Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • die_nadiii
    die_nadiii (21)
    Ist noch neu hier
    1
    3
    1
    vergeben und glücklich
    20 November 2012
    #1

    Was machen wir mit dem Sperma?

    Hi ihr.
    Ich würde meinem Freund gerne mal einen runterholen, aber ich weiß nicht was ich dann mit dem Sperma machen soll, dass dann rauskommt...
    kann mir jemand helfen ? :grin:

    lg nadi
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • donmartin
    Gast
    1.903
    20 November 2012
    #2
    Off-Topic:
    Wobei helfen? Beim runterholen oder beim wegputzen.....? :zwinker:


    Frage doch deinen Freund, wie er die Sache sieht.

    Es gibt doch nur 2 Möglichkeiten:
    Sich mit Sperma vertraut machen, probieren, spielen, verwischen usw. oder
    es sofort abzuwischen und/oder duschen gehen.

    Auf alle Fälle solltet ihr darüber reden UND aufpassen, dass nichts an/in die Scheide gelangt - wie auch immer.
    :zwinker:
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.994
    398
    2.251
    Verheiratet
    20 November 2012
    #3
    Das muss natürlich ordentlich zelebriert werden! Am besten in einem kleinen Glas sammeln und es auf einem selbst gebauten Schrein präsentieren. Ein paar Kerzen drum herum sind Pflicht.

    Alternativ könnte man auch ein Taschentuch nehmen, wäre aber wohl zu einfach....
     
    • Danke (import) Danke (import) x 15
  • User 40590
    User 40590 (39)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    198
    655
    in einer Beziehung
    20 November 2012
    #4
    Je nachdem in welcher Position Du das machst, entweder auf seinen Bauch oder auf deinen Körper spritzen lassen (Vorsicht, nicht zu nah an die Pussy) und nachher wegwischen.
    Natürlich gehts auch direkt ins Taschentuch oder dergleichen, aber ich kann mir kaum unerotischeres vorstellen.
     
  • Demetrius
    Benutzer gesperrt
    624
    68
    181
    Es ist kompliziert
    20 November 2012
    #5
    Aus der Aufzählung geht Schlucken nicht so richtig deutlich als Variante hervor, weil es ja auch eine ist, die meist etwas später hinzu tritt.

    Dezentes Wegwischen ist gar nicht so furchtbar unerotisch, allerdings ist da etwas aus Frottee besser als Papier. Vorher dran denken!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • -Beachboy-
    Meistens hier zu finden
    472
    128
    86
    Single
    20 November 2012
    #6
    Machts doch so wies euch gefällt. Entweder in ein Handtuch, seine Boxershorts oder in Taschentuch. Oder eben auf sich oder auf dich. Probierts doch einfach aus wonach euch ist :zwinker:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    20 November 2012
    #7
    Als erstes gibt es überhaupt keine Garantie, dass dein Freund beim "Runterholen" (ich kann mich einfach nicht mit diesem lieblosen Begriff anfreunden) gleich abspritzt.
    Vielleicht musst du öfters und regelmäßiger mit seinem Penis spielen, mit der Hand verwöhnen und massieren - bis überhaupt einmal Sperma herauskommt. :zwinker:
    Also nicht enttäuscht sein, wenn sich diesbezüglich erst einmal nichts tut, denn so einfach, wie sich manche Frauen vorstellen, ("da muss ich doch bloß mit der Hand Rauf- und Runterrubbeln) ist die Handarbeit am Manne auch nicht...

    Letztendlich ist es doch so, dass dein Freund sicherlich schon Selbstbefriedigung praktiziert hat und eigentlich weiß, was man(n) mit dem Sperma hinterher macht.
    Natürlich ist es etwas anderes, wenn die Partnerin zu Gange ist und da kann man dann auch nicht mehr wirklich kontrollieren, wohin das Sperma spritzt (oder eher fließt)...aber geübte und erfahrene Ladies haben es selber in der Hand und können den Schwanz in die gewünschte Position dirigieren, so dass man zumindest ungefähr weiß, wo der Lustsaft landet. (aber so mancher Spritzer verirrt sich halt dann schon mal und dann muss halt auch die Bettdecke oder sogar mal die Wand daran glauben :zwinker:)

    Da ich davon ausgehe, dass du deinen ersten Handjob gepflegt im Bett ausüben möchtest empfiehlt es sich, dass dein Kerle auch seine Klamotten ablegt, denn eingetrocknete Spermaflecken auf Jeans oder T-Shirt machen sich nicht so gut und sind vielleicht auch peinlich.
    Und ich kann dir nur raten, dass du nicht zu neugierig bist und deine Augen offen hältst - so lange du nicht abschätzen kannst, wohin das Sperma spritzt.
    Du riskierst nämlich, dass du etwas in die Augen bekommst und das brennt dann wirklich höllisch.

    Man muss auch hinter nicht sofort panisch aufspringen und alles gleich wegwischen...(andere haben dir ja schon den Hinweis gegeben, dass man darauf achten muss, dass nichts Nähe deiner entblößten Pussy gelangt)...
    Manchmal ist es einfach nur schön, wenn man seinem Schwanz ein kleines "Nachspiel" gönnt oder man sich nach seinem Orgasmus kuschelnd in die Arme liegt und küsst.
    Wenn eine Frau besonders aufmerksam und zärtlich ist, dann holt sie ein Handtuch, macht es mit warmen Wasser nass und gönnt dem Partner noch eine liebevolle Reinigungsmassage mit dem Frottee-Stoff oder man geht hinterher zusammen duschen. (falls das möglich ist)

    Mit dem Sperma herumspielen oder gar vom Körper lecken sind Dinge, die man als Paar nach und nach für sich entdecken kann, aber nicht muss, weil das nicht jedermann/jederfrau auch gefällt bzw. schmeckt.
    Solche "fortgeschrittenen Spielarten" braucht man mit 15 Jahren noch nicht ausüben, sondern man sollte lieber erst einmal die Basics erlernen, Lust auf Sex bekommen und nach und nach seinen "Horizont" erweitern.
    Schließlich und zum Glück hört ein Sexleben nicht schon wieder mit 20 auf.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 6
  • erdweibchen
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.906
    338
    2.365
    nicht angegeben
    20 November 2012
    #8
    Lass es einfach laufen...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Geli95
    Geli95 (22)
    Benutzer gesperrt
    94
    8
    9
    Single
    20 November 2012
    #9
    ich habe immer die zweite hand über seine eichel gehalten wenn ich gemerkt habe das er gleich spritzt. so war nicht alles voll danach. und dann habe ich es meist mit einem taschentuch weggewischt und gekuschelt :smile:
     
  • User 101125
    Meistens hier zu finden
    422
    148
    246
    Verlobt
    20 November 2012
    #10
    :ROFLMAO:


    Entweder auf Bauch/Brüste laufen lassen oder schlucken.
     
  • User 124254
    Ist noch neu hier
    6
    3
    1
    nicht angegeben
    23 November 2012
    #11
    [Alle Äußerungen unter ausdrücklichem Vorbehalt.]

    Lieber Themenstarter,

    allein für diese großartige Headline solltest Du einen Award bekommen. Im höchsten Maße amüsant :bier:

    Die Antwort von mir, Chupnic, kurz und bündig: Runterholen, kurz vor Ejakulation auf "Mund" wechseln, und abschlucken.

    Es grüßt herzlich,

    Chupnic
     
  • Men_Expert
    Gast
    0
    23 November 2012
    #12
    schlucken, hand vor halten, ins gesicht spritzen, auf deinen körper spritzen wie z.B auf den Busen oder sonst wo.
     
  • User 124205
    Benutzer gesperrt
    131
    28
    39
    offene Beziehung
    23 November 2012
    #13
    @Geil95,

    genau so habe ich es am Anfang auch immer gemacht :smile:
     
  • Schmetterling89
    Benutzer gesperrt
    244
    53
    67
    Single
    23 November 2012
    #14
    schlucken, lass ihn auf dich drauf wichsen anschließend wegwischen .. lass ihn direkt ins taschentuch kommen, was allerdings weniger sexy und romantisch ist.
     
  • Kathrin_WI
    Kathrin_WI (39)
    Benutzer gesperrt
    10
    3
    1
    in einer Beziehung
    26 November 2012
    #15
    Entweder du lässt ihn in ein Taschentuch spritzen oder du lässt ihn auf sich selbst oder sogar auf dich spritzen. Das Sperma kannst du ja ganz leicht wieder wegwischen
     
  • MssXOXO
    MssXOXO (24)
    Ist noch neu hier
    3
    1
    0
    vergeben und glücklich
    26 November 2012
    #16
    Mach am besten deine eigenen Erfahrungen damit. Probier' es doch einfach mal, jedes Mädchen empfindet den Geschmack anders und nicht jeder Mann schmeckt gleich. Am Ende zählt nur was für dich angenehmer ist. Klar stehen viele Männer darauf die Frauen schlucken zu sehen, doch wollen sie bestimmt auch nicht in ein vor Ekel verzerrtes Gesicht blicken während sie ihren Höhepunkt versuchen zu genießen. Wenn dich nur das Schlucken an sich stört, aber der Geschmack nicht, kannst du es auch aus deinem Mund an deinem Körper herunterlaufen lassen, das gefällt ihnen auch meistens. Hast du insgesamt ein Problem mit Konsistenz, Geschmack, oder was auch immer, lass es einfach aus dem Mund draußen. Fange es mit der Hand/ deinem Körper oder eben einem Taschentuch ab. :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten