• seki#2
    Gast
    0
    16 August 2004
    #21
    Auch wenn ich die Vorstellung selber nicht mag, aber im Grunde genommen ist Liebe nur etwas, was dazu geschaffen ist, damit wir uns fortpflanzen
    Es gibt so viele unbewusste Kriterien, auf die man seinen Partner prüft, die allesamt nur dazu dienen, gesunde Nachkommen zu zeugen. Sind die Kriterien dann erfüllt, nennt man es Liebe und gibt dem ganzen dann noch einen mystisch und romantischen Hauch.
     
  • nudelsalat
    Gast
    0
    17 August 2004
    #22
    Liebe ist ein Wort, ein GEDANKE UND ein endloser Kuss....
    Liebe ist mehr Wert als sich jemand vorstellen kann ...
    ... Liebe ist das wozu sich das Leben lohnt !!
    ... Liebe braucht jeder mensch
     
  • estella
    Gast
    0
    17 August 2004
    #23
    Ich habe selbst nie an die Liebe geglaubt und sie stattdessen mit irgendwelchen hormonellen Reaktionen im menschlichen Körper zu erklären versucht, und mag sein, dass dem tatsächlich auch so ist.

    Aber wenn mein Freund mich ansieht, mit diesem zärtlichen Ausdruck in den Augen, und mir über mein Gesicht streicht und sanft meine Stirn küsst
    oder mir plötzlich in einem Raum voller Menschen Tränen in die Augen steigen, weil ich so unsagbar glücklich bin und mich so so aufgehoben fühle und es gleichzeitig für mich so unglaublich ist, dass mir ein Mann so viel bedeuten kann,
    dann WEIß ich, dass es LIEBE ist

    (...und es ist mir dann ziemlich egal, ob ich das nur so empfinde, weil mir meine Hormone signalisieren, dass ich ihn meinem Freund den idealen Fortpflanzungspartner gefunden habe...) :kiss:
     
  • ichhalt
    Gast
    0
    18 August 2004
    #24
    Liebe ist ein Gefühl das man empfindet oder eben nicht empfindet, ganz einfach :tongue:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten