freund aufzuweisen, weil damit ihr Image verbessert wird - sie wirken dann erwachsener.

    Alles Quatsch, man sollte sich den für sich passenden Parnter suchen. Bei mir waren es bisher immer ältere Männer, nun bin ich an einem Lebenspunkt angelangt, an dem Gleichaltrige Partner besser sind, weil die Zukunftsplanung ähnlicher ist. :smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Interessant Interessant x 1
  • User 143952
    Meistens hier zu finden
    1.593
    138
    767
    nicht angegeben
    12 April 2015
    #10
    @II711 Was machste denn wenn dir jetzt dein Traummädchen über den Weg läuft,aussehen Character und Einstellung stimmen bei ihr.Ihr versteht euch super und du willst was mit ihr was anfangen.Dann erfährst du sie ist erst 14! Servierst du sie dann ab mit den Worten :"Ne,das ist ja abstoßend"? :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Witzig Witzig x 1
  • Septemberregen
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    118
    304
    nicht angegeben
    12 April 2015
    #11
    Naja mein Freund wird 18 und ich 16, das ist eigentlich völlig okay und früher war ich auch mit einem jetzt 19-jährigen zusammen. Ich steh auch auf ältere und ich würde nicht sagen weil sie reifer sind sondern weil mir der Gedanke gefällt, dass ich sozusagen sein kleines Mädchen bin oder sowas in der Art. Ein 18-jähriger kann mich besser beschützen als ein 16-jähriger.

    Bei mir hängt das aber auch noch ein bisschen von der Gesellschaft ab. Zum Beispiel komme ich mit Pärchen nicht klar wo der Typ jünger ist oder kleiner oder irgendwie sowas. Für mich muss das einfach sein wie es immer in jedem Buch geschrieben steht: Älter, Größer und einfach Stärker, damit er mich beschützen und sozusagen auch auf Händen tragen kann.

    Außerdem geht im Alter der Unterschied eh verloren.
    Jetzt 15 und 19 = großes Drama.
    Später 25 und 29 = es interessiert niemanden. Völlig normaler Unterschied.

    Edit: Es kommt außerdem eh auf den Charakter an. Wenn mein Freund jetzt nicht 17 sondern 15 wäre dann wäre das auch okay, solange er so bleibt wie er ist. Denn ich liebe ihn für seinen Charakter und nicht weil er 2 Jahre älter ist.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • II711
    II711 (20)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    36
    6
    0
    Single
    12 April 2015
    #12
    Ja ich meine nur das ich mich mit einer so viel jüngeren derzeitig noch total unwohl fühlen würde. Mag sein das es sich ändert aber es kann doch nicht sein das ich dann für mein jetziges Alter "verloren" bin oder? :grin:
     
  • User 140332
    Planet-Liebe ist Startseite
    3.877
    488
    5.077
    vergeben und glücklich
    12 April 2015
    #13
    Warum sollte es denn am Alter liegen? Machst du grad nicht ein wenig zu viel Drama um eine kleine Sache?:zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • II711
    II711 (20)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    36
    6
    0
    Single
    12 April 2015
    #14
    Die ursprüngliche Frage war ja warum Frauen eher auf ältere stehen. Nun, bei allen die ich kenne ist das nunmal so :grin: Ich mache da kein "Drama" drum. Nur hätte ich gerne gewusst wie ihr das empfindet oder warum es so ist. Es ist nunmal so das Mädchen in meinem Alter fast nichts mit gleichaltrigen zutun haben wollen :zwinker: Das ist aber nicht auf alle bezogen sondern auf die, die ich hier kenne und zu denen ich gelegentlich Kontakt habe
     
  • User 140332
    Planet-Liebe ist Startseite
    3.877
    488
    5.077
    vergeben und glücklich
    12 April 2015
    #15
    Und du versteht dich mit 18/19 Jährigen besser, so what?:zwinker:
    Wenn du aufgrund deines Alters abgelehnt wurdest, war einfach noch nicht die Richtige dabei.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Hitachi
    Hitachi (20)
    Benutzer gesperrt
    211
    43
    118
    Single
    12 April 2015
    #16
    Jop Mädchen haben oft ältere Freunde, gefühlt sogar überwiegend.
    Ich hab mich auch oft dran gestört, aber es ist halt so und ich hätte auch gar nichts gegen eine Freundin
    die z.B. 15 ist aber eine gleichaltrige wäre doch weitaus schöner.
     
  • huhngesicht
    Benutzer gesperrt
    2.355
    188
    1.074
    Verheiratet
    12 April 2015
    #17
    Ein interessantes Thema. Es hat je nach Lebensabschnitt unterschiedliche Ursachen. Es faengt frueh mit der Pubertaet an. Maedchen erleben diese in der Regel deutlich frueher (nicht, dass sie dann schon Freunde haben sollten, aber das zieht sich durch die gesamte Jugend). Meine Tochter (11) ist zwei Koepfe groesser als jeder Junge in ihrer Klasse. Die sehen aus wie kleine Kinder, waehrend man ihr schon vor einem Jahr keinen Lutscher im Getraenkemarkt angeboten hat, weil der Verkaeufer dachte, er wuerde eine 14 Jaehrige beleidigen. Dieser Pubertaetsunterschied beeinflusst das Leben bis ins junge Erwachsenenalter. Maedchen gehen juenger auf "richtige" Parties und lernen entsprechend aeltere Jungen kennen. In Vereinen ist es oft aehnlich. So gewinnen Maedchen auch frueher Erfahrungen, was sie mit aelteren Jungen verbindet. Bei Beruf und Studium kann es zu einem Ausgleich kommen, aber zumindest frueher hat das Maedel gleich nach dem Abi studiert, der Mann ging erst noch zur Bundeswehr usw. Spaeter spielen auch andere soziale Faktoren eine Rolle. Bei der Frau tickt die biologische Uhr, was es Kinder betrifft. Wenn sie zwischen 25 und 30 Jahren ein Kind will, ist es nicht ganz einfach einen soliden Mann zu finden, der das auch will. Der 35 bis 45 jaehrige Mann ist da eher beruflich abgesichert und willig. Aber wenn Dich das betruebt, warte bis Du 65 bist. Die 75 jaehrigen Frauen werden Dir hinterherlaufen, weil die aelteren Maenner alle tot sind :zwinker:
     
    • Witzig Witzig x 2
  • User 124226
    Beiträge füllen Bücher
    1.953
    248
    1.901
    vergeben und glücklich
    12 April 2015
    #18
    Ich stehe eher auf ältere Männer, weil sie einfach reifer sind. Gerade in meinem Alter (21) machen 2-3 Jahre einen großen Unterschied. Außerdem möchte ich keinen Freund der noch zur Schule geht, während ich fast mit meiner Ausbildung fertig bin.
    Außerdem hab ich immer noch so ein ganz bisschen das Gefühl, dass ich beschützt werden möchte! Das passt dann eher, dass ich mich sozusagen von einem älteren beschützen lassen möchte (sehr Klischeehaft, ich weiß!).

    Später wäre mir das egal. Da fällt das auch gar nicht mehr auf, wenn der Mann ein paar Jahre jünger ist.
     
  • BudHill
    BudHill (35)
    Benutzer gesperrt
    0
    1
    0
    nicht angegeben
    12 April 2015
    #19
    Weil gerade die jungen Mädchen dann denken, dass sie große Mädchen sind, wenn ihr Macker paar Jährchen älter ist. Das Mädchen übrigens 2-3 Jahre reifer sein sollen, halte ich für ein Gerücht, denn viel Schminke, eine schicke Tasche und dass man auf Parties mit den Älteren abhängt macht aus keiner Frau eine reife Frau.;-)

    Aber sieh es mal so: wenn du 30 bist, kannst du aus dem vollen Schöpfen und all die jüngeren, aber ebenso auch ältere Frauen abgreifen. Die Frauen, die dich mit 16, 17 oder 18 abgelehnt haben, weil du zu jung warst, werden es wiederum im Alter von 30 schwieriger haben einen Partner zu finden, sofern sie bis dahin Single sind. Irgendwo gleicht sich alles im Leben aus. Die ersten 15 Jahre ab der Pubertät gehören den Frauen, der Rest den Männern. :whistle: :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Shiriru94
    Shiriru94 (24)
    Klickt sich gerne rein
    58
    18
    24
    Single
    12 April 2015
    #20
    Off-Topic:
    Ich dachte, du bist 22?! :ratlos:


    Ja das mit dem Altersunterschied ist mit meinen 21 immernoch ein wenig doof...
    Einerseits fühl ich mich (zwar nicht mehr so wie früher, aber in manchen Teilen noch immer) ein bisschen älter, aber vor allem reifer als viele andere in meinem Alter. Das macht es auch für mich schwierig, ein richtiges Beuteschema zu haben. Hab mir jetzt so gesagt: 18-25 sollte passen. Wenns halt kommt, dann halt auch bissl ausserhalb... Andererseits frag ich mich... Bin ich von der Reife wirklich zurückgeblieben, wenn ich mir denke, dass mich 14-Jährige voll heiss finden und alles ab 16 schlicht ablehnen (oder erst gar nicht zum Gespräch kommt, da zu schüchtern)

    Schwierig sowas :geknickt:

    P.S. möchte ich ausserdem nichts mit ner 14-Jährigen anfanfen, weil es einfach illegal ist und als pädophilie gilt o.o
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten