Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • JaBi
    JaBi (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    11
    26
    0
    Single
    2 Juni 2009
    #1

    Was bevorzugen Männer

    Seit ich in einem Forum mal darauf gestoßen bin, wie unzufrieden viele Frauen mit ihren Schamplippen sind, möchte ich nun die Frage an die Männerwelt hier loslassen, was ihr bevorzugt, ob es war gibt dass euch total abtörnt oder ihr total toll findet. Habe nämlich auch von einer gelesen, dass ihr Freund ihre Schamlippen "Elefantenohren" genannt hat, das hat mich ziemlich erschüttert. Schreibt einfach mal.
     
  • Luc
    Luc (31)
    Meistens hier zu finden
    2.154
    148
    108
    nicht angegeben
    2 Juni 2009
    #2
    "Elefantenohren" muss ja nicht negativ gemeint sein. Sie hat es nur negativ aufgefasst. Männer treten ja des öfteren in solche Fettnäpfchen.

    Mir ist es egal.
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    2 Juni 2009
    #3
    Am liebsten nicht sichtbare äußere Schamlippen, aber wenn sie etwas "rausgucken" ist es auch nicht unatraktiv. Nur wenn sie wirklich ganz weit draußen sind wärs vielleicht nicht so toll, aber sowas hab ich nich nie gesehen. :grin:
     
  • JaBi
    JaBi (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    11
    26
    0
    Single
    2 Juni 2009
    #4
    naja, gibt einige Frauen die das Problem haben, sich halt verstecken und sich auch operieren, weil sie sich für den Mann unattraktiv finden -.-
    als Mann sollte man SOLCHE Fettnäpfchen möglichst weit umgehen^^
     
  • Augen|Blick
    0
    2 Juni 2009
    #5
    Völlig sinnlose Frage, da kein Mann seine Frau nach dem Kriterium ihrer Schamlippen aussuchen würde. Obwohl Dumbo ja ein süßer Spitzname wäre. Also von allen Faktoren, die bei jedweder Partnerwahl für mich interessant wären, gehören Schamlippen so zwischen Platz 7934-7938.
    Und kein Mann wird eine Frau lieben, weil sie so reizende Schamlippen hat. Ich habe jedenfalls noch keinen kennengelernt.
     
  • JaBi
    JaBi (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    11
    26
    0
    Single
    2 Juni 2009
    #6
    darum geht es mir eig auch gar nicht, dass das zweitrangig ist weiß ICH schon, aber viele andere leider nicht
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    2 Juni 2009
    #7
    Ich bin kein Mann aber ich frage mich dennoch wie man bei sowas seine Wünsche abbgeben kann.

    Schaut man beime 1. Dater erstmal in die Hose ? :tongue:
    Man(n) kann ja schlecht in einer Beziehung sagen das ihm die Schamlippen nicht gefallen für die die Frau ja garnichts kann und sie deswegen nicht die Richtige ist :zwinker: .
    Das wäre ja als wenn mit die Form des Penis nicht gefallen würde.
     
  • dav421
    dav421 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    909
    103
    7
    nicht angegeben
    2 Juni 2009
    #8
    viele sind da wohl durch pornos konditioniert und bevorzugen rund gew;lbte aeussere und moeglichst wenig innere
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.028
    248
    672
    Single
    2 Juni 2009
    #9
    Mir gefallen herausschauende innere Schamlippen besser, weil man damit schön spielen kann (das ist vergleichbar mit einer langen Vorhaut, mit der frau auch schön spielen kann). Aber wie hier schon gesagt, das weiß man ja vorher nicht, und darum ist es auch egal. Auf keinen Fall würde ich einer Frau sagen, dass mir die Form ihrer inneren Schamlippen nicht gefällt.
     
  • Janaleb
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    26
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2009
    #10
    Also ich als Frau, habe auch relative Probleme mit der Form meiner Schamlippen und schäme mich da schon manchmal. Obwohl ich eben weiß, dass der Mann, der meine Schamlippen sieht wohl auf mich steht, sonst wären wir ja nicht so weit gegangen ...
    Und naja ich habe jetzt keine Dumbo Schamlippen, eher versteckte ... aber irgendwie naja trotzdem hässlich
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    2 Juni 2009
    #11
    Ist mir völlig egal, keine Frau kann etwas für das Aussehen oder die Form.
    Bisher haben mir alle "gefallen".

    Der erste visuelle Eindruck geht immer schnell in einen anderen Reiz über....egal ob groß, klein dick oder dünn...die Tatsache, dass es sich um die erogene Zone und einen der schönsten "Spielplätze" handelt, überwiegt....:tongue:
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.914
    398
    2.200
    Verheiratet
    2 Juni 2009
    #12
    Mir ist es egal. Man kann das ja auch noch nicht wissen, wenn man sich verliebt :engel:

    Unsichtbare innnere Schamlippen sind der Normalfall bei Babys und kleinen Kindern. Insofern kann ich eine ausgesprochene Vorliebe dafür nicht ganz verstehen.
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    3 Juni 2009
    #13
    Off-Topic:
    Die äußeren sollen möglichst nicht sichtbar sein? Stelle ich mir schwierig vor... :grin:
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.247
    Verheiratet
    3 Juni 2009
    #14
    Das ist mir persönlich sowas von schnuppe. Ich hatte da schon alles von "nicht sichtbar" bis "schaut auch normal heraus" und für mich waren sie alle geil. :smile:
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    3 Juni 2009
    #15
    WTF, Schamlippenform? Mein Gott, mir fehlen die Worte, zu beschreiben, wie egal mir das ist!

    Ernsthaft: als junger Mann ist man doch froh, wenn man überhaupt mal Schamlippen zu sehen bekommt :zwinker: die müssen doch jetzt niocht auch noch nach DIN genormt sein...
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    3 Juni 2009
    #16
    Solang ich noch zwischen durch komme sind mir ihre Schamlippen sowas von egal...? :ratlos:
     
  • Janaleb
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    26
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juni 2009
    #17
    Aber ist dir das dann auch egal, wenn du sie oral verwöhnen willst?
    Frauen und ihre komplexe :geknickt:
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    3 Juni 2009
    #18
    Natürlich ist mir das dann auch egal... wie Fuchs schon sagt, solange die generelle Funktionalität der Genitalien gegeben ist - und natürlich eine ordentliche Hygiene - wüsste ich nicht, warum mich die Länge/Form der inneren Schamlippen (ausgerechnet das!) stören sollte.

    Ich weiß auch ehrlich gar nicht, woher ihr da eure Komplexe nehmt. Was ist denn das Idealbild, das Vorbild? Die Möse von Paris Hilton?! Ich meine, wenn Männer sich über die Länge und Dicke ihres Dödels Gedanken machen - das hat ja irgendwie noch was mit der Funktionalität zu tun, in Ordnung (auch wenn es gelegentlich ins Lächerliche abdriftet - "OMG, meiner ist nur 16 cm lang, aber der von Long Dong Silver ist anderthalb Meter, wollen alle Frauen das?!"), aber diese kosmetischen Details... würde mich echt mal interessieren, woher da (plötzlich?) die Erwartungshaltung kommt. Hat das mit dem erhöhtem Pornokonsum zu tun ("Aha, so muss das aussehen...") oder hängt es damit zusammen, dass frau heute rasiert und motiviert ist, sich mal da unten anzuschauen ("Ah, wusste ja gar nicht, dass ich da so Dinger habe...")?
    Ich find`s arg seltsam, aber, gut, ich meine, Männer kaufen Rasierer, die sie sexy machen wie Till Schweiger... :rolleyes:
     
  • beacher
    Verbringt hier viel Zeit
    977
    113
    64
    Single
    3 Juni 2009
    #19
    hmm also rein optisch betrachtet, sieht es schon erotischer aus, wenn die inneren schamlippen weitestgehend von den äußeren verdeckt werden und nicht groß "hinaushängen" :engel:
    ABER ich habe die erfahrung gemacht, dass frauen mit heraushängenden inneren schamlippen schneller zum orgasmus kommen .. kann das jemand bestätigen oder waren das zufälle?
    da ich meine sexpartner noch an meinen fingern abzählen kann, reichts nicht für eine statistik
    :tongue:
     
  • carlos1979
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    88
    3
    Verheiratet
    3 Juni 2009
    #20
    Keine Sorgen machen

    Gut, ich kann nur für mich sprechen, aber ich habe bei meinen bisherigen Beziehungen die eine oder andere Variante kennengelernt. Jede Frau sieht dort anders aus, aber mir hat es immer gefallen. Ich würde nie "Elefantenohren" sagen; aber vielleicht wussten die beiden wie es gemeint ist...

    Persönlich finde ich schon die Bezeichnungen Schamlippen unglücklich.

    Sei es drum: Es ist nichts wofür frau sich schämen muss - im Gegenteil.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste