• Chocolate
    Chocolate (35)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    2 Mai 2002
    #21
    sonst war der auch leicht gestört. hatte wohl komplexe...
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    2 Mai 2002
    #22
    Das glaub ich gerne *g* :zwinker:
     
  • Spinetti
    Spinetti (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Mai 2002
    #23
    Mein Freund ist auch absolut kein Freund von einem Vor- bzw. Nachspiel. Für ihn gibt es auch nur den Hauptakt. :frown:
    Habe auch schon einiges Versucht, um ihn davon zu überzeugen, dass es mit doch besser wäre. Er ist aber der Meinung, dass das was wir da abziehen doch nach und nach besser wird, nur ich merke irgendwie keine Veränderung :ratlos: , das ist auch der Grund, warum unser Sexualleben doch recht trostlos aussieht, weil ich da einfach kein Bock drauf habe. So kommte es halt locker vor, dass es mal lange Zeit keinen Sex gibt, und mit lange meine ich lange!!! (so ca. 2-3 oder sogar mal 5 Monate nicht), vorallem, weil es ja nur dann Sex zu geben hat, wenn ER das will, wenn ich mal möchte, dann blockt er eh ab, egal was ich mache oder wie ich es versuche, war da schon reichlich erfinderisch, hat aber nichts gebracht, versteh da einer mal die Männer, vielleicht sind wir aber auch einfach nur zu lange zusammen, der Reiz ist wahrscheinlich einfach weg, ich weiß es nicht, mache wohl doch alles falsch.
    Mir persönlich ist beides wichtig, hätte halt schon gerne Mal ein langes ausgibiges Vorspiel, was ich noch nie hatte, aber egal.
    Das Thema war Vorspiel oder GV und ich bin einfach der Meinung beides ist bzw. sollte wichtig sein.
     
  • Schnupp
    Gast
    0
    2 Mai 2002
    #24
    ...
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    2 Mai 2002
    #25
    Also das letzte, was der Grund sein könnte, wär, dass du was falsch machst. Ich kann deinen Freund auch net so wirklich verstehen. Ich mein, so ne 08/15 Nummer is ja net wirklich reizvoll. Ab und zu mal 'n Quicky is ja ok ... aber auf Dauer hätte ich auch keine Lust auf son Sexualleben, wie du das beschreibst.
    Was ich aber komisch finde, ist, dass er sich anscheinend auch net verführen lassen will. Vielleicht sieht er sich in der Rolle des jenigen, der immer den Anfang machen muss. Schon seltsam. aber ich denke mal, gerade, wenn Routine in ne Beziehung kommt, solte man alles daran setzten, dass da wieder mehr Spannung reinkommt. Kann ich voll net verstehen, dass ihm das anscheinend so gleichgültig ist.
    Was sagt er denn dazu, dass ihr ab und zu mal ne ganze Zeit lang keinen Sex habt? Macht ihm das gar nix aus?
    Also eineige Männer sind echt seltsam .. die soll Frau mal verstehen *g*
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    2 Mai 2002
    #26
    Hehe .. du denkst nicht auch zufällig gerade an Corrado?! :grin:
     
  • Schnupp
    Gast
    0
    2 Mai 2002
    #27
    ...
     
  • Spinetti
    Spinetti (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Mai 2002
    #28
    Es macht ihm schon was auch, er kommt ja auch öfters mal an, aber ich gebe ihm zu verstehen, dass wenn er nicht in der Lage ist, wenigsten zu versuchen, einwenig auf mich einzugehen, fühle ich mich auch nicht in der Lage, Dinge zu machen, die mir keinen Spaß machen, sprich mit ihm zu schlafen.

    Verstehe ich auch nicht, einerseits sagt er, er findet es klasse, wenn ich anfange, aber wenn ich es dann mache, blockt er doch ab. Fühlt sich dann wohl in seine Ehre verletzt oder so. Keine Ahnung.

    Ich bin halt einfach so blöd und gebe mir immer die Schuld dafür, rede mir solche Dinge ein, wie: bin häßlich, bin zu fett, einfach unattraktiv und reize ihn sexuell dehalb wohl nicht mehr, bin zu blöd um jemanden zu verführen und und und.

    Ich habe wirklich schon so eingiges Versucht, um Spannung reinzubringen, (kann wirklich einfallsreich und kreativ sein) aber es reicht wohl einfach nicht.
    Aber wie gesagt, egal, ich lebe seit über 11 Jahren damit , und nur weil es im Bett nicht klappt würde ich ihn nie verlassen, denn ansonsten ist alles andere supi.
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    2 Mai 2002
    #29
    Das ist aber absoluter Schwachsinn ... der einzige, der daran 'schuld' ist, ist eindeutig er! Also mach dir da mal keinen Kopf! Und wenn er dich net attraktiv fände, würde er sicher auch gar net erst mit dir schlafen wollen.

    Über 11 Jahre schon :ratlos: Oh man .. also mir haben schon die 2 Monate mit meinem Ex gereicht *g*. Aber is schon klar, dass man aus sonem Grund net Schluss macht ... aber mich würde das schon ganz schön belasten glaub ich :frown:
     
  • Schnupp
    Gast
    0
    2 Mai 2002
    #30
    ...
     
  • Spinetti
    Spinetti (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    nicht angegeben
    3 Mai 2002
    #31
    Jepp, und das ist noch gar nicht so lange her. Ich habe mich eigentlich nie wirklich getraut, was zu sagen, war eigentlich auch immer eher froh, wenn ich es schnell hinter mit hatte. Aber dann kam ich durch einen Zufall auf diese Seite, wo ich auch gleich mein Problem geschildert habe. Habe ne Menge Zuspruch und Mut zugesprochen bekommen und dann auch endlich das Gespräch gesucht, (denn auf einmal wollte ich halt versuchen auch Spaß am Sex zu haben). Hat aber im Großen und Ganzen nicht wirklich was gebracht.
    Wie schon gesagt, er ist der Meinung, es wäre schon anders geworden, aber es läuft wie eh und je.
    Ich habe ja nie ein Wunder erwartet, oder dass es von heute auf morgen anders wird, aber mit klitze kleinen Fortschritten habe ich schon gerechnet.
    Egal, es kommt eh immer anders als man denkt.
     
  • DerKeks
    DerKeks (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.248
    121
    0
    nicht angegeben
    3 Mai 2002
    #32
    Hmmm laut meiner Charakteristik im Kamasutra bin ich eh der gebertyp das stimmt dann auch mit meinem Sternzeichen überein. Hammer!!! Also Vorspiel hat sich, als ich noch eine Freundin hatte, auch schonmal bis zu 7 Stunden hingezogen danach blieb garkeine Zeit mehr und sie musste nach Hause.

    Wie man es dreht und wendet, Männer die einigermassen auf andere Menschen eingehen können, bewirken beim VS stellenweise echte Wunder. Wobei das nicht heissen soll das man beim Akt an sich die Frau nicht öööhm befriedigen kann.
    *Mann ist das jetzt schwer* Die Mischung aus beiden machst perfekt da sollte dann jeder sein "Rezept" finden .... das ist doch bei jedem anders.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    3 Mai 2002
    #33
    was is vs??
     
  • Chocolate
    Chocolate (35)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    3 Mai 2002
    #34
    @ beastie: vs gleich vorspiel
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    3 Mai 2002
    #35
    ups *lach* ja klar..wasn sonst*lw*
     
  • DerKeks
    DerKeks (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.248
    121
    0
    nicht angegeben
    3 Mai 2002
    #36
    lw soll denn wohl "lach wech" heissen oder?
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    3 Mai 2002
    #37
    jau
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten