Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Xaver1
    Xaver1 (38)
    Ist noch neu hier
    17
    1
    0
    in einer Beziehung
    11 Juli 2018
    #1

    Was meint Ihr?

    Hallo,

    meine Freundin und ich möchten jeweils keine Verhütungsmittel nutzen, legen es aber auch nicht darauf an ein Kind zu produzieren, d.h. ich komme nicht in ihr drin.

    Was meint Ihr - wie sicher ist diese Geschichte? Ich weiß, 100 %ig nicht.
     
  • wiler
    Meistens hier zu finden
    911
    148
    255
    Verheiratet
    11 Juli 2018
    #2
    Sehr unsicher. Wenn ich kein Kind möchte wäre das für mich niemals ein Thema
     
    • Zustimmung Zustimmung x 7
  • User 11466
    Sehr bekannt hier
    1.071
    168
    445
    nicht angegeben
    11 Juli 2018
    #3
    Sicher ziemlich doof...

    Sorry - mehr gibt's echt nicht dazu zu sagen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 8
  • wonderkatosh
    Verbringt hier viel Zeit
    456
    118
    373
    vergeben und glücklich
    11 Juli 2018
    #4
    Sehr unsinnig diese Idee. Kommt ein Kind denn für euch in Frage? Falls nicht, solltet ihr überlegen vernünftig zu verhüten.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 11466
    Sehr bekannt hier
    1.071
    168
    445
    nicht angegeben
    11 Juli 2018
    #5
    Xaver1

    Freu Dich schon mal! :teufel:



    PS: Bist Du wirklich 38?
     
    • Witzig Witzig x 3
  • User 122781
    Planet-Liebe ist Startseite
    3.247
    548
    5.716
    nicht angegeben
    11 Juli 2018
    #6
    der pearl-index fürs rausziehen liegt bei 4-18.
    und warum wollt ihr beide nicht verhüten?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 133315
    Sehr bekannt hier
    932
    178
    437
    offene Beziehung
    11 Juli 2018
    #7
    Also vorher rausziehen, das sowas überhaupt nicht sicher sein kann ist ja wohl klar...
    Es gibt gibt ja noch Methoden, wo man an sich nicht wirklich Verhüten muss. Z.b die symptothermale Methode (Temperatur messen) Aber da kenne ich mich nicht wirklich aus....
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.284
    598
    7.609
    in einer Beziehung
    11 Juli 2018
    #8
    Coitus Interruptus ist definitiv keine Methode, um eine Schwangerschaft zuverlässig zu verhindern.

    Wie wäre es mit NFP?
    Da könntet ihr an den definitiv nicht riskanten Tagen ohne Angst auf Kondome o.ä. verzichten (und auch auf's außerhalb abspritzen), an den fruchtbaren Tagen dann anderweitig zum Orgasmus deinerseits kommen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Lieb Lieb x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • Orchidee90
    Orchidee90 (28)
    Öfters im Forum
    108
    53
    34
    nicht angegeben
    11 Juli 2018
    #9
    NFP kommt für deine Freundin nicht in Frage? So hättet ihr einen Überblick über ihren Zyklus und müsstet nur an den heiklen Tagen, um den Eisprung herum, verhüten oder halt ganz verzichten.

    Nur so ganz ohne Plan, wie ihr es jetzt betreibt, wirds mit Sicherheit nicht lange gut gehen.:zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Lieb Lieb x 1
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.778
    398
    4.226
    vergeben und glücklich
    11 Juli 2018
    #10
    Warum?

    Überhaupt nicht. Da kannst du gleich anfangen, für die Erstausstattung zu sparen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Demetra
    Demetra (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.458
    108
    463
    Verheiratet
    11 Juli 2018
    #11
    Wurde keiner von Euch in der Schule aufgeklärt? Ich bin ehrlich erschrocken.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • 19Biene96
    19Biene96 (22)
    Öfters im Forum
    131
    53
    28
    in einer Beziehung
    11 Juli 2018
    #12
    Kind: "Papa, war ich ein Wunschkind?"
    TE: "Kollateralschaden..."
     
    • Witzig Witzig x 3
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.922
    348
    4.773
    vergeben und glücklich
    11 Juli 2018
    #13
    Euch sollte schon bewusst sein, dass ihr es durchaus darauf anlegt, früher oder später ein Kind zu produzieren. Da euer Alter für euch arbeitet (vorausgesetzt sie ist in deinem Alter), kommt ihr vielleicht ohne durch. Murphy sagt aber eher, deine Freundin wird dann schwanger, wenn sie denkt, es passiert eh nichts mehr.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Xaver1
    Xaver1 (38)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    17
    1
    0
    in einer Beziehung
    11 Juli 2018
    #14
    Danke für Euer Feedback
     
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.778
    398
    4.226
    vergeben und glücklich
    12 Juli 2018
    #15
    Und was ist jetzt die Antwort auf die Frage "Warum"?
     
  • Xaver1
    Xaver1 (38)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    17
    1
    0
    in einer Beziehung
    12 Juli 2018
    #16
    Einfach so.
     
  • User 137391
    Sehr bekannt hier
    1.901
    188
    1.093
    Single
    12 Juli 2018
    #17
    mit 38 so eine antwort? :ratlos:
    dann lass dich sterilisieren (oder sie sich..). dann ist das thema durch.. und ihr "müsst keine verhütungsmittel benutzen" :rolleyes:
    *ironiewiederaus*

    unverantwortlich für mich :schuettel:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 7
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.778
    398
    4.226
    vergeben und glücklich
    12 Juli 2018
    #18
    Ja, dann mach es doch "einfach so" anders.
    "Einfach so" ein unerwünschtes Kind in die Welt zu setzen ist schon eine harte Nummer. Für das Kind.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • Xaver1
    Xaver1 (38)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    17
    1
    0
    in einer Beziehung
    12 Juli 2018
    #19
    Legen es nicht darauf an. Aber in Frage kommen - schon.
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 12 Juli 2018 ---
    Interessant und hilfreich. Danke!
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 12 Juli 2018 ---
    Danke für die Anregung.
     
    • Interessant Interessant x 1
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.922
    348
    4.773
    vergeben und glücklich
    12 Juli 2018
    #20
    Na ja, wenn es in Frage kommt und kein Lebensdrama wäre, sehe ich in der "Verhütungsmethode" jetzt nicht so das Problem.
    Ihr reduziert damit die Wahrscheinlichkeit, aber es kann schon passieren. Wenn ihr euch darauf einstellt und nicht aus allen Wolken fallt, wenn sie schwanger wird, dann macht halt.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten