Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    7 September 2006
    #1

    Was macht langweilig?

    Was macht Menschen langweilig?
    Heute wurde ein Mädchen mit dem ich locker befreundet aus meiner Klasse von einigen Anderen als "langweilig" tituliert. Ich konnte das absolut nicht nachvollziehen, auf mich wirkte sie immer freundlich und nett, aber vllt. wird das ja als langweilig empfunden? Ich konnte und kann mich immer noch gut mit ihr unterhalten, sie hat zu Allem eine eigene Meinung, beginnt jedoch selten ein Gespräch oder lässt ebenso selten eigene Ideen einfließen, zudem ist sie nicht so kreativ und redegewandt. Wenn man selbst etwas vorschlägt steigt sie aber sofort darauf ein und diskutiert mit... also, hier meine Frage an euch: WAS MACH MENSCHEN LANGWEILIG?
    Würdet ihr sie ebenfalls langweilig finden? Warum ich das hier poste? Weil sie mir irgendwie wichtig ist und ich es schade finde, dass sie so reduziert wird... anscheinend bekommt sie das öfter mal zu hören, sie hat eine Bemerkung in diese Richtung gemacht... Ich finds, wie gesagt, schade.
    Wie kann ich ihr helfen?
     
  • Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    642
    101
    0
    nicht angegeben
    7 September 2006
    #2
    Ich finde Menschen langweilig, die nichts von sich erzählen oder nicht über sich reden können. Auch Menschen, die nicht mit mir ausgiebiger reden, finde ich langweilig.
    Ich muss aber auch sagen, dass ich Menschen eher selten als Langweilig einstufe, weil ich denke, dass alle Menschen was interessantes haben. Mir würde jetzt auch niemand einfallen, den ich langweilig finde. Die ach so langweiligen Menschen finde ich nämlich auch sehr oft einfach nur entspannend - und stehen damit auf meiner Sympathie-Liste weit oben.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    8 September 2006
    #3
    Ich finde es langweilig, wenn jemand total still ist und nie von alleine etwas erzählt, obwohl man sich schon etwas besser kennt. Außerdem ist es extrem langweilig, wenn jemand nur Zuhause rumsitzt und nie etwas unternimmt bzw. keine Hobbys hat.
     
  • ClassyLady
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Single
    8 September 2006
    #4
    Ich finde Durchschnittsmenschen total langweilig: solche, die nichts Besonderes an sich haben, die gängigen Interessen, keine eigene Meinung... einfach rundum Angepasste und immer drauf aus, es anderen recht zu machen.
    Stille, ruhige Menschen finde ich dagegen interessant und sympathisch. Viel besser als dauernd rumzuplappern und alles von sich preiszugeben - da umgibt einen nicht das geringste Geheimnis.
    Notorische Fröhlichkeit ist auch voll öde. Das lässt vermuten, dass die Person kaum ernsthafte, intelligente Gedanken hat. Also kein ordentlicher Gesprächspartner.
    Optisch finde ich Leute langweilig, die immer mit der Mode gehen. Also 90% der Teens wecken nicht gerade meine Neugier auf den ersten Blick :zwinker:
    Dieses Mädchen in deiner Klasse wurde wahrscheinlich von den alleruninteressantesten Durchschnittsküken als "langweilig" betitelt. Wohl weil sie keine Labertasche und Stimmungskanone ist. Da braucht sie sich nichts draus zu machen.
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    8 September 2006
    #5
    *zustimm*

    Ich find auch noch Leute langweilig die nur von Alltagssachen erzählen können und keine weitergehenden Interessen haben, also nur von Uni/Arbeit (vielleicht noch auif ner Party oder in der Disco!), der neu gelieferten Waschmaschine, dem Essen was morgen gekocht werden soll und der Tür die die Handwerker vermurkst haben erzählen können.
     
  • Mephorium
    Mephorium (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.489
    121
    1
    Verheiratet
    8 September 2006
    #6
    Joa das würd ich so unterschreiben ...
    Jemand der einfach nicht aus sich herauskommt...
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    8 September 2006
    #7
    ich finde menschen "langweilig", wenn sie nicht eines meiner hobbies teilen und ich deswegen nichts mit ihnen anfangen kann. was nicht heisst, dass sie auf andere menschen "langweilig" wirken. ich finde menschen langweilig, die es lieben zu hause zu sein, sich mit gesellschaftsspielen beschaeftigen, kartenspiele moegen, die stundenlang und ueber wochen computerspiele spielen, menschen die nicht weggehen, es nicht moegen in clubs zu gehen, die nichts riskieren. Menschen die keine eigene meinung haben, sie sich allem anpassen, dem trend folgen ... das finde ich langweilig!
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.596
    248
    723
    vergeben und glücklich
    8 September 2006
    #8
    genau wie mein freund, der is schon das was ich als langweilig bezeichnen würde °°
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    8 September 2006
    #9
    Ich finde Menschen langweilig, die so total normal und angepasst sind, es der "Gesellschaft" recht machen wollen und kaum selber über etwas nachdenken.
    Genauso langweilig finde ich aber auch Menschen, die grundsätzlich gegen alles sind. Die glauben meistens noch, sie sind was besonderes und denken besonders eigenständig, dabei sind sie genauso durchschaubar wie die anderen.
    Total humorlose Menschen würde ich vermutlich auch als langweilig einstufen, besonders, wenn ich sie nicht gut kenne.
     
  • AncientMelody
    0
    8 September 2006
    #10
    Ja, ich bin total langweilig...auf den ersten Blick auf jeden Fall! :tongue:
     
  • FaustVIII
    FaustVIII (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 September 2006
    #11
    Off-Topic:
    Entgegen der landläufigen Meinung wäre ich also doch für jemanden interessant...


    Mich öden Menschen mit vorgefassten Meinungen und einem beschränkten Horizont an.

    Rein optisch langweilen mich typische Allerweltsgesichter und Schubladenoutfits.
     
  • Covenant
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 September 2006
    #12
    Es ist relativ einfach zu sagen, was einen Menschen langweilig macht. Wenn man voraussehen kann, wie und in welcher Form ein Mensch auf Situationen reagiert, stufe ich ihn, als langweilig ein.

    Manche menbschen sind echt so vorhersehbar, daß man sie mit Worten genau dahin führen kann wohin man sie haben will und das sie genau das, mit oder für einen machen was man will, halt Menschen ohne wirkliches eigenes Rückgrat, die sind langweilig!
     
  • User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    9 September 2006
    #13
    Ich finde fantasielose Menschen langweilig.
    Sture Realisten finde ich ebenso langweilig.

    Nur in Clubs gehen ohne auch mal Spaß ohne irgendwelche Organisation zu haben finde ich langweilig.

    Menschen ohne Tiefe. Also diese Menschen die von Anfang an total offen sind und mit jedem reden, die dann aber nach nem halben Jahr immer noch nicht mehr bieten können als sinnlosen Smalltalk. Da bevorzuge ich Menschen, die angfangs eher still sind, mit denen man sich erst noch beschäftigen muss. Ich schließe damit natürlich nicht aus, dass offene Menschen Tiefe besitzen. Davon gibt es natürlich auch einige, aber die finde ich nicht langweilig.

    Langweilig finde ich noch die Leute, die wirklich jeden Trend mitmachen und die Leute, die wirklich gegen jeden Trend sind.

    Leute, die meine Interessen nicht teilen finde ich nicht grundsätzlich langweilig, nur wenn man sich für gar nichts interessiert.

    Menschen die von sich selbst behaupten sie seien normal, finde ich langweilig. Z. B. sowas wie "ich trage normale Klamotten", "ich hör normale Musik"

    Leute die mich nicht mögen finde ich auch langweilig :zwinker: :zwinker:

    ciao
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste