Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2009
    #41
    Woher willst du wissen, dass dir niemand helfen kann, wenn du es nichtmal versuchst?
    Sicher, Dinge auszuschreiben kann manchmal helfen, aber in der Regel lösen sich die Probleme dadurch nicht in Luft auf. Und offensichtlich hat es bei dir ja gar nichts gebracht, außer, dass du Angst hast, jemand könne es herausfinden.

    Deine "reinfressen"-Strategie scheint also nicht zu fruchten. Warum nicht eine andere versuchen? Wenn es dir wirklich so schlecht geht, hast du doch nichts zu verlieren, aber alles zu gewinnen.

    Wenn du hier so "öffentlich" nicht über deine Probleme sprechen magst, ruf doch vielleicht bei der Telefonseelsorge an. Oder geh zur kirchlichen Seelsorge, du erwähntest ja, dass nur Gott dir helfen kann, vielleicht tut er das, indem er dir jemanden gibt, der dir zuhört.

    Ohne genau zu wissen, was genau deine Probleme sind, kann man hier natürlich nicht wirklich helfen, aber eins ist deutlich: So wie es jetzt ist, kann es nicht bleiben. Es muss sich was ändern. Und du solltest dich jemandem anvertrauen. Der Drang dazu ist offensichtlich da, der Mut scheinbar noch nicht.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Trauer
    Trauer (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    85
    33
    1
    Verliebt
    17 Dezember 2009
    #42
    Mut ist etwas. Was ich mit 8 Jahren verlor.
    Vielleicht hast du Recht und ich solte mich einmal an eine seelsorge wenden. Nur wird das ein sehr großer Schritt sein, weil ich mich noch nie irgendjemand geöffnet habe.
    Vielleicht schickt er mir wirklich hilfe.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2009
    #43
    Bevor man ihn gemacht hat, sieht der Schritt, sich anderen zu öffnen immer riesig aus. Aber hinterher merkt man dann, dass es halb so schlimm war und ne menge Gutes bei rauskommen kann :smile:
    Also nur Mut.
    Es kann und soll ja nicht so weitergehen, oder?
     
  • Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    625
    103
    4
    nicht angegeben
    17 Dezember 2009
    #44
    So kitschig das auch klingen mag, vielleicht hat Gott dir Hilfe geschickt, indem er dich durch deine Sorgen um den Brief zu uns ins Forum getrieben hat.

    Überleg dir doch nochmal, ob du dich nicht doch öffnen willst. Es ist ein großer Schritt jemandem seine Probleme ins Gesicht zu sagen, doch hier bist du anonym, du könntest deine Probleme und Bitten einfach niederschreiben, wie in einem Brief. Und vielleicht können wir dir auch noch helfen, dass alles aus einer objektiven Sichtweise zu betrachten und dir Hilfestellung leisten.
     
  • Trauer
    Trauer (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    85
    33
    1
    Verliebt
    17 Dezember 2009
    #45
    Bestimmt könnte ich es versuchen. Doch kann mir niemand gewährleisten bei all dem was ich dann schreibe das ich nicht doch von den Behörden kontaktiert werde.

    Und wie schon gesagt,dass würde ich dann nicht schaffen...

    So soll es nicht weitergehen, und irgendwann kann ich auch nicht mehr. Nur so lange ich es noch aushalten kann dachte ich es zu versuchen.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2009
    #46
    Ja, aber dann versuch es halt auch mal auf anderen Wegen, wenn die bisherigen ja nicht fruchten.
    Ich denke eine Seelsorgestelle könnte da schon der richtige Ansatz sein.
     
  • Trauer
    Trauer (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    85
    33
    1
    Verliebt
    17 Dezember 2009
    #47
    hmm ich werde es einmal versuchen...
     
  • Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2009
    #48
    Und ein Pfarrer hat auch Schweigepflicht, soweit ich weiß sogar vor der Polizei auch.
     
  • Trauer
    Trauer (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    85
    33
    1
    Verliebt
    17 Dezember 2009
    #49
    hmm ob ich unbedingt mit einem pfarrer sprechen würde weiß ich nicht. Denn das ganze hat auch so ein bisschen mit der kirche zu tun.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2009
    #50
    Vielleicht findest du hier das Richtige: Sammelthread für Beratungsstellen, Telefonseelsorgen, etc.
     
  • Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2009
    #51
    Hast Du den Opferstock geknackt ?
     
  • Trauer
    Trauer (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    85
    33
    1
    Verliebt
    17 Dezember 2009
    #52
    Nein. Es geht um eine Person, die mit der Kirche verbunden ist, und die ein wichtiger Gurnd ist ...
    Ich weiß daher nicht ob es so gut wäre mit einem Pfarrar zu sprechen. Aber ich denke ich werde die Telefonseelsorge einmal probieren.
     
  • User 85905
    User 85905 (33)
    Meistens hier zu finden
    796
    128
    222
    Verheiratet
    17 Dezember 2009
    #53
    Wenn du in der Beichte sprichst, kann er gar nichts tun! Dafür gibt es für ihn die Schweigepflicht. Vielleicht fällt es dir mit dem Gedanken leichter?
     
  • Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2009
    #54
    Hat Du Dich mit einer Nonne verliebt ?
     
  • kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.111
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2009
    #55
    ich fürchte eher das es hier wohl nicht um eine nonne geht. der ts ist ja noch recht junge und so selten wäre es nicht das sich katholiken zu jungen knaben hingezogen fühlen :/ und kindesmissbrauch fuckt einem die psyche ganz schön up.

    aber ich will hier nicht über den TS mutmaßen, das war nur die vermutung die mir jetzt in den sinn kam
     
  • Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2009
    #56
    Oh ja Kickingass :eek:, da könntest Du auch wieder Recht haben. Hab`gar nicht daran gedacht :flennen:
     
  • kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.111
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2009
    #57
    mhm ich hoffe für den TS das es nicht so ist. denn das ist eine ganz üble sache und etwas mit dem man lange zu kämpfen hat. ich will aber auch den TS nicht dazu zwingen hier zu antworten, falls es so ist, wenn er nicht darüber reden/schreiben mag, ist das auch zu akzeptieren.

    ich komme ursprünglich aus einem kleinen dorf und ich weiß was für machtposition dort die kirchen haben, sogar heutzutage noch. da denken viele einfach, dass nicht-drüber-reden die beste lösung ist um in der gemeinschaft weiterhin akzeptiert zu werden.
     
  • Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2009
    #58
    ......und Angst haben irgendjemanden an den Pranger zu stellen. Bei uns im Dorf hat auch ein Pfarrer Jungen mißbraucht. Jetzt sitzt er im Knast, nachdem ihn die katholische Kirche vorher 3mal versetzt hat. Das muß man sich mal vorstellen, wie lange es gebraucht hat, bis diesen Kindern geglaubt worden ist. Du hast Recht, hoffen wir dem TS geht es nicht so.
     
  • kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.111
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2009
    #59
    ja das war bei unserem nachbardorf genau so, da haben die eltern dem jungen gesagt, das er ja den mund halten soll, weil der pfarrer ja ein so hoch angesehener mann ist :/ und dem kind keiner glauben würde, selbst die eltern hätten ihn nicht unterstützt.

    sowas ist sehr traurig.
     
  • Trauer
    Trauer (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    85
    33
    1
    Verliebt
    17 Dezember 2009
    #60
    Also mir hat kein Pfarrer etwas getan. Bis jetzt kenne ich nur gute Pfarrer. Nur spielt die Kirche eine große Rolle bei allem. Bei einem könnte kickingass recht haben. Mehr möchte ich aber auch nicht sagen.
    Ich danke euch.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten