Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    6 Dezember 2006
    #1

    Was passiert, ....

    ... wenn bei einer Überweisung in der Kontonummer ein Zahlendreher oder sonstiger Fehler war?

    Merkt die Bank sowas? Man gibt ja auch noch den Kontoinhaber an.
     
  • Osna1976m
    Osna1976m (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    103
    1
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2006
    #2
    Also erstmal denke ich nicht das die vom Namen her was merken...

    Entweder das Geld kommt zurück weil es die Kontonummer nicht gibt, oder irgend jemand anders freut sich über das Geld auf seinem Konto.

    Wie die rechtliche Lage aussieht, ob die Bank die Überweisung stornieren muss weil eben der Kontoempfänger nicht stimmt weiss ich aber auch nicht...
     
  • Gilead
    Gilead (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    581
    113
    37
    Verheiratet
    6 Dezember 2006
    #3
    Die wird zurückgebucht..
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2006
    #4
    Also unsere Bank hat sowas bisher immer bemerkt und entweder kam dann erst ein paar Tage später ein Brief, oder unsere Kundenberaterin hat uns gleich angerufen und gesagt dass da was nicht stimmt!

    Wenn du selber schon nen fehler bemerkt hast würd ich da gleich mal anrufen und sie darauf hinweisen!
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    6 Dezember 2006
    #5
    Ich bin nicht sicher, aber ich glaube die Bank haftet nicht für Schäden die aus einer falschen Überweisung entstehen. Einem Freund ist das mal passiert und der musste sich selbst darum kümmern das Geld wieder zu bekommen.
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    6 Dezember 2006
    #6
    Nein, hab ich nicht, aber ich warte auf etwas und vermute, dass da vielleicht ein Dreher drin gewesen sein KÖNNTE.

    Naja...oder die Überweisung brauch einfach länger...
     
  • Osna1976m
    Osna1976m (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    103
    1
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2006
    #7
    Onlinebanking oder Papierüberweisung?

    Hier zwei Sachen die ich gegoogelt habe..:

    "Rückruf eines Überweisungsauftrages

    Ein Rückruf einer Überweisung ist so lange zulässig, wie die Überweisung noch nicht ausgeführt ist, d. h. bis dem Zahlungsempfänger die vorbehaltlose Gutschrift erteilt worden ist. Das bedeutet, dass man sehr schnell reagieren muss, wenn man feststellt, dass man zum Beispiel eine falsche Kontonummer oder BLZ des Empfängers angegeben hat. Gerade beim Homebanking kann dies schnell passieren.
    Sobald der Betrag dem Empfängerkonto gutgeschrieben wurde, hat man keine Möglichkeiten mehr über die Bank an sein Geld zu kommen. Man muss dann selbst - notfalls gerichtlich - gegen den Begünstigten vorgehen.
    Deswegen ist die Überweisung als Bezahlform immer dann mit Vorsicht zu genießen, wenn zuerst bezahlt werden muss und dann erst die Gegenleistung erfolgt, was sich gerade bei Internetauktionen eingebürgert hat. "



    "Onlinebanking, Falscheingabe, Haftung


    Onlinebanking: Kunde haftet für falsch eingegebene Kontonummer Im Rahmen des Onlinebanking ist die kontoführende Bank nicht verpflichtet, bei einer Überweisung die Daten des Geldempfängers, wie z. B. Kontonummer, Bankverbindung und Bankleitzahl abzugleichen. Gibt der Überweisende versehentlich eine falsche Kontonummer ein, kann er die Bank nicht auf Schadensersatz in Anspruch nehmen, wenn der unrechtmäßige Geldempfänger das Geld nicht mehr herausgibt. Durch ein umfassendes Prüfverfahren mit eventuellen Nachfragen beim Kunden würde der Zeitvorteil des Onlinebanking wieder weitestgehend zunichte gemacht.

    Stand: 01.03.2003
    Gericht / Az.: Urteil des LG Berlin 57 S 116/00 Wirtschaftswoche vom 21.11.2002"
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    6 Dezember 2006
    #8
    Die Bank müsste das merken ;-) Sprich wenn Name und Konto-Nummer nicht übereinstimmen, wird das Geld zurückgebucht.

    Woher ist das Geld? Je nachdem kann ne Überweisung 2-3 Tage dauern...
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    6 Dezember 2006
    #9
    Müsste beides Sparkasse sein, aber aus anderen Teilen Deutschlands, also nicht die gleiche Stadt. Ist Sa. oder Mo. aufgegeben worden.
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    6 Dezember 2006
    #10
    Gleiche Stadt oder nicht müsste eigentlich egal sein. Ob SA oder MO macht keinen Unterschied, wird ohnehin erst Montag ausgelöst. Kommt dann noch draufan, um welche Zeit die Zahlung aufgegeben wurde. Das ist aber von Bank zu Bank verschieden (zumindest hierzulande). Will heissen (als Beispiel): wenn ich Montagabend um 17 Uhr ne Zahlung aufgebe, wird die erst Dienstagmorgen ausgelöst, dann dauerst Valuta ein bis zwei Tage, sprich es wird Mittwoch oder Donnerstag, bis das Geld auf dem Konto ist...

    Falls du E-Banking hast, müsstest du eigentlich nachsehen können, ob ein Eingang vorgemerkt ist. Alternativ kannst du auf der Bank anrufen und nachfragen, ob sie entsprechende Vormerkungen haben. Wurde die Zahlung wirklich spätestens Montag ausgelöst, müsste das eigentlich ersichtlich sein, auch wenn das Geld noch nicht auf dem Konto eingegangen ist.
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    6 Dezember 2006
    #11
    Wenn Montag dann morgens.
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    6 Dezember 2006
    #12
    Bei "meiner" Bank müsste das Geld in dem Fall eigentlich eingegangen sein...

    Ich würd mal anrufen wegen den Vormerkungen :smile:
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    6 Dezember 2006
    #13
    Ja und was sag ich denen dann? Ich mein was sollen die da machen? Können die mehr sehen als ich? Also z.B. ob da was angewiesen wurde?

    EDIT: Das meintest du wahrscheinlich mir Vormerkungen...sorry, bin heut ein wenig verpennt. :zwinker:
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    6 Dezember 2006
    #14
    Jep, können sie :smile:
    Es ist möglich, dass das Geld bereits eingegangen ist, allerdings mit Valuta morgen, ergo hast du das Geld noch nicht auf dem Konto, aber die Überweisung ist per se abgeschlossen und die Bank sieht die bereits auf dem Konto.
    Einfach fragen, ob es Vormerkungen gibt und dann wissen die schon, was sie tun müssen :smile:

    Ebenfalls edit: genau ;-) :tongue:
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    6 Dezember 2006
    #15
    Also, hab gerade angerufen und die sehen noch nix. Die meinten, dass sie die Vormerkungen für den nächsten Tag nicht mehr sehen können. :ratlos:
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    276
    in einer Beziehung
    6 Dezember 2006
    #16
    Vielleicht einfach mal den Überweiser fragen wann überwiesen wurde, welche Bankverbindung angegeben wurde und ob das Geld bei ihm schon abgebucht ist... :ratlos:
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    6 Dezember 2006
    #17
    Montagmorgen.

    ICh will auch noch nicht so einen Aufstand machen wegen 2 Tagen...ich warte morgen nochmal ab...
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    6 Dezember 2006
    #18
    Hö?! Na das find ich seltsam... Dürfte eigentlich nicht sein :ratlos:

    Aber ich würd auch mal noch bis morgen oder Freitag warten und sonst bei dem, der überweisen sollte, nochmals nachhaken.
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    6 Dezember 2006
    #19
    Können eigentlich zu jeder Uhrzeit am Tag Überweisungen aufs Konto eingehen? Oder nur zu einer bestimmten Zeit an einem Tag?
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    7 Dezember 2006
    #20
    Ab zur Bank, Überweisungsquittung vorlegen und stornieren lassen. Fertig!

    Gut, die Antwort war Müll wie ich später lesen durfte! hihi
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste