Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Princess Pia
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2010
    #1

    Was ist bloß mit uns passiert??

    Hallo ihr Lieben,

    ich würde mich freuen wenn ihr euch einen kurzen Moment Zeit für mich und mein Problem nehmen könntet und mir dann vielleicht auch dabei helfen könntet.



    Mein Freund (23) und ich (17) sind seit 9 Monaten ein Paar. Die ersten Monate in unserer Beziehung waren einfach perfekt. Wir haben uns nie gestritten, waren viel unterwegs und haben viel mit einander erlebt auch unser Sexleben war wunderbar. Es war alles so spontan, toll und aufregend. Ich war überglücklich und habe jeden Moment mit ihm genossen. Aber das alles hat sich in den letzten vier Monten so sehr geändert. Wir streiten uns wegen jedem kleinen Scheiß, sitzen nur noch zuhause rum und schauen TV. Von einem Sexleben ist auch nicht mehr die Rede, den wenn wir Sex haben ist der immer gleich und überhaupt nicht mehr leidenschaftlich und dass alles dann auch nur 2 oder 3 mal im Monat. Er zeigt kein Interesse mehr an mir und kümmert sich einfach um nichts mehr.

    Ich hab schon so oft mit ihm darüber geredet und diskutiert, ich habe versucht herauszufinden woran es liegt und ich habe schon wirklich alles probiert um unser Problem zu lösen. Wenn ich mit ihm mal wieder darüber rede (und ich kann mich wirklich dabei schon selbst nicht mehr hören) sagt er immer nur es liegt nicht an mir, er sei einfach nur so kaputt und fertig. Dabei geht er aber dreimal in der Woche ins Fußballtraining und ist top fit auch wenn es darum geht mit seine Kumpels weg zu gehen und mit ist er voll dabei.

    Ich verstehe sein Verhalten einfach nicht, ich weis nicht mehr was ich machen soll, ich bin so unglücklich und total mit der Situation überfordert. Ich möchte meinen Freund nicht verlieren da ich ihn so sehr liebe und mir ein Leben ohne ihn einfach nicht mehr vorstellen kann.


    Ich will doch einfach nur verstehen was mit ihm los ist…
     
  • flotter2er
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    113
    25
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2010
    #2
    Eventuell braucht er einfach mal etwas abstand. :zwinker:

    lg, er
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    23 Juli 2010
    #3
    Wenn er keine große Lust hat, dich zu sehen bzw. euch eben nichts einfällt, was ihr zusammen unternehmen wollt/könnt, dann macht eben mal jeder für sich etwas. :zwinker:
    Und wenn ihr euch mal 1 Woche nicht seht, dann kann auch wieder viel eher Sehnsucht entstehen.
     
  • Yue Han
    Yue Han (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    4
    Single
    23 Juli 2010
    #4
    Vielleicht begehrt er dich einfach nicht mehr...
     
  • Princess Pia
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2010
    #5
    Abstand hab ich schon probiert - bringt aber nichts.
    Wenn wir uns mal nicht sehn ruft er immer an und sagt das er mich so sehr vermisst.
    Bin ich dann dabei ihn ist von sehnsucht nichts zu spüren...
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    23 Juli 2010
    #6
    Dann lass ihn dich doch mal vermissen und spring nicht gleich, wenn er ruft.
    Er wird schon nicht gleich sterben.:zwinker:
     
  • Princess Pia
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2010
    #7
    naja so einfach ist das aber nicht
    wenn ich nicht zu ihm komme unterstellt er mir ich würde mich mit irgendwelchen Typen treffen
    oder sonst irgendwas
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    23 Juli 2010
    #8
    Also ich fasse zusammen:

    Wenn du bei ihm bist, beachtet er dich nicht und wenn du nicht da bist, behauptet er, du gehst fremd?! :eek:

    Das wäre mir schon lange zu blöd. :ratlos:

    SOll er doch denken was er will. Wenn er dich so behandelt, müsste er sich doch auch nicht wundern, wenn du dir einen Anderen suchst. Wer will schon einen Partner, der nur völlig gleichgültig neben einem sitzt?

    Also entweder er arbeitet mal mit, dass sich bei euch wieder was verändert oder er lässt es. ABer dann sehe ich da auch keine Zukunft.
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.432
    218
    349
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2010
    #9
    Unternehmt ihr denn nichts mehr zusammen?
    Ist er denn "zufrieden" wenn Du bei ihm bist?
    Was macht ihr denn dann überhaupt noch?
    Geht ihr gar nicht mehr aus? Nimmt er Dich nicht mit zu seinen Kumpels und deren Freundinnen?

    Laß Dich nicht einsperren, Du mußt auch etwas für Dich machen dürfen!

    :engel:
     
  • Princess Pia
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2010
    #10
    ich bin oft dabei wenn er mit seinen Kumpels etwas macht
    aber das muss auch nicht immer sein da keiner von seinen Kumpels eine Fraundin hat
    und ich mich dann oft so verloren vorkomme
    & nein wir machen nichts mehr zusammen
    es wird immer alles aufs Wochenende verschoben und dann ist er entweder wieder kaputt
    oder etwas anderes kommt dazwischen
    ich hab viel verschiedene Vorschläge was wir machen könnten
    aber nein....
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    23 Juli 2010
    #11
    Wenn er kein Interesse an Unternehmungen mit dir hat, dann mach doch einfach was alleine!
     
  • Lupinchen
    Lupinchen (28)
    Öfters im Forum
    385
    53
    49
    in einer Beziehung
    23 Juli 2010
    #12
    Hast du Hobbys? Auch ein Leben ohne ihn?
     
  • Princess Pia
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2010
    #13
    ich kann schlecht was ohnen ihn machen
    weil ich außer ihn fast niemanden mehr habe
    durch die Beziehung mit ihm sind die meist Freunschaften kaputt gegangen
    das ist alles einfach nur noch ein Teufelskreis
     
  • Lenii
    Lenii (35)
    Öfters im Forum
    898
    53
    61
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2010
    #14
    Hmm.. klar, dass du dir sorgen um eure beziehung machst.. es hört sich shcon schlecht an, wenn der partner plötzlich wneig bis kaum noch interesse an unternehmungen mit einem zeigt, man sich irgendwie weniger begehrt und geliebt fühlt.. grad wenn eigentlich alles okay war und er auf nachfrage auch keinen grund für seine verhaltensänderung nennen kann. wär ja was anderes, wnen er sagen würde "Schatz, mich stören einige dinge in unserer beziehung und zwar X, Y und Z.." dann könnte man zusammen dran arbeiten.

    Hast du ihn dnen mal konkret gefragt, ob ihn irgend etwas stört ihn eurer beziehung? was er sich wünscht?

    Ansonsten würd ich vielleich wirklich sagen: Lass ihn bisschen in ruhe, mach von dir aus nicht zuu viele angebote (hast du ja versucht denk ich in letzter zeit) und warte bis er von sich aus kommt.. auch wenn es schwer fällt. er is mal an der reihe zu zeigen, dass ihm die beziehung zur dir wichtig is und er dich liebt.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    23 Juli 2010
    #15
    Es ist immer ein Fehler, wenn man dem Partner zuliebe Freundschaften aufgibt, aber du kannst doch auch was alleine machen. Also komplett alleine.
    Und wenn du dir nur zuhause alleine eine DVD ansiehst. Das wäre mir an deiner STelle immer noch lieber, als wenn mein lustloser Partner daneben sitzt. :ratlos:

    Ansonsten kannst du dir ja wieder Hobbys suchen, SPort treiben, einen Sprachkurs besuchen oder oder oder.
    Es war dein Fehler, dass du dein ganzes Leben auf deinen Freund projeziert hast!
    Zieh also jetzt die Notbremse und ordne dein Leben wieder für dich alleine, denn du kannst nicht davon ausgehen, dass dein Partner dich ewig betüdelt und dass du ewig sein ein und alles sein wirst.
     
  • Seine Kleine
    Verbringt hier viel Zeit
    637
    113
    31
    Single
    23 Juli 2010
    #16
    ihr braucht einfach ein bisschen abstand. :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    23 Juli 2010
    #17
    Meiner Meinung nach braucht ihr keinen Abstand, sondern eine Trennung. So ist da in den ersten paar Monaten nunmal, manche bleiben verliebt und andere merken, dass es doch nicht so das Wahre ist. Du Versucht mit deinem Freund zu reden und suchst nach Lösungen. Nichts kommt dabei rum. Er ist ständig müde, Training und Kumpels gehen aber. Und wenn dann auch noch das Sexleben so schnell abflacht, dann stimmt einfach was nicht. Und da hilft nicht einfach nur Abstand, finde ich. Scheinbar hast du deine Freunde für ihn aufgegeben. Das wirst du bereuen - wenn du es nicht schon tust. Wird also Zeit, dass du alte Freunde wieder anrufst, dir ein Hobby suchst und neue findest. Und nicht immer bereit stehst und Zeit hat, wenn dein Partner das so will, um dann vor dem TV zu gammeln. Seid ir zu schade dafür. Sag du willst ihn sehen, aber im Freibad, oder vor dem Kino, oder im Park etc.
     
  • Julia230976
    Sorgt für Gesprächsstoff
    18
    26
    0
    Es ist kompliziert
    24 Juli 2010
    #18
    Bei mir ist es nicht anders, nur dass wir einen kleinen sohn zusammen haben und da lohnt es sich eigentlich immer zu kaempfen...mach dich doch mal eine laengere Zeit rar und dann merkst du, ob da noch was ist, oder eben nicht.
    Ich wuensche dir, dass es gut ausgeht
     
  • User 96994
    Öfters im Forum
    739
    68
    92
    nicht angegeben
    24 Juli 2010
    #19
    Hmm wenn es sich in den letzten 4 Monaten verschlechtert hat kam die Wende ja nach nichtmal einem halben Jahr. Bei ihm ist wohl aus der ersten Verliebtheit nicht mehr geworden. Es scheint einfach nicht zu passen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste