Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    1 April 2009
    #1

    Was ist wichtiger: Charakterliche oder sexuelle Harmonie?

    Was ist euch wichtiger in einer monogamen Beziehung: Ein Partner, mit dem ihr charakterlich auf einer Wellenlänge liegt, ihr aber dafür Kompromisse im Bett eingehen müsst; oder einen Partner, mit dem in sexueller Hinsicht keine Wünsche offen bleiben und Harmonie herrscht, ihr aber charakterlich einige unübersehbare Unterschiede hinnehmen müsst ?
     
  • perfetto
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    93
    1
    in einer Beziehung
    1 April 2009
    #2
    mittlerweile würde ich eher sagen, es muss in sexueller hinsicht alles passen und sollten keine wünsche offen bleiben. bei mir bleiben da viele wünsche offen und auch wenn es charakterlich super passt (was es wirklich auch tut), es will mich so einfach nicht hundertprozentig glücklich machen.
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.229
    248
    683
    vergeben und glücklich
    1 April 2009
    #3
    für mich ganz klar: in einer beziehung ist die charakterliche und für ne affäre/fickbeziehung/einen ons die sexuelle harmonie..
    da ich ein beziehungs- bzw romanzenmensch bin, muss also in erster linie charakterliche übereinstimmung vorhanden sein..
    des weiteren bin ich durchaus der meinung,dass sie das mti der sexuellen harmonie entwickeln kann...habe ich erst von nem befreundeten pärchen gehört..
    würde aber was fehlen,wenn entweder sexuell oder charakterlich vieles mit kompromissen geregelt werden müsste..auf die dauer is beides wichtig.
    Off-Topic:
    schön,dass in meiner beziehung beides passt:zwinker:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    1 April 2009
    #4
    Generell leg ich mir Wert auf charakterliche Übereinstimmung, aber wenn unser Sexleben nur aus Kompromissen besteht, dann funktioniert das auf Dauer nicht.

    Mir ist es am liebsten, wenn weder das eine, noch das andere 100%ig passt und man in beiden Bereichen Kompromisse eingehen kann/muss. Perfekt bin ich selbst in keiner Hinsicht, also erwarte ich das auch nicht von meinem potenziellen Partner.
     
  • Schnattchen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    73
    31
    0
    in einer Beziehung
    1 April 2009
    #5
    Also ich persönlich würde eher sexuelle Komromisse eingehen.
    Sexuell genau auf einer Wellenlänge zu sein, sich aber nichts zu sagen zu haben, kann ja für eine kurze Affäre genug sein und sicher auch aufregend wenn alle Wünsche erfüllt werden.
    Für eine längerfristige Beziehung sollte aber mehr da sein als nur sexuelle Kompatibilität, denn Sex sollte ja nicht das Einzige in einer Beziehung sein, was die Partner zusammen praktizieren können.
    Ich denke eine feste Bindung kann nur dann funktionieren wenn man charakterlich und interessenmäßig gut zusammen passt.
     
  • 1 April 2009
    #6
    In einer monogamen Beziehung?

    Ganz klar, die sexuelle. Wenn der Sex nicht passt werde ich schnell frustriert und solange diese Beziehung mongam bleibt, wird es bald in die Brüche gehen.

    Wobei beim Charakter macht man ja eigentlich oft sehr viele abstriche, keiner ist perfekt. Und ich kann es auch ebsser ertragen, unstimmigkeiten beim Charakter ist einfacher handzuhaben, als bei der Sexualität.
     
  • FreeMind
    Gast
    0
    1 April 2009
    #7
    Off-Topic:
    So eine Umfrage von Dir verwundert mich schon.


    Passende charakterliche Wellenlänge geht vor sexueller Freiheit.
     
  • Summergirl91
    0
    1 April 2009
    #8
    So einigermaßen muss wohl beides passen, aber der Charakter ist mir dann doch um einiges wichtiger. Ich möchte doch nicht 1Std sexuelle Aktivitäten und danach und davor schweigt man sich an und macht nichts zusammen, da die Interessen total unterschiedlcih sind.
     
  • User 80894
    Verbringt hier viel Zeit
    399
    103
    22
    Verliebt
    1 April 2009
    #9
    Sollte im Idealfall natürlich beides passen,
    aber im Zweifelsfall ist der Charakter der springende Punkt.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    1 April 2009
    #10
    Aber anscheinend bist du ja mit deiner Freundin immernoch zusammen? Also ist wohl die charakterliche Harmonie doch wichtiger :zwinker:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    1 April 2009
    #11
    charakterlich müssen wir zusammenpassen, sonst funktionierts nicht. im bett gibts immer sachen, die der andere nicht mag. kompromisse geh ich da aber nicht ein, ich kann nur das tun, was mein körper mitmacht, und leider ist das recht wenig.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    298
    1.004
    Verheiratet
    1 April 2009
    #12
    Charakterliche Harmonie ist mir viel wichtiger.
    Was nützt es, wenn es im Bett toll läuft aber man sich ansonsten nichts zu sagen hat?
     
  • 1 April 2009
    #13
    Was nützt es, wenn man charakterlich total gut läuft und im Bett nichts?


    Extreme funktionieren ja wohl selten. :grin:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    1 April 2009
    #14
    Charakterliche Harmonie. :herz: Ganz klar!
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    1 April 2009
    #15
    Aber dann kann man sich auch immernur auf Affären einlassen, wenn das Charakterliche nur nebensächlich ist.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    298
    1.004
    Verheiratet
    1 April 2009
    #16
    :cool1: Hab genug Spielzeug und zwei gesunde Hände :tongue:

    Klar, ganz ohne Sex geht natürlich nicht. Aber ich würde beim Sex eher Abstriche machen, als beim Charakter!
    Wenn beides stimmt ist es natürlich am besten.
     
  • 1 April 2009
    #17
    Es stand nirgends, dass der Charakter nur Nebensache ist.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic Themenstarter
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    1 April 2009
    #18
    Off-Topic:
    Erläuterung ?
     
  • Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.925
    133
    57
    Verheiratet
    1 April 2009
    #19
    Ich schließ mich Capri an.

    Mir ist Sex nicht so sonderlich wichtig, wenn die Beziehung funktioniert. Und die funktioniert bei mir nur wenn es charakterlich und im Alltagsleben passt.
     
  • Prof_Tom
    Prof_Tom (29)
    Meistens hier zu finden
    1.475
    133
    78
    nicht angegeben
    1 April 2009
    #20
    Sex ist nicht so wichtig, charackterliche Harmonie ist alles!
    komische Frage :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste