Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • shila02
    shila02 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Mai 2005
    #1

    was ist stärker - Liebe oder Geilheit?

    jetzt sagen sicher viele Liebe, aber ist es wirklich so? Dem widerspricht sich daß sehr viele Betrügen und Fremd gehn, und ihre Liebe und Beziehung auf´s Spiel setzen.

    Ich freue mich auf viele Meinungen
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    21 Mai 2005
    #2
    Eindeutig Liebe...

    Die Geilheit habe ich seit 26 jahren erfolgreich unter Kontrolle, die Liebe kontrolliert mich seit einiger Zeit sehr erfolgreich. :grrr:
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    21 Mai 2005
    #3
    liebe. die beziehungen die wegen fremdgehen kaputt gehen... waren für meinen geschmack nicht liebe sondern verliebtheit. riesengroßer unterschied.
     
  • shila02
    shila02 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    117
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Mai 2005
    #4
    ja, ich rechne damit daß die meisten Liebe sagen, würde ich natürlich auch sagen, aber ich frage mich, ob es wirklich so ist.
    Den Trieb darf man nicht unterschätzen, wie gesagt, warum gehn dann doch so viele fremd und gefährden die Liebe, also die Beziehung.

    Und richtige Geilheit ist auch n heftiges Gefühl, ich glaube das kann einen schon dazu bringen die Kontrolle zu verliern.... :zwinker:
     
  • kamikazeritter
    Benutzer gesperrt
    806
    0
    0
    nicht angegeben
    21 Mai 2005
    #5
    Ich glaube Liebe kann geilheit unterdrücken :schuechte
    also auf eine gewisse art... wenn ihr versteht..?
     
  • diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    21 Mai 2005
    #6
    ich sag geilheit und freue mich auf die dreckbatzen, die auf mich geworfen werden...
     
  • 2Play
    2Play (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.040
    123
    28
    nicht angegeben
    21 Mai 2005
    #7
    Tjoa wenn man liebt bringt man sich nicht in die Situation so "geil" zu werden.

    Heißt wenn ich in einer Beziehung bin und mich betrinke, dann setz ich mich nicht unbedingt näher mit irgendwelchen Mädels auseinander. Einfach nur um die "Gefahr" einzudämmen.

    Also an und für sich sollte Liebe doch klar stärker sein.

    Aber es kommt halt auf den Menschen an.

    Wie konsequent/willenstark er ist...

    Denn es ist ja nicht gesagt, dass nur weil man jemanden liebt man nicht mehr geil werden würde bei anderen Leuten und die einen nicht mehr reizen.
    So hat uns die Natur halt gestrickt. Heißt aber, dass ich in dieser Beziehung konsequent und willenstark bin, weil ich auch nicht so verletzt werden will.

    Dein Status ist: vergeben und glücklich

    Heißt...wenn ich es schaffe dich ordentlich geil zu machen, dann komm ich bei dir auch zum Stich ?

    Und glaub mir wenn die Rahmenbedinungen stimmen, dann kann man auch ein Mädel in einer Beziehung "angeilen", dann liegt es nur noch an der Beherrschung und am Willen.

    Und bei dir würde dann die Geilheit siegen ?
     
  • diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    21 Mai 2005
    #8
    auszuschließen ist es nicht, herr vorredner...
     
  • votze
    Gast
    0
    21 Mai 2005
    #9
    das ist doch ganz klar: bei denen, die trotz beziehung mit anderen sex hatten war die vermeindliche liebe keine wirkliche starke liebe, sondern nur so n pseudo ichbinineinerbeziehung scheiß. wenn ich jemandem richtig liebe, dann tu ich ihm nicht weh und verlange auch nichts anderes außer diesem einen. dann "bin" ich für ihn, ums mal theatralisch zu sagen.
    du mußt da zwischen liebe und "liebe" unterscheiden!
    ich glaube manche menschen können diese wahnsinnig tiefe gefühl nicht aufbringen, weil sie ein schwaches emotionales empfinden haben. man nennt das emotionale intelligenz.
     
  • diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    21 Mai 2005
    #10
    *gähn* du kennst ja meine meinung, ne?
     
  • 2Play
    2Play (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.040
    123
    28
    nicht angegeben
    21 Mai 2005
    #11
    Das macht mich traurig :cry:
     
  • Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.029
    121
    0
    Verheiratet
    21 Mai 2005
    #12
    Klar ist es nicht leicht wenn man nicht die gewünschte begeehrtheit oder geilheit des partners spürt auch ich dachte in der Schlimmen zeit über nen möglichen Fremdgang nach. Doch dann ist mir aufgefallen, das was ich vermisse, vermisse ich von ihm und das kann mir kein mann auf dieser Welt geben. Gott sei dank hat sich das auch geändert :smile:
     
  • Killah Cam
    Benutzer gesperrt
    130
    0
    1
    Single
    21 Mai 2005
    #13
    es ist doch besser eine ehrliche Einschätzung zu geben, anstatt Standard-Phrasen loszulassen wie "ich würde niemals/ Liebe ist stärker".
    wenn es der Fall wäre, dann frag ich mich immer nur, warum diese ganzen Frauen mit denen ich Affären habe, sich drauf einlassen. :grin:
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    21 Mai 2005
    #14
    Bei mir eindeutig Liebe.

    Warum? Weil ich mehr von Liebe habe als von einer heißen Nacht. Ich bin mir sicher, dass ich mich im Fall der Fälle zusammenreißen kann.
    Vorallem lassen sich Liebe und geilen Sex ja herrlich verbinden. Zumindest bei uns :schuechte
     
  • Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    734
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2005
    #15
    eindeutig liebe.habe eine fernbeziehung und habe meine "geilheit"gut unter kontrolle,ich würde nie auf dumme gedanken kommen,dazu weiss ich viel zu sehr was ich an meinem schatz habe,da würde ich sowas nicht sausen lassen für n bisserl spass,wenn ich die liebe mit meinem schatzi mein leben lang teilen kann :grin: :karate-ki :herz:
    mfg apfeltasche
     
  • shila02
    shila02 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    117
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Mai 2005
    #16
    @ votze,

    ich trenn ganz klar zwischen Liebe und Geilheit. Sind für mich 2 Paar Schuhe und es hat für mich nix damit zu tun, wie stark die Liebe ist.

    Ja, woher kommen denn dann die ganzen Fraun für die Affären, gelle? :grin:


    Ich sag: beides ist stark :grin:
     
  • Explorer
    Explorer (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Mai 2005
    #17
    Gegenfrage an die mit der Meinung "Liebe" sei stärker:

    Was würde passieren, wenn der/diejenige, den/die du liebst sich so viel weniger für sex interessiert als du selbst?

    (lasst bitte mal bei euren antworten das weg, was man sagen "sollte" sondern was wirklich passieren würde)

    Meine Antwort darauf: Eine weile kommt man damit zurecht. Ein paar wochen, Monate oder sogar 2 oder 3 Jahre. Aber irgendwann kommt man dann auf die idee, daß da was nicht stimmt. Und dann greift das Gesetz "Gelegenheit macht Diebe" schneller als man denkt.
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    22 Mai 2005
    #18
    ganz einfach: sie sind verliebt oder aus bequemlichkeit mit ihrem partner zusammen, aber sie lieben ihn nicht :zwinker:

    Explorer, gute frage, aber leicht zu beantworten.
    ich werde nicht mit wem zusammen kommen der eine derartig andere einstellung hat als ich.
    demnach weiss ich das mein partner von seiner grundeinstellung her auch "oft will".
    sollte dem auf einmal nicht mehr so sein wird wohl was grundsätzliches nicht stimmen (der vergleich das ne schlange auch nicht grundlos auf einmal ihr futter verweigert wird dir nix sagen, oder?) und genau dieses grundsätzliche muss geklärt werden.
    entweder es kann geklärt werden - dann wird die beziehung fortgeführt, alle sind glücklich und sex stimmt auch wieder.
    oder aber es kann nicht geklärt werden. dann bin ich so konsequent und beende die beziehung bevor alle beteiligten unglücklich sind.

    also, wo is das problem? ich werde sicher meinen partner nich wegen mangelndem sex betrügen, denn wäre selbiger zu wenig wäre ich nicht mit ihm zusammen.
     
  • alex83
    Gast
    0
    22 Mai 2005
    #19
    ach ich finds ersmal ziemlicher blödsinn zu sagen wer liebt betrügt nicht..
    liebe ist ja auch manchmal stärker und schwächer und mann ärgert sich mal über sein partner. außerdem definiert bzw lebt jeder liebe anders.
    so ich würd trozdem sagen liebe ist stärker weil wievielen geilen erlebnissen entsagt man für die liebe und wievielen gibt man troz liebe nach ? da stehts bei so ziemlich jedem halbwegs normal tinkendem menschen wohl mind. 7:1 für die liebe.
    so und ich lebe in einer beziehung mit sexquantitätsvorstellungsdiskrepanz und bin noch nicht fremd gegangen in den bisherigen 3 jahren und lebe immernoch :smile:
     
  • Renner
    Gast
    0
    22 Mai 2005
    #20
    am ende ist es immer was man selber daraus macht.als single derkeine freundin möchte geilheit;wenn du suchst gehst du nach gefühlen aber geilheit kannst du da auch nicht ganz ausblenden...irgendwelche reize muss sie oder er ja haben,das man sich sagt jawohl das ist es-die/der richtige...und genauso verhält sich das wohl auch in einer beziehung

    wobei das alles nicht mit fremdgehen zu tun hat...das sind zwei paar schuhe
    bin/war auch echt scharf wie chili auf meine freundinnen die ich so hatte,aber
    fremdgehen kam mir nie in den sinn,weil das niemanden was gibt


    aber eben jeder wie er es mag

    c`est la vie
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste