• Werther
    Werther (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    308
    103
    1
    Single
    14 Februar 2003
    #21
    ...naja, 5 x zu sagen "ich habe keine Lust" ist wohl effektiver als 5x "ich habe keine Zeit", denn der Typ überlegt dann sicher, wann sie mal Zeit haben könnte, oder so....
    Klar, es tut weh wenn man nen Korb bekommt, aber es ist halt härter, wenn das ganze noch ewig in die Länge gezogen wird.... Ein kurzes "Ich will nix von dir." ist sicherlich eine der wirksamsten Mittel.... zumindest wars so bei mir..... dann ist es sicherlich noch möglich den Kontakt aufrecht zu erhalten.
     
  • succubi
    Gast
    0
    15 Februar 2003
    #22
    ich sag ja beim ersten mal wenn ich keine lust hab, dass ich eben keine lust hab - aber wenn mich der typ dann eine halbe stunde anjammert und es einfach nicht kapieren will, dass ich wirklich keinen bock hab, dann is das im endeffekt sein pech, wenn er mich nicht in ruhe lässt.

    und wenn ich merk es will wer was von mir, aber ich nix von ihm, dann geb ich ihm das klar zu verstehen, dass ich nix von ihm will - also in dem punkt erfind ich sicher keine ausreden. (auch wenn männer ein ehrliches "sorry, du bist nicht mein typ" oder ein "ich bin momentan nicht an was festem interessiert" und sogar ein "tut mir leid, ich empfind nicht das selbe für dich" sowieso meistens als ausrede sehn, weil sie's einfach nicht hören wollen... *murr* aber naja, derzeit hätt ich was totsicheres auf lager "ich bin glücklich vergeben!")

    klar, ich hab mit einigen typen nachher noch kontakt gehabt, obwohl ich ihnen gesagt hab, dass ich nix von ihnen will. - aber wenn einer WIRKLICH verliebt is und man trifft sich mit ihm, dann macht man das ganze nur schlimmer. vor allem isses für einen selbst auch nicht angenehm, wenn einen der andre dauernd dümmlich angrinst und ihm die sonne ausm hintern scheint wenn er einen sieht. *schauder*
    klingt hart, ich weiß... aber ich hab eben die erfahrung gemacht und es war mir alles andre als angenehm mich mit diesem typen zu treffen, weil er mich dauernd so angehimmelt hat, obwohl ich ihn gebeten hab, mich nicht dauernd so anzusehn.

    und ja, ich hab dann den kontakt im sand verlaufen lassen - auch nicht die feine englische, aber er hätt ja nicht locker gelassen. er hat zwar gemeint, dass er akzeptiert das ich nix von ihm will, aber trotzdem wollt er den kontakt soweit ausbauen, dass wir uns jede woche sehn - und allein der gedanke daran war für mich zu heftig.
     
  • User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    855
    103
    4
    Single
    15 Februar 2003
    #23

    Ich find die einstellung voll ok.
    Wenn man sich dann ewig trifft kriegt der andere die Hoffnung nie los dass doch was sein könnte.

    Ich könnte mich ned immer mit jemand treffen ,wo ich genau weiss er will was von mir und ich hab keine gefühle für den anderen.Würde mir selber wehtun.
     
  • Dritter
    Gast
    0
    15 Februar 2003
    #24
    Dem muss ich vollkommen zustimmen! Klar, es ist von Person zu Person unterschiedlich, und es kommt mir jetzt auch nicht darauf an, ob so ein Spruch von Männlein oder Weiblein kommt, das hält sich glaube ich die Waage.

    Habe selbst sowas schon schmerzlich erlebt, und mir durch die ausweichende Art eines Mädchens ein ganzes Jahr Hoffnungen gemacht. Liebe macht nun mal blind, und sowas ist nicht sehr hilfreich!
     
  • succubi
    Gast
    0
    15 Februar 2003
    #25
    @benno
    eben... ich hab in diesem fall wirklich klargestellt, dass ich nichts von ihm will. ich hatte ja schon einige zeit vorher irgendwie das gefühl, dass er mehr empfindet bzw. will... aber ich bin mir blöd vorgekommen, weil ich mir gedacht hab, dass es arrogant und bissl selbstherrlich is, das einfach so anzunehmen.
    tja, leider hat mich mein gefühl bei sowas selten getäuscht... und dann irgendwann hat er gmeint, er muss mir dringend was sagen. - und mir is das herz in die hose gerutscht... ich hab so sehr gehofft, das er mir nicht das sagt, was ich befürchtet hab... naja, lange rede kurzer sinn: meine hoffnungen haben nix gebracht.
    und am end wollt er auch noch von mir hören, was er jetzt tun soll... :rolleyes2 er hat mir ein schlechtes gewissen eingeredet mit seinem gelaber und wollt von mir eine lösung.

    und ja, sowas vertrag ich eben nicht. - vor allem nicht, weil ich ihm nicht mal ansatzweise hoffnungen gemacht hab.
    hätt ich irgendwie mit ihm geflirtet, weil ich ihn halt zumindest körperlich ansprechend gefunden hätt, dann hätt ich's ja nachvollziehen können... aber so... naja...

    es gibt halt leider bei frauen UND männern schwarze schafe... aber solang es sich in grenzen hält, find ich's menschlich und okay.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten