• Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.599
    248
    787
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2006
    #141
    :grin::grin::grin::grin:
     
  • hary101
    Kurz vor Sperre
    170
    0
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2006
    #142
    an miss Sonata Arctica

    dann musst du auch schreiben das spre ribs für argentinien und pizza für italien gemeint ist! der wirt hat wenigstens eine ahnung von fußball den der deutsche ist arrogant, scheiße, und vom glück besessen! also meine liebe bevor du dich weiter künstlich aufregst lass es lieber!!1
    PS.: wo ist schumacher geboren? sieviel ich weiß in deutschland! also behaupte nicht er sei kein deutscher! der bundespräsident bezahlt auch sicher nicht alle steuern und ist auch deutscher oder?
     
  • User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    549
    103
    6
    nicht angegeben
    2 Juli 2006
    #143
    Soo, der Kindergarten hat geschlossen.

    Hary101, nimm einen vernünftigen Ton in dieser Diskussion an, sonst ist sie für dich zu Ende.
     
  • Chimaera
    Chimaera (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    2 Juli 2006
    #144

    So langsam bin ich für ne Unter-12 Ecke....

    Wie wärs wenn du mal runter kommst... Erstens ist deine Rechtschreibung völlig fürn Arsch und zweitens ist das was du hier von dir gibst unmöglich. Mach mal Sonata nicht an wenn du's nicht auf die Reihe kriegst.
    Und übrigens, meinst du jetzt euren oder unseren Bundespräsidenten?

    Ich kann das zwar aus dem Zusammenhang erschliessen, aber da du es mit den Spare Rips auch nicht konntest wird von dir hier erwartet dass du es dazu schreibst.
    Jedoch bin ich mir ziemlich sicher dass der Herr Köhler seine Steuern bezahlt...
    Meiner Meinung nach eine der wenigen integren Figuren in unserer Politik.
    Zum Thema Schumacher: Ich würde den guten Mann nicht unbedingt als "typischen" Deutschen sehen, da er letztlich weder hier wohnt noch hier Steuern bezahlt, so wie der Rest der Bevölkerung.

    Und deine restlichen Ausführungen bzgl. "arrogant, sch**** und vom Glück besessen". Du hast soeben bewiesen wie es in deinem Kopf so aussieht.
    Du darfst aber gerne deine Regierung dahingehend beeinflussen dass sie keine Deutschen Urlauber mehr aufnimmt. Nur so mal als Ansatzpunkt, wenn ihr kollektiv Probleme mit uns haben solltet.

    Reiss dich mal am Riemen.

    Edit: Da war LangerJan wohl ein Tick schneller...
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.599
    248
    787
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2006
    #145
    da bedank ich mich herzlich :smile:

    @hary

    und wenn michael schumacher zehnmal in deutschland geboren ist ist das kein grund alle deutschen über einen kamm zu scheren.verdammt nochmal wir freuen uns doch nur über den erfolg im wahrscheinlich beliebtesten sportevent der welt,daran kann doch nichts falsches sein!

    PS: wen oder was meint er mit "der wirt"??
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2006
    #146
    Ich nehme mal an er bezog sich auf dieses Posting
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.599
    248
    787
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2006
    #147
    oh danke. in dem fall ist sein posting noch bescheuerter....der kann dem wirt doch nicht recht geben°° also mich wegen meiner "nichtfussballahnung" als nazischlampe zu bezeichnen fand ich schon hart!

    und ahnung von fussball hatte der auch nich,der wollte nur rumnerven.
     
  • JulesWinnfield
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Single
    2 Juli 2006
    #148
    Einigen fehlt der totale Bezug zu ihrer Heimat :geknickt:
     
  • beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    723
    103
    2
    nicht angegeben
    2 Juli 2006
    #149
    is halt diese komische situation in der ein patriotischer deutscher automatisch nazi antisemit und weiss der teufel was noch alles ist
     
  • Yrr
    Yrr (48)
    Meistens hier zu finden
    257
    128
    165
    Verheiratet
    2 Juli 2006
    #150
    Schnall ich das jetzt nicht? Wieso kritisierst Du unparteiisches Verhalten? Schreibfehler?

    Gruß
    Yrr.
     
  • Django Blue Eye
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    2 Juli 2006
    #151
    kurz gesagt ich würd ein Fass aufmachen und mich freuen weil der Horror endlich zuende ist.

    greetz

    Dj
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.599
    248
    787
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2006
    #152
    ja ich wette die 7 tage bis es normal zuende ist bringen dich um :zwinker:
     
  • Django Blue Eye
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    2 Juli 2006
    #153
    Wenn Deutschland Weltmeister wird auf jeden Fall da weiß man nicht ob man lachen oder heulen soll.:grin:
     
  • Dirac
    Dirac (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    2 Juli 2006
    #154
    Klar, am besten wird demnächst für jede Berührung mindestens Gelb gezeigt. :rolleyes:
    Toll fand ich die Aktion auch nicht, aber dafür Rot? Das wäre ja wohl komplett übertrieben. Über Gelb könnte man meinetwegen reden, aber kein Schiedsrichter der Welt wird dafür einen Platzverweis erteilen.

    Wie schlecht sie gegen Trinidad/Tobago (zeitweise sogar mit einem Mann mehr!) und gegen Paraguay gespielt haben, hast du wohl vergessen. Nur die zweite Halbzeit gegen England war eine respektable Leistung.

    Diese Vorwürfe, die FIFA würde die Spiele zu Gunsten der Gastgeber, manipulieren halte ich für aus der Luft gegriffen und absolut unrealistisch. Und was du in Bezug auf die Stadionsprecher konkret meinst, wüsste ich auch gerne-zumal ich gar nicht verstehe, warum die unparteiisch sein müssten. Das müssten die Kommentatoren dann meiner Meinung nach viel eher sein.

    Wo hab ich geschrieben, dass sie gut gespielt haben? :zwinker: Sie waren nur besser als Deutschland und haben das Spiel über weite Strecken dominiert, erst in der Verlängerung kippte das ein wenig und sie ließen nach. Selbst nach dem 1:1 war Argentinien am Drücker und nicht Deutschland.

    LOOL, das sag ich doch. :grin:

    Ach, keine Torchance? Was ist mit Maxi Rodrigues in der zweiten Halbzeit, nach dem Katastrophenpass von Lahm? Soviel dann auch gleich zu der konzentrierten Leistung der Deutschen-dass das nicht bestraft wurde, war ein Wunder. Nochmal so ein Aussetzer gegen Italien und der Ball ist drin, garantiert. :kopfschue Und als Sorin in der ersten Halbzeit eine scharfe Flanke reingegeben hat, die im letzten Moment zur Ecke geklärt wurde (ich glaube von Friedrich), das war eine hochkarätige Chance, auch wenn es letztlich nicht zu einem Torschuss kam. Wenn überhaupt, dann kannst du höchstens die Zahl der letztlich abgegebenen Torschüsse bemängeln.
    Und was für Chancen hatte Deutschland? Der Kopfball von Ballack und die Situation, die zum 1:1 führte und meinetwegen noch die Situation, wo der argentinische Torhüter sich verletzte. Mehr war da auch nicht.

    Dass es kein Spiel wie das gegen Schweden wird, war wirklich klar. Aber von einem selbsternannten Titelanwärter darf man doch mehr erwarten-das trifft sowohl auf Deutschland als auch auf Argentinien zu. Selbst wenn Argentinien gewonnen hätte, mit der Leistung wäre auch wieder Italien für mich der Favorit im Halbfinale gewesen.

    Woran willst du diese Bewertung festmachen? Einen Torhüter nur danach zu beurteilen, dass er im Elfmeterschießen keinen gehalten hat (den von Neuville aber fast), ist irgendwie sinnlos.

    Dem stimme ich absolut zu, aber dafür werden sie auch die Konsequenzen tragen müssen. :angryfire

    Kennst du auch den Wert für die ersten 90min? Würde mich interessieren, denn das war bestimmt nicht so ausgeglichen. :ratlos:

    Gegen USA haben sie schlecht gespielt, völlig klar. Aber gegen Australien wurde ein Spieler unberechtigt vom Platz gestellt, das wird natürlich mal wieder nicht erwähnt. Und wenn sie dich gegen die Ukraine nicht überzeugt haben dann kann ich dir auch nicht helfen. Natürlich hätte es anfangs der zweiten Hälfte das 1:1 geben können, aber das gab es nicht-stattdessen kam als Antwort prompt das 2:0. Das mag nicht spektakulär gewesen sein, aber so spielt eine internationale Top-Mannschaft und genau so wird man Weltmeister. Was nützt es, schön und offensiv zu spielen wenn man das Tor nicht trifft, der Gegner aber eine Chance braucht um selbst eins zu machen? Genau so wird es aber gegen Italien sein. Ich freue mich über diese Aussichten nicht (das sei nur nochmal gesagt), aber ich gehe eben davon aus. Wenn die deutsche Mannschaft mich eines besseren belehrt, da hab ich nix dagegen.

    Selber Volltrottel wenn du den Satz davor mit einer Aussage über Italien beendest und danach schreibst "Die sollen bei Spareribs und Pizza bleiben". :rolleyes_alt: Das wird wohl jeder so verstehen, dass beides auf Italien bezogen ist-was können wir dafür, wenn du dich nicht richtig ausdrücken kannst.
    Hier nochmal deine Aussage:

    Woher soll man erraten, auf wen du "die" beziehst? War halt ein Missverständnis.

    Off-Topic:
    Außerdem, auch wenn es jetzt eigentlich nicht wichtig ist, kommen Spareribs aus den USA. Ich zitiere mal Wikipedia "Im Deutschen wird unter Spareribs vor allem das gleichnamige US-amerikanische Grillgericht verstanden, das traditioneller Bestandteil des Barbecue ist." Und wenn du mir jetzt 10 Quellen nennst, die belegen, dass das ursprünglich mal aus Argentinien kommt und Achtzehnhundert soundso von Einwanderern in die USA gebracht wurde, so ändert das nix daran, dass es nicht typisch für Argentinien sondern für die USA ist und es auch niemand mit Argentinien verbindet.


    Gegen Portugal waren sie um Längen besser als Deutschland gegen Argentinien, auch wenn du das nicht sehen willst. Jedenfalls gab es in dem Spiel wenigstens Torchancen auch wenn die Entscheidung am Ende ebenfalls im Elfmeterschießen fallen musste.
    Die Spiele davor waren sie jeweils im Vergleich zu Deutschland schlechter aber ich hab ja auch nie von der gesamten Leistung der Deutschen geschrieben bzw. diese kritisiert sondern es ging nur um das eine Spiel.

    Wieso, Portugal hat doch gewonnen. :zwinker: Und bei Brasilien hatte ich einfach gedacht, sie hätten bisher nicht besser spielen wollen, weil sie es nicht für nötig hielten. Dass sie es nicht besser konnten, hätte ich nicht für möglich gehalten. :eek:

    Sicher, aber das muss dann die andere Mannschaft eben unterbinden um ins Spiel zu kommen. Schaffen sie es nicht, dann beherrscht der Gegner das Spiel, auch wenn er sich keine Torchancen rausspielt. Aber um das argentinische Spiel zu unterbinden hätte man erstmal die Bälle öfter erobern und sie dann vor allem nicht dauernd postwendend wieder verlieren sollen.

    Meine Güte, bei solchen Fanatikern macht eine weitere Diskussion wohl echt wenig Sinn. :kopfschue
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.785
    123
    2
    Single
    2 Juli 2006
    #155
    Bin auch Argentinien-Fan, von daher wollt ich eh,d ass die Deutschen endlich rausfliegen. Hat aber leider nicht sollen sein, und so sind sie weiter dabei... Glück gehabt, dass Pekerman so nen Scheiß macht, sonst hätten sie verloren. Mich nerven diese ganzen party-pseudo fans und dieser ganze Deutschland / Nationalmannschaft-Hype, ist einfach nur schrecklich. Das ding ist ja auch, dass so viele Spieler, die so gefeiert werden, so schrecklich dumm sind.. Ich denk da nur an Schweini und Poldi... :kopfschue
     
  • Django Blue Eye
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    2 Juli 2006
    #156
    wow noch jemand der die Deutschen draußen sehen will.
    Bin ich ja nicht der einzige gott sei dank.
    Ich kann diese ganzen Scheiß Fahnen und dieses gehupe nicht mehr hören.

    greetz

    Dj
     
  • Chimaera
    Chimaera (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    2 Juli 2006
    #157
    Die werden aber auch fürs Spielen bezahlt, und nicht fürs Lösen von mathematischen Gleichungen oder rhetorische Leistungen irgendeiner Art. Man denke dabei auch mal an die anderen Nationen. Wenn Rooney es nicht zum Fussball geschafft hätte, will ich nicht wiessen was mit dem passiert wäre...

    Nöö, aber das Ohrfeigen von anderen Spielern kommt bei mri nur eine Stufe vor den angeblichen Fausschlägen des Frings.

    und an die ganzen Fussballmiesepeter. Ist ja auch so schlimm, wenn einmal in 4 Jahren eine Fussball WM is und die letzte in Deutschland 32 Jahre her ist. Ihr habt mein volllstes Mitleid...
     
  • Django Blue Eye
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    2 Juli 2006
    #158
    Jaja was ist bloß aus dem Deutschen Fussball geworden....
    Wenn man an früher denkt: Günther Netzer, Paul Breitner, Horst Hrubesch usw usw das waren noch richtige DEUTSCHE Spieler.
    Und heute? Es ist nur lachhaft 2 "eingedeutschte" Polen in der Mannschaft, 2 schwarze und nen Brasilianer.
    Naja wenigstens hat Klinsmann den Brasilianer zu Hause gelassen das war ihm dann wahrscheinlich doch zu peinlich.

    Hätte Deutschland ihre beiden "Deutsch-Polen" nicht hätten sie in der WM keinen Stich gesehen weil sie nicht mal qualifiziert gewesen wären. Ihren Top Star Ballack hätten sie genauso gut zu Hause lassen können weil außer dumm auf dem Platz stehen hat der ja nix gebacken gekriegt.

    Ich bin zwar selber Deutscher aber ich schäm mich abgrundtief für diese Nationalmannschaft ein echtes Armutszeugnis.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.599
    248
    787
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2006
    #159
    für unsportlichkeit,und das ist jawohl unsportlich,gehört man nunmal vom platz gestellt!
     
  • Chimaera
    Chimaera (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    2 Juli 2006
    #160
    Ooch, die deutschen stehen da mit ihrer Ausländerquote noch ganz gut da...
    Bei anderen Nationen sieht das schon wie ein Spiel Kenia-Tschad aus.
    Das ist nunmal heute so... Solange der Nachwuchs lieber im Ausland eingekauft wird, gibts halt keine eigenen Leute mehr, und dann werden halt Pässe *lol* verteilt...

    Aber wie gesagt, wir stehen da ja noch ganz gut da...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten