Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    121
    0
    nicht angegeben
    27 September 2006
    #1

    Was bedeutet "cu"?

    Hallöchen.

    Wir kennen ja alle diese Abkürzungen beim Chatten, wie "thx", "lol", "afk" usw.
    Und wir wissen auch, dass übers Internet vieles falsch rüberkommen kann, weil man eben doch nur die Wörter liest, die ja eigentlich emotionslos sind.

    Tja und mir ist nun aufgefallen, dass immer, wenn mir jemand "cu" schreibt, sich mir die Frage stellt, wie es gemeint war. Ich verbinde nämlich mit dieser Verabschiedung eher Negatives, z.B. schreibe ich das nur, wenn ich sauer bin, so nach dem Motto "Dann lass mich halt in Ruhe, auf nimmer Wiedersehen". (Mal abgesehen davon spreche ich es in Gedanken immer als ein "Tschu" aus, hab ich mir mit 14 angewöhnt :tongue: )
    Weiß eigentlich nicht, wieso mich dieses Wort so aufregt, denn eigentlich bedeutet es doch einfach nur "see you".
    Aber wenn ich jemandem gut gesinnt bin, dann bekommt er von mir eher ein "Bis bald" oder ein "Ciaoi" zu lesen.

    Wie isn das bei euch? In welchem Zusammenhang gebraucht ihr dieses "cu"? Was bedeutet es für euch? Negativ, positiv, neutral?
    Verwendet ihr es oft, oder bevorzugt ihr auch andere Verabschiedungsformen? Wenn ja/nein, warum?


    Off-Topic:
    Ich weiß, das Thema ist völlig unsinnig :engel:
     
  • US-Girl
    US-Girl (29)
    kurz vor Sperre
    647
    0
    1
    vergeben und glücklich
    27 September 2006
    #2
    cu kommt vom englischen und bedeutet "see you" :tongue: hoffe konnte dir helfen
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    27 September 2006
    #3
    Das weiß sie, steht ja im Text. Es geht darum, wie man diese Formulierung bewertet. ;-)

    Ich nutze diese Abkürzungen selten und nicht gerne. Aber "cu" ist für mich einfach neutral, wie ein "bis dann" oder "bis bald".
    Wenn ich eingeschnappt oder beleideigt bin, schreibe ich meist "ciao", obwohl das eigentlich nichts Böses ist. Aber ich mags nicht so gern und für mich ist es eher negativ belegt.
     
  • Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    1
    offene Beziehung
    27 September 2006
    #4
    Das wusste die Threadstarterin allerdings schon :zwinker:

    Ich schreibe cu ohne besondere Gedanken daran zu verschweden. Mal sage ich ciao, mal tschüss, mal cu... wobei ich cu schon seltener sage, wenn ich es recht bedenke...

    (Hab früher auch imer "Tschu" dazu gesagt :grin: )
     
  • Aurinia
    Aurinia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.190
    123
    2
    Single
    27 September 2006
    #5
    Off-Topic:
    was bedeutet eigentlich imho?


    schreib generell nicht cu, ich mag es nicht wenn deutsche englische begriffe verwenden
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    275
    in einer Beziehung
    27 September 2006
    #6
    http://de.wikipedia.org/wiki/IMHO (da sind jede Menge erklärt)
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.206
    Verliebt
    27 September 2006
    #7
    Ich selbst verwende es nie, aber ich interpretiere es wie ein "Bis bald". Nicht negativ.

    imho habe ich noch nie irgendwo gelesen. Hätte auch nicht gewusst, was es bedeutet.
     
  • User 12370
    User 12370 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    27 September 2006
    #8
    in my humble opinion - meiner bescheidenen meinung nach

    also auch englisch ;-)

    ich mag "cu" auch nicht besonders... 2 buchstaben sind schon etwas arg wenig für ne verabschiedung, klingt wirklich nicht besonders freundlich
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    27 September 2006
    #9
    CU ist für mich auch eher negativ besetzt. Sonst schreib ich immer LG oder so was, aber CU klingt so nach "lass mich in Ruhe". Ich schreib oder sag das auch eher, wenn ich genervt oder wütend oder stinkig oder sonstwas bin. Aber ich kenn genug Leute, die das als Standard-Abschiedsworte benutzen und bei denen das nicht negativ behaftet ist. Müsste man jetzt halt wissen, wer zu welcher Kategorie gehört ;-)
     
  • -JD-
    Gast
    0
    27 September 2006
    #10
    Is für mich ne ganz normale Verabschiedung.

    Ich könnt auch (synonym dafür) "Man sieht sich" schreiben; aber das ist zu lang *g*

    Wenn ich mal sauer bin o.ä. kommt eher sowas wie "bye" - das ist endgültiger :zwinker:
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    919
    128
    231
    nicht angegeben
    27 September 2006
    #11
    cu ist für mich neutral.

    negativ sehe ich eher "tschüss" an.

    letztlich ist die Frage in welcher Weise jemand geschichtlich Vorbelastet ist mit bestimmten Phrasen
     
  • User 53227
    User 53227 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    632
    103
    12
    nicht angegeben
    27 September 2006
    #12
    Also ich finde nichts Schlimmes an "cu"
    Meist benutz ich aber cya... (siiija... :grin: :zwinker: )
    Generell hab ich gegen Abkürzungen nichts.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    27 September 2006
    #13
    ich kann cu anicht abhaben, verwende wenn ueberhaupt cya ...
    nah, eigentlich benutze ich das auch nicht.
    selbst ciao ist sehr selten ...
    cu empfinde ich irgendwie leicht negativ.
     
  • Pedi
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    27 September 2006
    #14
    Ciao,cu,...???

    Hey...

    bin zufällig in dieses Gespräch geplatzt und habe da von dem allgemein doch relativ bekannten "Ciao" gelesen.
    Es wird sehr oft als "Tschüss" oder "Wiedersehen" im Chats verwendet.
    Ciao kommt aber aus dem Italienischen und heißt "Hallo"
    Viele schreiben dies als Abschied obwohl das vollkommen falsch ist.

    Arreverdercie Pedi
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    919
    128
    231
    nicht angegeben
    27 September 2006
    #15
    Das ist so nicht richtig.
    Wir aus unserem Sprachgebrauch würden dies so sehen, jedoch sehen Italiener dies anders.

    Ciao gilt im Italienischen für Begrüßung SOWIE für Verabschiedung
     
  • chiquo
    chiquo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    103
    1
    nicht angegeben
    27 September 2006
    #16
    Anstatt "cu" schreib ich nur "cya".
    Keine Ahnung warum, hat sich einfach so eingebürgert :zwinker:

    Allerdings benutzt ich das nur bei Leuten, die ich nicht so gut kenne.
    Am häufigsten benutzte ich "hauste" (also: hau rein)...
     
  • springfresh
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 September 2006
    #17
    also bei mir cu was nettes ^^.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    27 September 2006
    #18
    ich benutz es gar nicht.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    28 September 2006
    #19
    ich benutze es nicht. in mails schreib ich am ende "gruß", ggf. "herzliche grüße", "sportliche grüße", "herbstliche grüße", bei mails oder sms an meinen freund "kuss".
    im wahren leben "tschüs" oder "bis morgen", "bis bald", "bis dann".

    ciao mag ich nicht, weder in italienischer schreibung noch als "tschau" (noch schlimmer: "tschaui!"). "cu", "cya" - das ist für mein empfinden so bemüht cool... LG ist auch nicht so meins, für "liebe grüße" sollte die zeit doch ausreichen :zwinker:.
     
  • Annii
    Annii (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    Single
    28 September 2006
    #20
    also ich sehe es als etwas positives.. bei mir kommst meistens freundlich an^^
    außer die person hat davor schon wenig und kurz gefasst geschrieben, dann nich so, aber das liegt wohl dann nich an dem wort...
    und ich benutz eigentlich ständig smileys zur verdeutlichung wie ichs mein..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste