Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Bea
    Bea (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2005
    #1

    Was ist für euch die "schrecklichste Krankheit"?

    Hallo zusammen!
    Diese Umfrage ist für meine Facharbeit. Ich habe das Thema "Entstehung einer Kurzgeschichte in Theorie und Praxis" und will eine Geschichte schreiben, in dem eine Person mitbekommt, wie eine andere (ihr wichtige) irgendeine Krankheit bekommt und die erste Person diese dann in Bildern verarbeitet.

    Danke für eure Mithilfe :smile:

    Falls eure Vorstellung einer schrecklichsten Krankheit nicht dabei ist, bitte einfach posten.
    Eine kurze Begründung eurer Wahl wäre auch schön.

    Danke!
    Bea
     
  • 19 Februar 2005
    #2
    Ich habe Aids/HiV genommen, weil dies eine Krankheit ist - mit der jemand der unvorsichtig ist (oder leider auch gewollt) noch seeehr viele Menschen mit anstecken kann!

    Ich selber - in meiner Familie - empfinde Krebs als schlimmste Krankheit von allen die du genannt hast.
     
  • Maximus
    Maximus (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    103
    1
    nicht angegeben
    19 Februar 2005
    #3
    Zum großen Teil sind das ja wirklich Behinderungen. Ich denke, zwischen Krankheit und Behinderung muss man unterscheiden.

    Ich habe trotzdem mal Erblindung genommen. Ich denke Menschen, welche schon blind auf die Welt kommen, haben damit keine großen Probleme. Allerdings stelle ich es mir schrecklich vor, plötzlich nicht mehr sehen zu können. Das wäre, für mich, jetzt mal rein in diese Situation hineinversetzt, ein noch langsameres Sterben, als bei Aids oder Krebs. Im Rollstuhl könnte ich glaube ich schon leben, mit Taubheit käme ich auch klar, ebenso mit einem Arm oder einem Bein weniger. Aber Blindheit wäre eine so große Einschränkung und ich wäre dabei so dermaßen auf andere Menschen angewiesen, dass ich mein Leben nicht mehr als lebenswert empfinden könnte. Glaube ich zumindest.
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    19 Februar 2005
    #4
    Auch wenn es eigentlich keine Erkrankung in dem Sinne ist, hab ich für Querschnittslähmung gestimmt, weil ich mir das am Schrecklichsten vorstelle-sein ganzes Leben lang im Rollstuhl sitzen und nie mehr laufen können und auch zu gewissen anderen Dingen nicht mehr fähig sein. :eek:
     
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2005
    #5
    wieso kann man nicht ALLES nehmen? :eek:
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    19 Februar 2005
    #6
    Ich glaube, das Fehlen eines Sinns.

    Wenn ich HIV habe oder sogar schon AIDS, dann weiß ich zwar, dass ich irgendwann wohl Beschwerden haben werde und sterben werde, aber ich kann den Rest des Lebens noch genießen..

    Den Hör/Sehsinn zu verlieren stände ich mir glaub ich am schwierigsten vor. Damit muss man sein ganzes weiteres Leben und ist damit dauerhaft eingeschränkt..

    Mir fällt grad ein, dass diese Sicht wohl nicht so ganz hilfreich ist.. bei der Fragestellung. Es geht ja eher drum, wie ein anderer drunter leidet, der das mitbekommt..
    DA würde ich dann was anderes voten..
     
  • susu0016
    susu0016 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2005
    #7
    ich finde alle schlimm, deshalb habe ich sonstiges genommen! Ich glaube nämlich, egal welche krankheit ich von diesen hätte, dass ich mit keiner leben könnte.
     
  • Bea
    Bea (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2005
    #8
    Das ist relativ leicht erklärt... Ich werde auf dieser (und derselben Umfrage in einem anderen Forum) meine Facharbeits-Kurzgeschichte aufbauen. Ich kann einem Menschen in einer KG nicht sämtliche Krankheiten geben.

    Danke schon jetzt für eure Hilfe!

    Bea
     
  • sw. Herrscher
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2005
    #9
    Habe Alzheimer gewählt...

    ...weil mein Opa hatte das und dass ist total fies, wenn du denjenigen siehst, er dich aber z.B. nicht erkennt usw. Wenn man das dann so sieht, geht einem das ganz schön an die Nieren...
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    19 Februar 2005
    #10
    Alzheimer.

    man erkennt seine familie nicht wieder, die freunde stehen einem gegenüber und man kann sie nicht einordnen, man weiß nicht mehr, dass der geliebte der geliebte ist...

    das ist das schlimmste, man wird immer matschiger im kopf.
     
  • LadyEttenna
    0
    19 Februar 2005
    #11
    Krebs, weil ichs hautnah miterlebt habe bei meinem Mann.
    Heißt allerdings nicht, das die anderen Krankheiten nicht ähnlich schlimm wären, nur das Erlebte prägt da wohl meine Einstellung nachhaltiger.
     
  • Luxia
    Luxia (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2005
    #12

    ich nehm auch Krebs, obwohl irgendwie alles schlimm ist.
    Hab meiner Mutter als Kind sterben zusehen müssen und seither hab ich Respekt vor Krebs
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2005
    #13
    Gerade im Moment: Krebs.
    Ich hab vor ner halben Stunde erfahren, dass eine Freundin von mir, der man wegen Krebs schon ein Bein amputieren musste, am Montag operiert werden muss... Verdacht auf Tumorgewebe in der Lunge und in der Leiste... so eine verdammte Scheiße.
     
  • bamba
    bamba (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2005
    #14
    ich habe für alzheimer gestimmt, weil ich etwa 10 jahre lang miterleben konnte, wie sich mein opa immer mehr entfremdet hat. in den letzten 3-4 jahren hat er meine oma geschlagen, weil er sie nicht mehr kannte .. wie einsam muss die welt für einen alzheimerkranken menschen sein. wie muss man sich jahrelang fühlen, wenn man meint, es ist alles fremd, es gehört nicht mehr zu einem .. grausame vorstellung.
    auf gleicher stufe steht krebs, weil ich als kleinkind von 4 jahren meine mutter dadurch verloren habe.
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    19 Februar 2005
    #15
    alles- kann nicht sagen, das krebs weniger arg ist, wie körperteilamputationen...
    also ich mag von gar nix etwas haben..
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    179
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2005
    #16
    alzheimer.find das schlimm wenn man langsam keinen mehr kennt und immer verwirrter wird.
    und auch für die angehörigen stell ich mir das am schlimmsten vor...
     
  • Lysander
    Gast
    0
    20 Februar 2005
    #17
    Generell Erkrankungen des zentralen Nervensystems, die mit Demenz und/oder Verlust der Selbständigkeit einhergehen (z.B. MS, ALS, usw).

    Falls möglich, würde ich für die Kurzgeschichte eine Erkrankung "wählen", die du in deinem Umfeld schon mal erlebt hast. Liegen einer Geschichte persönliche Erfahrungen zugrunde, wirkt es doch um einiges authentischer.
     
  • superfalk
    superfalk (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    544
    101
    0
    Single
    20 Februar 2005
    #18
    ich finde geistige krankheiten viel schlimmer, also wenn man gar nichts mehr mitkriegt und nur so dahinvegetiert - alterdemenz ist weit verbreitet und finde ich zB sehr schlimm. keine auch jemanden der da hat.
     
  • bmw-power
    Gast
    0
    20 Februar 2005
    #19
    da ich aids nie bekommen werde ist erblindung das schlimmste für mich
     
  • Knuffeline19
    Verbringt hier viel Zeit
    576
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Februar 2005
    #20
    Mich wundert es etwas, dass soviele Alzheimer gewählt haben! Das ist doch nicht schlimmer als Aids, Krebs, Querschnittslähmung oder Erblindung?!?! Naja, jeder hat seine eigene Meinung :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste