• stephan
    Gast
    0
    30 Juli 2001
    #21
    falls das hier am ende noch irgend ne sau interessiert, ich hab da n schönes lied, aba bessa is das instrumental davon ... egal auf jeden fall: Mos Def - Ms. Fat Booty

    dazu muss ich aba gleich sagn,dass ich kein hoppser bin un dieser hiphop-kunden verabscheue,aba das lied is voll ok
     
  • Gecko
    Gast
    0
    30 Juli 2001
    #22
    Jo also ich muss ma sagen wenn man DEPRI oder traurig iss, hilft nix besser als Onkelz und wenn man niedergeschlagen iss Stunde des Siegers :zwinker: aber Metallica iss da auch nich schlecht *g*
     
  • Jan-Hendrik
    0
    30 Juli 2001
    #23
    Neuerdings höre ich auch ganz gerne Sleepwalker feat. HH City allstars mit "Voorsprechtermin" - da rappt nämlich nen Bekannter von mir mit :grin:)
    Wenn ich depri bin höre ich aber auch ganz gerne eminem (z.B. who knew, stan, kim, suck my dick usw. weil die benutzen so viele schmutzige Wörter, dass es einem die schlechte Laune nimmt *g*).

    Limp Bizkit ist auch super geil - vor allem live. Zum Wut-Ablassen hilft auch Papa Roach. BloodhoundGang ist ja eher auf der Joke-Seite der Musik anzusiedeln - also wer das tatsächlich ernst nimmt, was die da singen, ist nicht ganz richtig :zwinker:

    Ganz schlimm war das Lied "Whole Again" von Atomic kitten, als meine Ex schluß gemacht hat - da hätte ich nur losheulen können *ggg*

    Greets, Jan
     
  • ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.202
    123
    2
    Single
    30 Juli 2001
    #24
    Also meine Lieben, ich habe beschlossen mich zu outen. :grin: Ich höre zwar weder Hip Hop noch Backstreet Boys oder ähnliches, aber ich steh auf Schlager :eek:
    Jetzt sind wahrscheinlich alle tot umgefallen aber es ist nunmal so. Zb. Wolfgang Petry und Konsorten. Auch Austropop ist genau meins, wie Fendrich oder Ambros. Pur mag ich ebenso, da gibts Lieder da könnt ich auch nur heulen...
    Allerdings mag ich auch Sachen wie die Onkelz oder Metallica. Das ist bei Wutanfällen Pflicht!
    (Jetzt werd ich wahrscheinlich aus dem Forum verbannt, oder Leute?)

    Liebe Grüße vom Elfchen
     
  • Saarländer
    0
    30 Juli 2001
    #25
    Ich denke mal die Metallica Sessions bei Wutanfällen ham die Schlager-Sache wieder ausgeglichen *g*
     
  • knuffel
    Gast
    0
    30 Juli 2001
    #26
    mal ne frage: was habt ihr denn alle gegen HipHop? also, ich meine den richtigen und nicht solche kommerziellen Pseudo-Rapper?
    ok, die hosen in der kniekehle find i auch net so toll. aber ein richtiges argument dagegen würd ich gern mal hören.
    ich persönlich finde die onkelz ziemlich besch...eiden, aba darauf steht hier irgendwie das halbe forum *sichwunderntut*
    naja und von rammstein bekomm ich höchstens albträume.

    mein tipp: tefla und jaleel -> C-town rulez :grin:

    so ,jetz hab ich euch bissl stoff gegeben, stürzt euch drauf :zwinker:

    knuffel
     
  • Schnucki
    Schnucki (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    756
    103
    2
    vergeben und glücklich
    30 Juli 2001
    #27
    @ Elfe der Nacht
    Du bist nicht allein. :grin: Ich dachte schon ich bin die einzige die hier gerne Schlager hört. :rolleyes: Aber da bin ich ja beruhigt das das nicht der Fall ist.

    Es gab bei mir auch mal ne Zeit in der ich auch Onkelz gehört habe, aber das ist schon ne Weile her. :cool2: Bloß gut sag ich da nur. Und glücklicher Weise habe ich nieeeee so `n Müll wie Hip Hop gehört (sorry an die, die sich sowas antun). Das hat ja nun meiner Meinung nach nix mehr mit Musik zu tun.

    Naja, jedem das seine. :smile:
     
  • ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.202
    123
    2
    Single
    30 Juli 2001
    #28
    Yessssssssss!
    @ Schnucki: ich danke Dir! :grin: Ich hab es nicht für möglich gehalten!

    @ Saarländer: Du bist wirklich gütig und gnädig! Auch Dir danke ich :grin: :grin: :grin: :grin:
     
  • snot
    Gast
    0
    30 Juli 2001
    #29
    wenn ich mal so richtig am boden bin, brauch ich meistens was aggressives, bösartiges.
    deftones ham mich schon durch einige schlimme depros getragen.

    und wenn ich mal echt gut drauf bin, gibts jede menge. eigentlich alles, was energie hat und mich vom sessel reisst (oft im wahrsten sinne des wortes).
    die besten vertreter wären dafür system of a down.
     
  • Fallen_One666
    0
    30 Juli 2001
    #30
    *hmmn*
    Musik ist halt Geschmackssache... fällt mir hier mal wieder ganz spontan auf...
    @ Kunffel : Ich mag die Onkelz überhaupt nich... obwohl ich sonst eher harte Musik mag...kann also nachvollziehen, dass man sie nich leiden kann, aber was mich an Hip Hop stört... na ja... da fehlt mir neben dem Text (+ Rythmus) einfach schlicht und ergreifend die Musik (sprich... schöne Melodien)
    Man kann sagen, ich kann mit Hip Hop musikalisch einfach nix anfangen...
    wenn´s du´s kannst... bitte :grin:
    Ich wette ich hör auch lieder, wo dem ein oder anderen die Haare zu berge stehen würden...
    so ist das Leben... :cool:
     
  • knuffel
    Gast
    0
    30 Juli 2001
    #31
    was denn für lieder??? interessiert mich jetz aba mal.
    es gibt viel HipHop wo sogar bissl melodie dabei ist :zwinker: hm, "purple pills" würd ich da mal ganz vorsichtig nennen, is ne angedeutete melodie :zwinker:
    fallen, mit deiner meinung kann ich leben :grin:

    so long,
    knuffel :engel:
     
  • Slipknot
    Gast
    0
    2 August 2001
    #32
    Wenn ich depri bin meistens Snoop Dogg oder Wyclef. Naja, un manchmal brauch ich einfach auch Children of Bodom und Slipknot um abzugehen. Sonst hör ich eigentlic fast nur noch Nu Metal und ganz besonders Hip-Hop.
     
  • Zelda
    Gast
    0
    7 August 2001
    #33
    Oh oh ich mach mich jetzt sicher schrecklich unbeliebt *g*
    Aber egal - ich höre sooo gerne Liebeslieder und so..also BSB, gehören dazu. ABER was ich sagen muss, ich bin nicht so eine die sich von denen Poster aufhängt *schauder* *g*
    Nein ich hör eigentlich alles. Naja bis auf HipHop.
    Also zu meinem *alles* gehören: Die Ärzte, Pur, Böhse Onkelz, BSB, jeeeeeeeeede Menge Soundtraks von Liebesfilmen, Green Day, NSYNC, und alles was traurig klingt.(GOTT was ne Mischung) Alles wobei man richtig schön mitheulen könnte....andererseits hör ich aber auch oft Lieder bei denen man einfach aufstehen und mittanzen muss. Aber meistens isses was was meiner Gefühlslage eher enstpricht - also liebeslieder...oder was zum heulen.
     
  • 7 August 2001
    #34
    Also was ich genau höre kann ich garnich so genau sagen.

    Aber wenn ich glücklich bin darf es eigentlich alles sein. Alles was mir gefällt, so in Richtung punkrock oder Powermetal halt.

    Wenn ich traurig bin gehts eher in Richtung Gothic (á la Theatre of Tragedy, Nightwish) oder die ruhigen Songs von Powermetal (Stratovarius, Hammerfall, Freedom Call, Angra)

    Und wenn ich sauer bin? Alles was kracht, nix bestimmtes..hauptsache laut *g*
     
  • Sylver
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    101
    0
    nicht angegeben
    7 August 2001
    #35
    So, dann werd ich zu diesem Thema auch mal was posten! Hab mir die ganzen Antworten aber nicht durchgelesen, hatte da kein bock zu. :rolleyes:
    Also, wenn ich verliebt oder traurig bin(was irgendwie völlig zwei verschieden Sachen sind) hör ich eher so ruhigere Lieder, wo man dabei so schön träumen kann.
    Und wenn ich schlecht drauf bin hör ich techno und trance.
    Und sonst trance, techno, house, dance, charts und auch mal rock.

    MfG
    *Sylver*

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 07. August 2001 16:13: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Sylver ]</font>
     
  • Slipknot
    Gast
    0
    7 August 2001
    #36
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von knuffel:
    mal ne frage: was habt ihr denn alle gegen HipHop? also, ich meine den richtigen und nicht solche kommerziellen Pseudo-Rapper?
    ok, die hosen in der kniekehle find i auch net so toll. aber ein richtiges argument dagegen würd ich gern mal hören.

    mein tipp: tefla und jaleel -&gt; C-town rulez :grin:
    knuffel
    [/quote]

    Hi,
    also ich hab gar nichts gegen Hip Hop, weder gegen kommerziellen oder unkommerziellen, was momentan nur nervt das es viele Hip-Hop Events gebt bei denen weder Sprayer noch Breaker dabei sind, und diese gehören einfachzum Hip-Hop dazu wei Rap. Hose in den Knien is doch cool :smile: Aber ich kann verstehen das das viele nicht mögen. Ich würd auch gerne noch ein paar Argumente hören.
    Tefla&Jaleel rulen wirklich.
    sonst sind noch M.O.P, D12, Wyclef Jean, Snoop Dogg und Kool Savas zu empfehlen.


    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Schnucki:

    Bloß gut sag ich da nur. Und glücklicher Weise habe ich nieeeee so `n Müll wie Hip Hop gehört (sorry an die, die sich sowas antun). Das hat ja nun meiner Meinung nach nix mehr mit Musik zu tun.

    Naja, jedem das seine. :smile:
    [/quote]

    Naja, auf diese Antwort könnte ich jetzt auch antworten:
    Ey, was soll das? die Musik die du hörst is doch sowas von scheiße die würde ich niemals hören. Hip-Hop rulez.
    Tue ich aber nicht, weil ich denke das man da auch netter antworten kann. Also, ich finde bis auf den Abschlußsatz (Naja jedem das seine) ist der Teil deines Beitrages doch eher schlecht weil das hört sich an als ob nur das was du hörst gute Musik ist. Aber jeder hat seinen eigenen Geschmack was du ja zum Glück in dem letzten Satz erwähnt hast. :zwinker: Hip-Hop ist einfach was schönes :tongue: Meiner Meinung nach, aber ich akzeptiere das natürlich wenn jemand nicht gerne Hip-Hop hört. :smile: Ich hoffe das hört sich jetzt net zu Böse an :zwinker:

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von knuffel:

    es gibt viel HipHop wo sogar bissl melodie dabei ist :zwinker: hm, "purple pills" würd ich da mal ganz vorsichtig nennen, is ne angedeutete melodie :zwinker:

    knuffel :engel:
    [/quote]

    Jap, bei Purple Pills is wirklich en sauberer Beat dabei. Und der Beat bei X von Xzibit is doch auch phat. :smile: es gibt eigentlich ne Menge Hip-Hop Lieder mit "angedeuteter" guter Melodie.

    So, ich hoffe ihr findet euch in diesem chaos zurecht :smile:,

    Chris

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 07. August 2001 16:36: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Slipknot ]</font>
     
  • knuffel
    Gast
    0
    7 August 2001
    #37
    juhu, endlich ist mal einer meiner meinung!!!!

    diese events à la splash! und co werden von mir auch boykottiert, aber ob ich da was ausrichten kann ist fraglich :zwinker:
    die athmosphäre ist einfach nich mehr wie's mal war, die einstige famillie hat da bissl zu viel zuwachs von 15jährigen "möchtegern-mc's" bekommen. die lassen sich nun mal gut "ausbeuten", weil sie jedem "trend" hinterherrennen und das ist eben jetzt der HipHop. vielleicht, besser gesagt hoffentlich, wirds mal wieda das was es mal war, dann sieht mich auch das splash mal wieda :grin:

    so long,
    Knuffel
     
  • Slipknot
    Gast
    0
    8 August 2001
    #38
    Genau, beim Splash war das ja so. Hast du den Bericht über den Splash bei Viva 2 Supreme gesehen? Der Bericht war ziemlich gut, teilweise auch recht negativ über fehlende Breaker und Sprayer bzw. keine Battles.
    Ich hoffe mal das mit dem 15 Jährigen Wannabes ist jetzt nicht allgemein auf 15 Jährige bezogen weil ich bin schließlich uach 15.
    Greetz,
    Chris
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten