Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    28 Januar 2009
    #1

    Was ist der Vorteil, erst im hohen Alter entjungfert zu werden?

    Wenn jemand erst dann entjungfert wird, wenn er auf die 30 oder 40 zugeht, seht ihr irgendeinen Vorteil dadurch? Z.B. dass man nicht in jungen Jahren vom Partner verletzt wird oder sp.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    28 Januar 2009
    #2
    Mann kann ja auch im "hohen" Alter enttäuscht und verletzt werden also denk ich dass das keine Rolle spielt. ;-)
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    28 Januar 2009
    #3
    Man ist bestens für das katholisches Priesteramt vorbereitet :-D Aber nur bis zur Entjungferung :grin:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    28 Januar 2009
    #4
    von den auswahlmöglichkeiten her hab ich das mit den verhütungskosten genommen. die anderen sind für mich keine argumente. ungewollt schwanger werden und sich mit hiv (NICHT aids, aids ist eine krankheit, die aus hiv resultieren KANN, nicht muss) anstecken vermeidet man, indem man verhütet. mit sb kann man vorher schon ausgiebig genug üben (ich fing mit ca 4 jahren an). gefühlsschwankungen durch sex? noch nie gehört... schlechten sex genießen? naja, evtl zu vergleichen mit einem obdachlosen, für den mülltonneninhalt ne delikatesse ist. :wuerg: und was sollen bitte teenager-schmerzen sein? :ratlos_alt: ich hatte die ersten monate nach dem ersten mal dauernd schmerzen, und da war ich mitte 20... :grrr_alt:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste