• Jolle
    Jolle (33)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2006
    #41
    Ich hab geheult geheult und geheult :flennen: Mein ganzes Zimmer hat mich so an ihn erinnert, sodass ich dann erstmal für n paar Tage zu meiner besten Freundin bin. Da hab ich natürlich auch nur geflennt :geknickt:
    Ich hab danach noch versucht ihn zurückzukriegen, aber hat nicht hingehauen was letztendlich auch gut so ist, er war n Arschloch :tongue:
     
  • büschel
    Gast
    0
    15 Juni 2006
    #42
    bei dem einen mal, weiss ich es gar nicht mehr..
    und beim anderen mal bin ich direkt mit einer anderen zusamengekommen (nachdem ich schon etwas traurig war, aber die luft eh weg war..war nicht soo prickelnd gegen ende)
    sonst hab ich immer schluss gemacht
     
  • glashaus
    Gast
    0
    15 Juni 2006
    #43
    Rumgeheult, mitm Auto sinnlos rumgefahren, mit bester Freundin gesoffen, feiern gegangen...
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.849
    698
    2.620
    Verheiratet
    15 Juni 2006
    #44
    Am Abend habe ich erst mit meinem besten Freund drüber geredet.
    Ist auch sein bester Freund, also kannte er beide Seiten.
    War sehr aufschlussreich.

    Unseren Song 1 Stunde lang reingezogen und dann CD aus meinem Blickfeld verbannt.
    Dann habe ich unsere Bilder nochmal angeguckt, dann gelöscht (PC).
    Alle seine Sachen in ne Kiste gepackt und verstaut.

    Danach meine beste Freundin angerufen, in nen Club gefahren.
    All night long Party gemacht.
    Perfekte Ablenkung.
     
  • User 48403
    User 48403 (50)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    15 Juni 2006
    #45
    Erstmals mich bei meinen Eltern ausgeheult, dann bei meinen Kumpels und die nächste Zeit mich mit viel Sport und meinen Hobbys abgelenkt. Und mich tierisch auf den nächsten Urlaub gefreut.
     
  • ~batidakirsch~
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    103
    1
    nicht angegeben
    15 Juni 2006
    #46
    Einen Abend lang geheult und dann nie wieder. :tongue:
    Hab dann Party nonstop gemacht, da es Sommer war und dann eh immer was los war!
     
  • CCFly
    CCFly (39)
    live und direkt
    12.470
    218
    263
    Verheiratet
    16 Juni 2006
    #47
    hab sehr viel zeit für mich allein verbracht, hab viel nachgedacht, musik gehört, spazieren gegangen, ...
     
  • Piratin
    Piratin (42)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    16 Juni 2006
    #48
    Eigentlich war ich immer diejenige die Schluß gemacht hat :schuechte
     
  • *PennyLane*
    0
    16 Juni 2006
    #49
    Die ersten ein, zwei Tage hab ich nur unsere Musik gehoert und geheult. Dann hab ich umgeschwenkt auf boese Musik und aus der Trauer ist Wut geworden, so dass sich die Trennung dann ganz gut verarbeiten liess. Bin auch noch shoppen gewesen und hab viel zu viele neue Klamotten gekauft. Mit dem Auto rumgefahren bin ich auch. Mit lauter Musik, an all "unseren" Plaetzen vorbei.
    Manchmal koennte ich heute noch heulen wenn ich dran denke. Aber im Groben und Ganzen ist es schon gut so.
    Mit Freunden geredet oder getrunken hab ich noch nie nach einer Trennung. Ich kann dann einfach keine Menschen ertragen, und mache sowas lieber mit mir selber aus.
     
  • User 56700
    User 56700 (39)
    Meistens hier zu finden
    2.928
    133
    47
    Verheiratet
    16 Juni 2006
    #50
    Stimm, sinnlos mit dem Auto rumgeheizt bin ich auch des öfteren nach einer Trennung... Mit 200 sinnlos über die Autobahn bis mich dann irgendwann der leere Tank oder die Vernunft eingeholt hat....:geknickt: Naja aber ich glaube ich würde das wieder in dieser Situation tun....
     
  • User 37284
    User 37284 (35)
    Benutzer gesperrt
    12.816
    248
    474
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2006
    #51
    Ganz genau so wars bei mir auch :schuechte :zwinker:

    Allerdings waren wir auch nicht lange zusammen gewesen.. Wie ich in meiner jetzigen Beziehung reagieren würde, wüsste ich nicht und darüber will ich mir auch keine Gedanken machen!
     
  • sarkasmus
    Gast
    0
    16 Juni 2006
    #52
    ************
     
  • Ichicky
    Verbringt hier viel Zeit
    904
    101
    0
    in einer Beziehung
    16 Juni 2006
    #53
    dito
     
  • User 37900
    User 37900 (36)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2006
    #54
    Als mein Ex mich verlassen hatte, bin ich erstmal ganz allein für eine Woche in die Türkei geflogen. :-D Der Urlaub war aber schon paar Tage eher geplant. :zwinker:

    Ansonsten hab ich viel mit ner Freundin gechattet, viel Musik gehört und viel geheult.
     
  • User 29206
    User 29206 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    924
    113
    91
    nicht angegeben
    16 Juni 2006
    #55
    Mein Kopfkissen mit Rotz und Wasser getränkt, nicht schlafen wollen, mich furchtbar besoffen, mein gesamtes Umfeld angepflaumt, irgendwo hin gefahren und den ganzen Tag lang an dieser Stelle vor mich hin gestarrt und versucht, mich mit meiner eigenen, bodenlosen Dummheit zu versöhnen.

    Wenn mir nichts oder nur noch wenig an dem Menschen lag, fällt das Programm natürlich lighter aus, dann hat mir ein wenig Tratschen und Lästern gutgetan, oder die besondere Hinwendung zur bereits neuen Flamme.
     
  • BpFaN
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2006
    #56
    xxxxxxxxxxxxxxxxx
     
  • Djinn
    Djinn (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    16 Juni 2006
    #57
    Solange ist das gar nicht her. Erst hatte ichn totalen blackout, ich dachte das kann doch gar nicht sein, dann wollt ich wissen für wem sie mich verlassen hat. Dann hab ich den mal mit ihr auf der Straße gesehen und gleich mal Lachflash bekommen. Das es nicht das erste mal war und es mit meine EX-EX auch so war, hab ich mir jetzt vorgenommen ein "arschloch" zu werden. JETZT ist schluss damit, ich will auch die Frauen verarschen, bis jetzt war ich immer lieb aber das hat jetzt auch ein Ende. Ab jetzt nur noch ONS oder wenn Beziehung dann nichts festes sondern immer ausschau halten. Ein drittes mal passiert mir sowas nicht. Sorry aber ihr Frauen habt es nicht anders verdient verarscht zu werden, bzw ich glaub ihr steht sogar drauf von irgend einen arschloch an der kurzen Leine gehalten zu werden, weil sonst wären soviele Mädels nicht scharf auf irgendwelche Türken und was weiß ich. SO....das wars lol
     
  • Stonic
    Stonic (45)
    Grillkünstler
    7.894
    298
    1.903
    Verheiratet
    16 Juni 2006
    #58
    Erst ihr bild das auf dem Schreibtisch stand mit der Faust zertrümmert, dann den Ring entsorgt, abends mit einem guten Freund mir derbe die Kante gegeben und ab dem naechsten Tag mich in die Arbeit gekniet mich gerächt und mir abends nen ONS gesucht
     
  • User 37284
    User 37284 (35)
    Benutzer gesperrt
    12.816
    248
    474
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2006
    #59
    oje, das hört sich ja furchtbar an... was ist denn da genau passiert? :mad:
     
  • User 48403
    User 48403 (50)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    16 Juni 2006
    #60
    Dich hat's dann wohl böse erwischt. Ich kenn einen Kumpel, der die gleiche Ansicht wie Du teilt. Bei dem, was er mir erzählte, wundert mich das auch nicht. Ich bin gleich 5x verarscht worden, und noch dazu unzählige Male bei Dates - ich könnte ganze Bücher darüber schreiben:schuechte
    Und dass Mädels auf Türken/Latinlovers stehen, das ist mir nicht neu. Meine Schwester auch - sie hatte immer nur südländische Arschlöcher :geknickt:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten