Die Seite wird geladen...
  • Moderativer Eingriff: Themen zusammengefügt
    KleinerMokka25
    Klickt sich gerne rein Themenstarter
    114
    18
    4
    nicht angegeben
    15 Oktober 2020
    #61
    Hallo ihr Lieben!

    Hier ein paar Eckdaten zu meinem aktuellen Dating-Partner

    positiv

    - wir haben uns bisher 3x getroffen
    - nach den ersten beiden Treffen hat er gefragt, beim 3. wars ich
    - nach dem 3. Date kam es zum Sex
    - er hat sich bereits 2 Std nach dem er gefarhen war wieder gemeldet
    - er meldet sich täglich

    was mir etwas zu denken gibt

    - er hat schon nach einem nächsten Treffen gefragt...allerdings liegen da nun genau 14 Tage zwischen dem letzten und dem nächsten
    - er hat generell sehr viel zu tun auf Arbeit (ist Vertreter und oft erst gegen 18/19 Uhr zu Hause)
    - unter der Woche fragt er nicht ob man sich mal trifft
    - gestern hat er mich mit einem ausgemachten Anruf versetzt, da er bei einem Freund lange PC aufgesetzt hat, jedoch hat er mir heute morgen geschrieben und sich entschuldigt

    mein Fazit ist generell ja ganz gut...allerdings finde ich es schwierig wenn man sich in der Kennenlernphase nur 1x die Woche sieht...diesmal sogar 1x in 2 Wochen... findet ihr dass ich überspitzt reagiere?

    Bitte daher um eure Einschätzungen um meinen Kopf klarer zu bekommen :smile:

    GLG und danke!

    PS: ich habe überlegt ihn einfach mal zu fragen ob er mal Abends Zeit und Lust auf ein gemeinsames Essen hat ?! Oder soll ich das lassen?
     
  • User 138543
    Meistens hier zu finden
    911
    148
    266
    offene Beziehung
    15 Oktober 2020
    #62
    Ja :seenoevil: Klingt doch alles super gut!

    Klar frag doch :smile: Was sollte dagegen sprechen?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • Yurriko
    Yurriko (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.062
    108
    400
    Verlobt
    15 Oktober 2020
    #63
    Naja wenn er viel arbeitet, dann trifft er sich nicht unter der Woche. Macht schon Sinn oder?

    Für mich wären so lange Arbeitszeiten nichts. Wäre nicht mein Fall.

    Wieviel Nähe du brauchst, das kannst nur du einschätzen. Wenn du sagst, dass dir das so reicht und du auch zufrieden bist, wenn du nur am Wochenende etwas mit deinem Partner machen kannst, dann solltest du dich einlassen. Wenn dich das aber stört und du weißt, das ist dir zu wenig, dann brich es ab und biete eine Freundschaft an, wenn du das möchtest.
     
  • User 138543
    Meistens hier zu finden
    911
    148
    266
    offene Beziehung
    15 Oktober 2020
    #64
    Ich finde die total normal :seenoevil: Mein Partner kommt immer um 18 Uhr von der Arbeit, ich meist zwischen 19 und 20:30 Uhr.
     
  • KleinerMokka25
    Klickt sich gerne rein Themenstarter
    114
    18
    4
    nicht angegeben
    15 Oktober 2020
    #65
    Naja ich denke mir mal, nach einer Zeit wenn man zusammen wächst, dann ist das alles nicht so ein Problem... mit 1 - 2x die Woche wäre ich auch total zufrieden..

    aber sowas ansprechen ist halt auch blöd und ich möchte nicht needy rüber kommen. Er scheint so ja wirklich inetessiert zu sein... er schreibt mir über den ganzen Tag verteilt immer wieder mal ..natürlich nicht durchgehend (Arbeit) aber regelmäßig.
    Er fragt auch immer wie mein Tag läuft , was ich gerade mache usw.. schickt auch Bilder und erzählt viel von seinem Tag...

    wäre es zu needy wenn ich da was hinterfrage ...und wenn nein...wie sollte ich es verrfassen?

    die Arbeitszeiten an sich stören mich nicht...ich arbeite auch bis 16:30 und gehe dann oft noch musizieren oder zum Sport
     
  • Yurriko
    Yurriko (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.062
    108
    400
    Verlobt
    15 Oktober 2020
    #66
    Off-Topic:
    Okay vielleicht hab ich da ein Bios, ich arbeite bis 15:30 normalerweise bzw. mein Partner in seinen Jobs meist auch bis ca. 16Uhr :seenoevil:
     
  • User 138543
    Meistens hier zu finden
    911
    148
    266
    offene Beziehung
    15 Oktober 2020
    #67
    Du musst das doch gar nicht als Problem ansprechen, wenn es für dich keins ist. Wenn ihr doch eh den halben Tag schreibt schlag das doch einfach mal vor. Du kannst ja sagen, dass du an ihn denkst und fragen wolltest ob er nicht die Tage mal Lust hätte abends gemeinsam zu essen.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • krava
    krava (39)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    44.836
    898
    9.747
    nicht angegeben
    15 Oktober 2020
    #68
    Ich hab auch meistens nur alle 14 Tage Zeit für ein längeres Date. Kommt noch drauf an wie weit man auseinander wohnt.
    Aber jede Woche treffen würde ich auch nicht schaffen.

    Ich würde da an deiner Stelle gar nichts ansprechen, sondern das einfach weiter laufen lassen.
     
  • KleinerMokka25
    Klickt sich gerne rein Themenstarter
    114
    18
    4
    nicht angegeben
    15 Oktober 2020
    #69
    ich bin, wenn ich Freundinnen Tipps gebe , meist eine gute Hilfe... bei mir selbst steh ich aber immer wie ein Horst auf dem Schlauch ^^ ...ich neige dazu Dinge zu zerdenken...udn diese doofen Strategien die man überall liest, hätte ich sowas doch nur nie gelesen...es nimmt einem irgendwie die Lockerheit.

    Ich bin definitiv keine Klammertante...ich gebe gerne Freiraum weil ich diesen auch selbst brauche...Freunde treffen oder Hobbies nachgehen sollte der Partner jederzeit können...genauso wie ich...jedoch wäre es mir schon wichtig , dass ich das Gefühl habe auf der Prioritätenliste auf der obersten Spalte zu stehen ...und 1-2x die Woche würde ich meinen Partner schon gerne sehen.

    Allerdings sind wir ja noch in der Dating Phase... weder er kennt bisher jemanden aus meinem Freundeskreis oder Familie...noch umgekehrt...ich denke wenn man erstmal ein Paar ist, dann nimmt man den Partner ja auch ab und an zu Freunden mit.

    krava: unsere Nachrichten haben sich wohl gerade überschnitten...okay besser nicht ansprechen...passt! aber locker mal nach einem Treffen unter der Woche fragen? auch dafür wie die Vorrednerinnen?
     
  • User 138543
    Meistens hier zu finden
    911
    148
    266
    offene Beziehung
    15 Oktober 2020
    #70
    Eben! Mein Partner steht da ganz oben, aber doch noch nicht in der Dating Phase.
     
  • Art_emis
    Art_emis (32)
    Öfters im Forum
    249
    68
    139
    Es ist kompliziert
    15 Oktober 2020
    #71
    Klingt für mich auch alles doch sehr positiv, Interesse scheint ja vorhanden zu sein. Finde es auch völlig normal wenn man in der ersten Phase des kennen lernens alles erst mal entspannt angeht und sich nicht jeden Tag trifft. Wenn das für dich so auch alles passt, ist da doch gar kein Problem vorhanden.
    Ich würde ihn auch einfach mal fragen ob er sich auch mal Abends zum essen treffen mag, ganz unverbindlich. Dann wird er dir schon sagen, ob das zeitlich für ihn passt oder er nach der Arbeit eher nicht mehr so die Lust hast, was ja auch verständlich wäre.

    Ich merke du denkst teilweise schon ziemlich weit vorraus. Lass doch die Gedanken, was wäre wenn man zusammen ist erst mal beiseite. Lernt euch doch weiter entspannt kennen und lass es auf dich zukommen. Wenn es weiterhin zwischen euch passt, werden die Dinge sich schon einpendeln.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • KleinerMokka25
    Klickt sich gerne rein Themenstarter
    114
    18
    4
    nicht angegeben
    15 Oktober 2020
    #72
    Ihr habt sicherlich recht...bei mir entwickeln sich diese Gedanken halt immer dann wenn es intim geworden ist..und das war es ja beim letzten Treffen dann..
    irgendwie hört für mich das komplett unverbindliche mit Sex einfach auf...versteht ihr was ich meine?

    und jaa wie gesagt , täglich treffen ist definitiv kein Muss bzw bei mir selbst zur Zeit auch nicht machbar - eben so ein oder zweimal in der Woche. wenn man sich gerade frisch verliebt, dann will man die Person doch auch sehen oder? nicht nur schreiben oder telefonieren
     
  • User 172636
    Beiträge füllen Bücher
    1.240
    288
    2.549
    nicht angegeben
    15 Oktober 2020
    #73
    Hey,
    ihr seid jetzt also ein bisschen weiter, aber du bist immernoch verunsichert. Magst du das vielleicht in deinen alten Thread verlegen lassen? Geht es immernoch um den gleichen Kerl? :smile:

    Ihr habt eine gewisse Distanz und ich habe dir bereits geschrieben, dass du für dich selbst testen solltest, ob du damit klarkommst. Wenn er also so lange arbeitet, dann fahr du unter der Woche doch mal zu ihm, esst etwas und entweder du übernachtest oder fährst dann heim. Ja, gerade in der anfänglichen Kennlernzeit ist das nicht so viel, aber euch fehlt eben noch der Rhythmus, ihr seid beide erwachsen und eure Leben sind bereits recht „voll“. Das benötigt aber Zeit.
    Entspann dich, gib euch diese Zeit und wenn es dann passt, ihr euren Rhythmus gefunden habt, dann kannst du auch wieder die Beziehung in den Raum stellen, vorher ergibt das keinen Sinn. Du merkst selbst, wie du schwankst.
    Zum Sex: auch das war Thema. Fühlst du dich damit wohl? Super! Aber es sollte eben keine „wir machen jetzt Nägel mit Köpfen!“ Maßnahme sein. Es läuft doch gut, es besteht viel Austausch und klingt doch super.
    Vielleicht klappt es abends irgendwann mal unter der Woche, die Distanz war auf die Strecke betrachtet ja nicht so weit, wenn ich das richtig im Kopf habe.

    Entspann dich. Lenke dich ab. Mache das nicht so sehr zum Lebensmittelpunkt, dann kannst du dort auch etwas lockerer werden und vor allem: Genieße diese Zeit! Auch wenn nicht die Hochzeitsglocken im Raum sind: ihr habt noch keinen geteilten Alltag und trotzdem teilt ihr euren miteinander. Das ist eine gute Sache :smile: Habe Spaß daran, mache das, womit du dich wohlfühlst und gehe dieser Unsicherheit auf den Grund. Die steht dir immernoch erheblich im Weg.

    Freut mich, dass es bei euch so gut läuft :smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • KleinerMokka25
    Klickt sich gerne rein Themenstarter
    114
    18
    4
    nicht angegeben
    15 Oktober 2020
    #74
    Hallo Axis Mundi! schön dich wieder zu lesen und danke für deine Antwort !!!

    Ja die Distanz ist jetzt nicht so ein großes Problem, vor allem da er ja ohnehin viel herum fährt und er auch öfter hier unterwegs ist.

    Ich hab deshalb nun hier einen neuen Beitrag eröffnet, da er ursprüngliche schon etwas zurück liegt und es auch hier besser zum dating passt. ich hoffe es ist in Ordnung :smile:

    ja meine Unsicherheit...ich weiß auch nicht wieso ich dass immer habe, owohl ich weiß dass ich ein attraktives Mädl bin und auch sehr gut ankomme..es liegt wohl doch daran, dass ich bereits mehrfach schlechte Erfahrungen gemacht habe..jedoch das auf neue Kandidaten zu projezieren , ist auch nicht richtig...das weiß ich .
    ich habe mir diesbezüglich aber auch ein Buch gekauft. Unsicherheit bekämpfen und selbstsicher auftreten.. es liest sich gut und ich habe das Gefühl , dass es mir hilft...jedoch ist ja noch nie ein Meister vom Himmel gefallen..es braucht wohl alles etwas Zeit , dass auch das besser wird :smile:
     
    • Lieb Lieb x 1
  • User 138543
    Meistens hier zu finden
    911
    148
    266
    offene Beziehung
    15 Oktober 2020
    #75
    Ach dein altes Thema hatte ich gar nicht im Kopf. Danke Kokiri fürs Zusammenfügen :smile:

    Bei 3 Autostunden Entfernung abends zusammen zu essen ist ja eher schwierig. Wenn müsstest du wohl zu ihm fahren, weil du eher Feierabend hast. Aber dann willst du die halbe Nacht noch zurückfahren? Oder morgens total früh aufstehen? Oder musst du nicht früh morgens arbeiten?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • KleinerMokka25
    Klickt sich gerne rein Themenstarter
    114
    18
    4
    nicht angegeben
    15 Oktober 2020
    #76
    Ja wenn dann würde ich vorschlagen zu ihm zu kommen..auch weil ich neugierig auf seine Wohnung bin und er bisher nur bei mir war..
    nun wenn ich zu ihm fahre würde ich bei ihm übernachten...da ich im Familienbetrieb arbeite und ich Gleitzeit habe, ist es kein Problem wenn ich auch mal später zu arbeiten beginne...es wäre daher alles machbar.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • User 157013
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    568
    178
    592
    in einer Beziehung
    15 Oktober 2020
    #77
    Off-Topic:
    Ich habe das trotzdem mal zusammengefasst. Es geht ja um denselben Mann und oftmals hilft es auch, wenn man die Geschichte komplett kennt und du nicht alles immer neu erzählen musst. :winkwink:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 162572
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    88
    253
    Single
    15 Oktober 2020
    #78
    Auf jeden Fall machen!

    180 Kilometer sind ein Wort, aber auch nichts unüberwindbares. Dass man sich da u.U. nicht mehrmals die Woche sieht ist wahrscheinlich unumgänglich. Sich in der Mitte zum Essen zu treffen finde ich sollte machbar sein. 90km hat man Abends bzw. nachts auch mal zügiger abgespult. Vielleicht könnt ihr euch ja auch ein, zwei Mal im Monat einen halben Tag Urlaub nehmen und danach noch beim jeweils anderen übernachten und am nächsten Tag heim. Ist natürlich ein recht hoher Preis wenn man eh schon viel zu tun hat, wäre es mir allerdings wert an eurer Stelle.

    Mir wäre es auch lieber sich öfter zu sehen, besonders am Anfang. Ihr seid euch ja aber so nah ihr euch eben sein könnt mit dem Telefonieren etc. Von daher gibt es da aus meiner Sicht kein Problem. Es erfordert halt von beiden Seiten mehr Einsatz als wenn man nah beieinander wohnt.

    Gerade erst gelesen dass du auch zu ihm fahren würdest und es kein Problem ist: Vorschlagen! Ich würde mich freuen :smile: Und aus Solidarität sogar früher aufstehen falls nötig, wenn du die Strecke dann morgens fahren musst.

    Edit: Wenn ichs nochmal so durchrechne finde ich das eigentlich ne super Sache. Abends um ca. 19 Uhr dort sein, morgens um 6 Uhr Abfahrt (ich persönlich kann spätestens um 9 anfangen). Natürlich nicht das gelbe vom Ei, aber doch definitiv machbar. Zumindest zwei mal im Monat wäre da ne tolle Sache. Zum Ausgleich kann er ja dann dementsprechend an den WE öfter zu dir fahren, dass die Fahrerei nicht nur an dir hängt.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • KleinerMokka25
    Klickt sich gerne rein Themenstarter
    114
    18
    4
    nicht angegeben
    15 Oktober 2020
    #79
    Vielen Dank auch für deinen Beitrag!!

    Ich hab ihn gefragt ob er heute spontan (morgen kann ich leider nicht) Zeit hätte, ich würde in seine Gegend kommen .
    Leider ist er heute schon verplant :frown:

    gut es war spontan aber ich bin trotzdem etwas enttäuscht.

    Ich verstehe es eigentlich nicht ganz...vom Schreiben und der Kommunikation wirkt er sehr interessiert an mir und meinem Leben. Auch ist ja für Samstag nächste Woche ein Date angesetzt was den ganzen Tag mit Übernachtung geht..zuerst wandern, dann Therme und dann bin ich bei ihm noch eingeladen, falls ich mitkommen möchte..

    aber ist es normal dass es manchen am Anfang tatsächlich reicht, wenn sie voll interessiert sind und vl etwas flattern im Bauch ist, sich nur so selten zu sehen?

    er meinte nur - das könnten wir ja aber nachholen, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Oktober 2020
  • User 138543
    Meistens hier zu finden
    911
    148
    266
    offene Beziehung
    15 Oktober 2020
    #80
    Also das ist nun aber mehr als spontan. Da kann ich noch so interessiert sein, sooo spontan kann ich nie. Verstehe ich nicht so ganz, dass du da jetzt so enttäuscht bist. Er hat doch sogar vorgeschlagen das nachzuholen und euer Plan für das Wochenende klingt doch auch super.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Die Seite wird geladen...

    jetzt kostenlos registrieren und hier antworten