• Audinius3
    Gast
    0
    11 September 2001
    #21
    @ Patrick!

    Kapierst Du noch was??????????

    DIE anderen haben es doch selber provoziert!
    NEIN! So nicht, Kumpel!

    USA= Weltpolizei, so soll es sein! Wär sonst?

    nee, Patrik das passte jetzt nicht.

    Sorry, aber....
     
  • Buddy
    Buddy (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 September 2001
    #22
    jetzt macht patrick nicht fertig......
    es ist seine meinung und warum sollten wir die kritisieren. er macht uns doch auch nicht fertig sondern bezieht sich nur auf unsere statements.

    mfg
    buddy
     
  • Liza
    Liza (35)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    11 September 2001
    #23
    Scheinheilig... Oh, mir ist durchaus bewusst, was die Amerikaner in der Welt schon angerichtet haben.

    Und wenn ich solch einen Anschlag (oder was auch immer) in der Form miterleben würde, würde ich immer noch fragen: "Wie können Menschen zu so etwas fähig sein?"

    Mir ist es völlig EGAL, ob es ein Amerikaner ist, der so etwas tut, ein Araber, ein Deutscher oder ein Eskimo- ich verstehe es nicht. Ich werde es auch nicht verstehen. Ja, die Amerikaner haben einen Haufen Mist gebaut, aber das ändert verdammt noch mal nichts daran, dass ich nicht verstehe, wie jemand sein Leben opfern kann, um andere, tausende von Unschuldigen, zu töten! Mir ist nicht wichtig, ob die vermutlichen Täter Palästinenser sind. Mir ist es wichtig, dass sie Menschen sind. Und wie Menschen sowas tun können, verstehe ich nunmal nicht!
     
  • Jan-Hendrik
    0
    11 September 2001
    #24
    @ Patrik - die Amerikaner haben aber nie SOLCH EINEN GROSSEN MASSENMORD BEGANGEN!

    Und du hast vorhin gesagt <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Ich denke, man sollte nicht Unrecht mit Unrecht vergelten, aber darauf wird sicherlich niemand mehr achten.[/quote]

    DAnn solltest du auch nicht Handlung von Amerikanern mit der Handlung von diesem Bin Laden vergleichen!

    Die USA hat nie aus einer EIGENINITIATIVE gehandelt. Die Palästinenser hegen einen Hass auf die Amis und als ich gesehen habe, wie die getanzt haben vor Freude, während 20 000 oder mehr Menschen in Lebensgefahr schweben... da hat sich innerlich eine Wut aufgetan das kann ich einfach nicht beschreiben!

    Und die Amis jetzt mit Schuld zu beladen, weil sie Vietnam scheiße gebaut haben... tz! Ich denke die Amis haben vieles richtig gemacht um den Weltfrieden zu behalten!

    Ich kann deine Meinung echt nicht teilen/verstehen... aber wie gesagt: es ist ja deine Meinung!

    Jan

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 11. September 2001 20:02: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Jan-Hendrik ]</font>
     
  • snot
    Gast
    0
    11 September 2001
    #25
    ich sag nur

    hiroshima

    nagasaki

    von wegen amis begehen keine massenmorde.


    und im übrigen wundert mich, daß nicht schon früher jemand auf die idee gekommen is, mit einem flugzeug in einem hochhaus zu landen
     
  • Patrik
    Gast
    0
    11 September 2001
    #26
    Snot hat Recht.

    Ich darf noch eine PM zitieren die ich gerade an einen aufgebrachten User geschickt habe:

    "Hey, mir geht das sicherlich näher als Dir, ich habe Bekannte in New York...

    Was ich gesagt habe ist legitim. Wenn Amerika in Operation Desert Storm mindestens soviele Tote in Kauf nimmt, z.Zt. des 2. Weltkrieges als einziges Land dieser Welt eine Atombombe schmeisst, das verurteilt niemand, bzw. es geht unter.

    Amerika hat sich zur "Polizei der Welt" ernannt, und muß die Konsequenzen tragen...

    Bush hat kurz nach seinem Amtsantrit so gut wie alle Nah-Ost-Gespräche eingestellt, etwas, auf das viele Leute aus der Gegend bis dahin gebaut hatten. Amerika kümmert sich zuerst um sich selbst, die Leute aus den ärmeren Teilen der Welt sind verzweifelt.

    Es ist krank, es hätte nicht passieren sollen, und es tut mir leid, aber trotz dieser Trauer muß man alle Seiten dieses Konfliktes sehen, alles andere ist naiv.

    Wenn Dich das ärgert, OK. Aber sag' nicht, das ich eine kranke Meinung habe."

    Versteht mich nicht falsch, es ist schlimm, aber seht doch bitte beide Seiten der Medallie!

    Ich bin oft in Amerika, habe dort viele Freunde, und ich kenne ihre Einstellung zur Welt.
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.748
    121
    1
    vergeben und glücklich
    11 September 2001
    #27
    Leute, Leute - was soll ich euch sagen. Wie ich zufällig über die Bilder gestolpert bin (hab so ziemlich von Anfang an alles mitverfolgt), hab ich meinen Augen gar net getraut - da brennt doch tatsächlich das WTC und sie reden irgendwas über ein Flugzeug... und schon biegt das nächste um die Ecke ... und die Ereignisse überschlagen sich die nächsten Stunden.

    Wenn ihr mich fragt, was das ein wirklich gut geplanter Schlag gegen die USA und zwar genau dorthin, wos weh tut. Schon bald werden die Rufe der gekränkten Ehre laut werden (und nicht nur die, um die verlorenen Menschen). Jemand wollte den Amis ganz genau zeigen, das sie nicht so toll und unantastbar sind, wie sie immer glauben und das ist auch gelungen. Ich denke nicht, das das reiner Zeitvertreib oder ein Vergeltungsschlag war - die Terroristen, die in dem Flugzeug waren sind für ihre Sache auch in den Freitod gegangen ... es scheint ihnen ziemlich wichtig gewesen zu sein (und an persönlicher Überzeugung dürfts nich gefehlt haben). Wer immer es auch war, es muß einen ziemlich gut durchorganisierte Gruppe gewesen sein.

    Auch ich bin schockiert über die Bilder - ich denke, das Chaos, das dort herrscht kann man sich kaum vorstellen... von den vielen unschuldigen Toten ganz zu schweigen (leider gibt es immer viel zu viel unschuldige Tote... egal unter welchem politischen-militärischen Umstand). Ich möcht mir gar nicht ausmalen, wie einem Zumute ist, wenn man in so einem riesigen Hochhaus gefangen is und alle Menschen in Panik ausbrechen.

    Ich denke, das es viel zu früh ist, von einem 3. Weltkrieg zu fantasieren - man weiß ja noch net mal, wers war. Natürlich kann man einen Krieg nicht ganz ausschließen, vor allem weil die Amis ziemlich schnell dabei waren, das Wort "Krieg" verlauten zu lassen und eindeutig nach Vergeltung verlangen. Aber obs gleich ein riesiger Weltkrieg wird... wir sollten lieber hoffen, das keine wichtige Person der Amis einen nervösen Finger hat...

    Wenn ich mir manche Sachen so ansehen, die ihr geschrieben habt... naja, das ringt mir ein müdes Kopfschütteln ab. Manche reden vom Militär, das doch längst was hätte tun können, andere leichtsinnig von Rache und das die Verursacher büßen müssen, je schlimmer desto besser.
    Selbst das Militär kann nicht 100%ig etwas gegen Untergrundgruppen (heißen ja net umsonst so) unternehmen - und selbst wenn, schafft nochmehr böses Blut und schürt den Haß immens... dasselbe gilt für etwaige Racheakte. Gut, rächt sich die Amis am Schuldigen, rächen sich die wiederum, weil die Amis sich gerächt haben usw... und ehe wir uns versehen, haben wir tatsächlich einen handfesten Krieg, der erst zuende is, wenn ein Volk ausgerottet ist... wollen wir das wirklich? Egal von wo diese Organisation kommt, egal aus welchem Land - auch dort wird es viele Unschuldige geben, die dann sterben müssen.
     
  • Sylver
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    101
    0
    nicht angegeben
    11 September 2001
    #28
    Bin irgendwie sprachlos, was da in Amerika abgeht... Kaum zu glauben, aber wohl (leider) wahr! :shakehead:
    Echt schrecklich sowas!! Wie qualvoll die Menschen dort sterben und was für Auswirkungen das haben kann....vielleicht für uns auch!? :frown:

    In Gedenken an die Opfer und deren Angehörigen in den USA....

    *Sylver*
     
  • Angelina
    Gast
    0
    11 September 2001
    #29
    Puh,
    ich war auf Arbeit als ich das hörte.
    Dann sind wir gleich nach Hause gefahren und mein Ersatz-Papi &lt;- ich nenn ihn nun mal so hat versucht in N.Y. anzurufen, aber es kam kein durchdringen.

    Hammerhart ehrlich!
    Zuerst das erste Flugzeug und dann 18 Mins später fliegt noch ein Flugzeug in den anderen Tower. Das gibts doch nicht...!
    Ich frag mich dennoch wieso Menschen sowas tun? Wieso muss man alles immer mit Gewalt lösen!

    Mir ist das Herz fast stehen geblieben...! Auf den ganzen Kanälen kommt nichts anderes! Ist ja auch normal.. immerhin ist es etwas sehr schreckliches.

    Aber Bush hat nicht gut geredet...! :frown:
    Und die Palästinenser labern erst von wegen das sie zu denen stehen und Beleid bla bla bla und plötzlich kommen Bilder über den Bildschirm, dass die ihr Freudentänzchen dort machen. Das ist doch echt ein Witz!

    Terroraktion die geplant war ohne Zweifel...! Mal schauen wer es denn nun genau war... und ich hoffe auch nicht auf einen Krieg! :/

    Die Menschen machen sich doch alles selbst kaputt! :frown: Die 2 Türme waren das Bild der Skyline.. sie haben alles geprägt und nun - einfach weg! Alles weg! Das kann doch echt nicht wahr sein!

    Nun eine kleine Schweigeminute für die Opfer. Ich bin in Gedanken bei ihnen...!!!

    Angie
     
  • Schlumpfin
    Gast
    0
    11 September 2001
    #30
    Zehntausende Tote! Wie können Menschen nur sowas tun??? :frown: ich bin unendlich traurig wie Menschen sowas machen können und sich dann noch als Helden oder so fühlen. Ich bin echt sprachlos :cry:
     
  • schoko-keks
    0
    11 September 2001
    #31
    naja... ich hab die bilder der tanzenden palästinenser gesehen... schon krank, vor allem die kleinen jungs, die bestimmt gar nicht gewusst haben, dass sie sich über den tod unschuldiger menschen gefreut haben. denen haben wohl eher die eltern gesagt, dass man das große, böse amerika angegriffen hätte.

    aber dabei darf man nicht vergessen, dass palästinenser nicht gleich palästinenser ist, oder?
    ich glaube dass es viele gibt, die sich nicht darüber freuen, die schon lange auf den frieden hoffen, der immer wieder von den extremisten zunichte gemacht wird...

    man sollte nicht von der extremen seite auf das ganze volk schließen...
     
  • Lita
    Gast
    0
    11 September 2001
    #32
    Ich weiß nicht mehr was ich sagen soll...
    Ich bin total geschockt...
    Ich denke immer nur daran, NEIN, das is nicht passiert, ich hab nur einen Alptraum, wenn ich aufwache, dann is alles beim Alten. Doch es wird nie wieder so sein wie es war! :cry:
    Den ganzen Mittag über hab ich mir die schrecklichen Bilder angeguckt. Irgendwann hab ich geheult. :flennen:

    Es is so schrecklich! Letztes Jahr stand ich noch vor dem World Trade Center in NY!! Und jetzt wurde alles dem Erdboden gleichgemacht.

    Ich versteh diese Selbstmörder einfach nicht! Die versteht wohl keiner! Ihnen wird weiß gemacht, das wenn sie sterben, dass ihnen das Paradies geöffnet wird. Doch das is doch alles der größte Schwachsinn, denn es gibt! :mad:

    Wenn ich dann die Menschen im Süd Libanon oder dort unten irgendwo sehe, wie sie sich freuen, tanzen und singen, weil tausende unschuldige Menschen gestorben sind, denke ich wirklich, die haben doch alle einen Sparre ab! :angryfire:
    Denen gehört meiner Meinung nach, daselbe angetan! :grrr:
    Es war bestimmt Bin Laden! Und ich hoffe, das sich alle Länder zusammentun um diesen elenden Bastard zur Strecke zu bringen! :angryfire:

    Mit meinen Gedanken bin ich bei den tausenden von Opfern und deren Angehörigen!

    REST IN PEACE!
     
  • Fallen_One666
    0
    11 September 2001
    #33
    Mich hat das alles heut auch extrem mitgenommen.
    Als erstes frage ich mich natürlich warum so was passieren musste.
    Warum müssen so viele unschuldige Sterben.
    Ich find es furchtbar. Trotzdem darf man jetzt nicht die Islamisten alle beschuldigen.
    Und ganz sicher sollte man keinen Rachefeldzug starten.
    Snot hat auch recht, die USA haben auch viele Sachen gemacht, die ich gar nicht toll finde.
    Ich bin jetzt erst mal gespannt auf die Reaktion von Bush. Davon hängt verdammt viel ab.
    ABer ich bin gegen jede Kriegserklärung , egal welcher Art!
    Bei Sätzen wie "Dafür werden die Verantwortlichen sterben" dreht sich mir der Magen um. DAS könnte höchstens diesen "3. Weltkrieg" auslösen.
    Jeder Staatsmann sollte jetzt SEHR genau überlegen, was er sagt, und wie er handelt!
     
  • Audinius3
    Gast
    0
    11 September 2001
    #34
    Snot. Das stimmt schon!

    Aber die Hintergründe sind hier andere.
    Das WAR Krieg! Krieg ist IMMER scheiße!!! Im Krieg sterben unschuldige Menschen. Ja, LEIDER! So ist es nun leider.

    Aber heute, dass war MASSENMORD! Ganz klar.
    Und warum?!?
    Wegen verschiedener Religionen! Das ist kein Krieg! Das ist Fanatismus!!!! Und der trifft immer die FALSCHEN (wie im Krieg).
    Nur hier kann es keiner verstehen.

    Im Krieg gibt es klare Grenzen, man "sieht" bzw. kennt den Feind. Hier ist er "unsichtbar", er kann überall lauern.
    Im Krieg ist der Konflikt räumlich begrenzt (ein od. mehrere Länder). Bei Anschlägen ist es nicht der Fall.

    Also, keine voreiligen Verurteilungen gegen die USA!
    Sie greifen wenigstens durch und reden nicht nur.
     
  • Audinius3
    Gast
    0
    11 September 2001
    #35
    Wer immer es auch war, es muß einen ziemlich gut durchorganisierte Gruppe gewesen sein.
    (Zitat von "Teufelsbraut")

    War???
    War das wirklich alles???

    Ich will es HOFFEN!!!!!!!!!!!!!!
     
  • Patrik
    Gast
    0
    11 September 2001
    #36
    Es ist Krieg, ein Krieg den niemand sehen will und der nicht ofiziell ist, aber der "Krieg gegen den Terror" wird schon lange geführt und er hatte auch schon viele Opfer.

    Die Welt ist nicht nur Schwarz/Weiß, es gibt nicht nur Wahr und Falsch, es gibt Sachen dazwischen.

    Ich ziehe mich jetzt aus der Diskussion zurück. Wenn man sich nicht an die politisch korrekte Denkweise anpassen will, wird man nur geflamed ohne das sich Leute die Zeit nehmen sich für die Meinung des anderen genauer zu interessieren...

    Mein letztes Statement dazu.
     
  • Audinius3
    Gast
    0
    11 September 2001
    #37
    Toll! Es gibt Probs und DU versteckst Dich! Klasse.

    "Wenn Dich das ärgert, OK. Aber sag' nicht, das ich eine kranke Meinung habe."
    (org.-Zitat von Patrick, in seiner PM an mich)

    Wann habe und wo habe ich geschrieben, dass DU eine "kranke Meinung" hast???

    Bleib DU mal bei der korrekten Meinungsbildung von anderen Leuten!

    Ok, dann schreib halt nichts mehr!

    Wir müssen uns alle doch erstmal beruhigen. Eine Nacht schlaf hilft hoffentlich. Ok?

    trotzdem Allen eine gute Nacht!
     
  • Suzie
    Gast
    0
    11 September 2001
    #38
    Hey Patrik,
    ich muß dir zustimmen! Die USA haben echt überall ihre Finger drin, und obwohl ich das ganze wirklich bedauere und für die Opfer mehr als traurig bin, muß ich sagen: Wirklich überraschen tut mich das nicht! Feinde haben sich die Amis bei weitem genug gemacht (auch wenn das nicht unbedingt immer ihre Schuld war)!
    Das soll keine Unterstützung für die "Terroristen" (oder wer auch immer das sein mag) von mir darstellen, sondern ist einfach Fakt! Amerika spielt Weltpolizei, mischt sich bei anderen Staaten oder Völkern ein. Unterstützt zwar teilweise von deren Regierung, nicht aber immer vom Volk dieser Länder. Damit macht man sich keine Freunde!
    Ich bin auch eindeutig gegen solche "Vergeltungsschläge" oder terroristische Aktivitäten irgendwelcher Art, wenn unschuldige Zivilisten darunter leiden und unter Umständen sogar ein 3. Weltkrieg provoziert wird! (wovor ich auch wahnsinnige Angst hab - vor allem, weil's diesmal mit ein paar Bomben und Häusern in Schutt und Asche nicht getan sein wird! Schließlich leben wir im Zeitalter von Nuklearwaffen...)
    Und was die "unschuldigen" Amerikaner angeht: Hiroshima ging auch auf ihr Konto! Und das waren noch weit mehr Menschen, die dabei draufgegangen sind! Vor kurzem erst war wieder mal der Jahrestag dieser Katastrophe (der 56. mittlerweile), und auch im letzten Jahr sind immer noch über 5000 (!!!) Menschen an den Folgen dieses Angriffs der USA gestorben! Klar, das war im Krieg, aber denkt ihr ernsthaft, irgendein Kind, das da seine Eltern verloren hat oder selbst mit Krebs zu kämpfen hat, schert sich darum?!
    Wenn Zivilisten unschuldig sterben müssen, ist das immer traurig und bedauernswert, da gibt es keine Unterschiede zwischen Amerikanern, Japanern, Palästinensern, Israelis oder meinetwegen auch Deutschen!
    Und sollten die Amerikaner tatsächlich einen 3. Weltkrieg anzetteln, werden sie damit zwar vielleicht Vergeltung für ihre tragischen Verluste erlangen, aber auch wieder selbst Tausende oder Millionen von Zivilisten umbringen! Rache um jeden Preis - NEIN!, auf keinen Fall!

    Suzie
     
  • Braveheart
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Single
    11 September 2001
    #39
    Hallo :cry: !!

    Was für eine Katastrophe :shakehead: !!!
    Aber man sollte in ertser Line an die Opfer denken, und nicht an Rache!!!!
    Aber, ich denke die wird es bald seitens der USA geben, was ich auch in gewisserweiße nachvollziehen kann,wenn sie Wissen wer es war, der so Feige und keinen einzigen Sinn an Menschenwürde hat!!
    So viele tote Zivilisten!
    Das war bestimmt schon seid Monaten von diesen Typen(egal wer sie sind) geplant gewesen...ach, diese Scheiß Arschlocher, die haben einfach nichts besseres zu tun!!!!!

    Ich hoffe auch mal es wird nicht zu einem Weltkrieg ausarten, aber bei so einem Radikalen US-Präsitenten(Bush)kann man das auch nur hoffen!!!!
    Die Wirtschaft wird auf jeden Fall in ein Tiefes Loch gerissen, was aber jetzt einfach nicht zu Debatte steht, weil 50000 Tote Menschen auf einen Schlag viel Schlimmer ist, als das es eine Weltwirtschaftkrise geben wird!!!

    Man Mitgefühl ist bei allen Opfern....es tut mir mehr als Leid für alle.....!!!!!!

    In tiefer Trauer
    Braveheart :shakehead: !!!!!

    Wir können jetzt
     
  • Romantiker
    Gast
    0
    11 September 2001
    #40
    Hi

    Also als ich die Nachricht gehört habe, es war in der Berufsschule so halb 4 dachte ich der will mich verscheissern. Dann hab ichs in der Kantine gesehen und habe gedacht o scheisse.

    Das kranke Hirn das sich das ausgedacht hat wird dafür büsen und zwar mit dem Tod. Ich bin im grunde gegen Bush als Präsidenten da er mir nicht sympathisch ist aber in dem Fall muss ich ihm zustimmen und ich glaube auch die Amis werden die Terroristen finden und Töten. Sie haben es nicht anders verdient. Das war sau feige 2 Flugzeuge in das World Trade Center rein zu brettern bedenkt man ja das sind alles Zivilisten die mit der ganzen Sache nichts zu tun haben sondern nur arbeiten wollten um ihre Familie zu ernähren. Ich glaube ja es war Bin Laden aber das weis wohl jetzt noch niemand.

    Ich hoffe sie finden diese Schweine und bringen Sie um!!!! :angryfire: :angryfire: :angryfire:

    Romantiker
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten