Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SearchingLove
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    101
    0
    Verliebt
    29 April 2007
    #1

    Was sagt Ihr dazu ?!?

    Hey Leute,

    ich bin eigentlich ganz zufrieden und glücklich, doch in Sachen Liebe enttäuscht und frustriert. Ich habe vor 4 Wochen ein Mädel kennengelernt, wir haben uns gut verstanden, regelmäßig was unternommen und sogar Sex gehabt. Wir haben etwas füreinander empfunden, doch ich war noch nicht bereit dazu und haben ein bisschen Distanz erhalten. Ich hatte so eine Blockade im Kopf wegen meiner Familie( meine Mutter ist krank--->andere Threads) usw und wollte sie näher kennenlernen. Ich habe ihr das Problem mit meiner Mutter etc nicht erklärt, nur gesagt, dass da was ist, was nicht mit ihr zutun hat, mich aber sehr belastet. Ich wollte es ihr noch nicht sagen und bin im Enddefekt froh darüber.

    Sie hat das wohl nicht akzeptiert und wollte nich warten, da für sie wohl "5 Wochen" zu lange wären.
    Am Wochenende hatte sie sich mit ihrem exex-freund getroffen, sie haben miteinander geschlafen und sind nun zusammen.
    Ja ich bin enttäuscht und will nichts mehr von ihr, da es meinen Stolz und mich total verletzt- mehr als Freundschaft wird da wohl nicht mehr...

    was haltet ihr davon/ von Ihr?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Was sagt ihr dazu?
    2. Was sagt ihr dazu?
    3. Was sagt ihr dazu?
    4. Was sagt ihr dazu?
    5. Was sagt ihr dazu?
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.432
    218
    349
    vergeben und glücklich
    29 April 2007
    #2
    Meldet sie sich denn noch ab und zu bei Dir, oder seht ihr euch regelmäßig?

    Was ist, wenn sie ihren ex-ex-ex verlässt und wieder zu Dir zurück möchte?
    Wirst Du dann widerstehen können?

    Entweder Du akzeptierst es so wie es ist, und machst Dir keine Gedanken mehr um sie, bist aber nach wie vor für sie da.
    Oder Du verdrängst sie komplett und unterbindest jeglichen Kontakt.

    Auf jeden Fall mach mal Pause von ihr, und lass Dir selber Zeit.

    :engel_alt:
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    29 April 2007
    #3
    Ich kann sie sehr gut verstehen.
    Finde solche Ausreden, wie "Ich bin nicht bereit dafür" einen ziemlichen Käse. Was hat denn die Krankheit deiner Mutter mit ihr und dir zu tun? Und wenn du wölltest, dass sie wartet, hättest du es ihr ruhig auch erklären können.
    Für sie sah es so aus, als ob du ihr nicht vertrauen würdest und nicht scharf genug auf sie seist, um zu deinen Taten auch zu stehen.
    Selber schuld, würde ich sagen :zwinker:
     
  • someforme
    someforme (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    1
    vergeben und glücklich
    29 April 2007
    #4
    Sie war die Falsche. :zwinker:
     
  • asdasd
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    Single
    29 April 2007
    #5
    Sie hat gesehen, dass er ein Problem hat. Statt dort nachzuhaken und zur Problemlösung beizutragen hat sie einfach ein paar Tage später mit einem ihrer Exen geschlafen.
    Sry, TS aber scheiß auf die Frau. Durch sowas trennt sich die Spreu vom Weizen. Ich kenn deine Threads über deine Mutter nicht, aber ich behaupte mal, wenn auch dein Gegenüber wollen würde, wäre diese Hürde machbar!
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    29 April 2007
    #6
    Off-Topic:
    wow!! ich dachte schon, du seist in der Versenkung verschwunden. Schön mal wieder was von dir zu lesen :smile:


    Nun ja, also was soll ich davon halten? Ich bin mir grad nicht sicher, was du genau hören willst. Sie ist jetzt wieder mit ihrem exfreund zusammen, so ernst kann sie es mit dir also nicht gemeint haben. Versuch sie zu vergessen und such dir eine andere.
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    29 April 2007
    #7
    Off-Topic:
    danke, freu' mich auch, ein paar alte bekannte Gesichter zu sehen
    bin wieder da :smile:


    Ja, aber ich versteh' immer noch nicht, was dieses Problem mit der Beziehung zu diesem Mädchen zu tun hat? Poppen kann er, aber nicht "offiziell"??? Würde er sie richtig toll finden, würde er trotzdem mit ihr zusammen bleiben wollen.
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.817
    168
    315
    Single
    29 April 2007
    #8
    welcome back!:knuddel:
     
  • asdasd
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    Single
    29 April 2007
    #9
    Er spricht von Distanz. Lies dir halt die Threads von ihm über seine Mutter durch. Dann weißt du vielleicht mehr :smile:
    Manche Probleme kann man nicht nachvollziehen und doch sind sie da.
    Eine Frau, die ein paar Tage später schon wieder mit anderen fickt ist es nicht wert. Höchstens für einen ONS gut, aber nicht für ne Beziehung.
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    29 April 2007
    #10
    Distanz kann sehr verletzend sein. Sie hat sich bestimmt zurückgewiesen gefühlt und wollte sich wieder geliebt fühlen, deshalb ist sie zu ihrem Ex.
    Ich bin gerade gaaanz schlecht im recherchieren, kann mir jemand sagen, was die Sache mit der Mutter ist?
     
  • SearchingLove
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    196
    101
    0
    Verliebt
    29 April 2007
    #11
    Off-Topic:
    Sie hat gesehen, dass er ein Problem hat. Statt dort nachzuhaken und zur Problemlösung beizutragen hat sie einfach ein paar Tage später mit einem ihrer Exen geschlafen.
    Sry, TS aber scheiß auf die Frau. Durch sowas trennt sich die Spreu vom Weizen. Ich kenn deine Threads über deine Mutter nicht, aber ich behaupte mal, wenn auch dein Gegenüber wollen würde, wäre diese Hürde machbar!


    Ich finde was asdasd und someform sagen, schon richtig!

    @ogelique: es gibt Problem, die man Menschen nach 4 Woche nicht auf die Nase bindet. Sie hatte mich nie danach gefragt und ist darauf nicht eingegangen,obwohl es ihr komisch vor kam. Sie hätte mich auch fragen können und darauf eingehen.

    Ich will ja nicht rumheulen, nur es ein bisschen erläutern. Meine Mutter ist krank, ich schäme mich nicht, fühle mich aber unwohl, wenn jemand das weiß, den ich nicht lange kenne. Verstehst du? Ich kannte sie zu wenig um zu wissen wie sie damit umgeht etc.pp, deswegen wollte ich sie kennenlernen.

    Ausgenutzt habe ich sie nie, das gefühl hatte sie nicht und auf sex war ich auch nicht aus,eher sie. Ich wollte Zeit und die wollte sie mir nicht geben,stattdessen rennt sie zum Ex.

    :grin: ey man fuck drauf, wieviele weiber gibt es denn. Ich werde mir da bestimmt keinen großen kopp machen
     
  • asdasd
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    Single
    29 April 2007
    #12
    richtig so! das wird schon dude! :zwinker:
     
  • SearchingLove
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    196
    101
    0
    Verliebt
    30 April 2007
    #13
    Ist es denn nicht so?

    Wenn der Partner ein Problem hat, dann sollte darauf eingegangen werden und man sollte es versuchen zu lösen. Sie merkte es ja schließlich, da wir uns selten bei mir getroffen und sie meine Mutter nicht kennengelernt hat. Aber nein statt Interesse wollte sich kuscheln und Zärtlichkeit vllt mal schön essen gehen.
    Da ich viel fürs Abi machen musste, haben wir uns dann letzte Woche nicht gesehen und sie hatte kontakt mit ihrem ex. Und nun das!

    Darauf kann ich echt verzichten
     
  • asdasd
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    Single
    30 April 2007
    #14
    Gut, aber fairerweise müsste man anmerken, dass sie auch nicht hellsehen kann. Sie ist und bleibt nicht die richtige für dich, aber rein theoretisch könntest du deiner gegenüber auch ein paar sachen mitteilen :tongue:
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    30 April 2007
    #15
    wenn ich die mutter von jemandem nicht kennenlerne, dann denke ich eher, dass er es nicht ernst mit mir meint, als dass die mutter krank ist...
     
  • SearchingLove
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    196
    101
    0
    Verliebt
    30 April 2007
    #16
    ja gut, da gibt es verschiedene denkweisen,der eine denkt, es sei nicht ernst genug.der andere hat vielleicht ein bisschen angst auf ihre reaktion, denn da ist nicht so leicht in dieser gesellschaft.

    dort werden dann mal psychisch kranke als pflegefälle usw abgestempelt...

    aber was soll ich ihr mitteilen? die krankheit meiner mutter und warum ich so eine blockade hatte? wieso denn?

    sie hat doch jetzt eine beziehung, also interessiert es sie doch quasi eh nicht und ich will es ihr besonders wegen der enttäuschung nich erzählen
     
  • xXx-theUnknown
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    103
    1
    Single
    30 April 2007
    #17
    kann sie dir in kopp sehn und sagen "wenn deine mutter so krank ist dann warte ich eben noch" also bitte. ich wette du hättest ihr einfach mal sagen sollen was sache ist. ausserdem weiss ich nicht inwiefern dich das von einer beziehung mit ihr abgehalten kann. eine freundin un eine beziehung kann doch in schweren zeiten eher eine stütze sein oder?

    edit: poste doch mal nen link zu den threads über deine mutter. vielleicht können es einige dann besser verstehen
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    30 April 2007
    #18
    Jetzt brauchst du ihr nichts mehr mitzuteilen... Das hätetst du wenn, dann damals noch machen sollen.
    Wie gesagt, ich hätte dein Verhalten als mangelndes Interesse interpretiert und schon aus Selbstschutz mit dir Schluss gemacht.

    nur so für die Zukunft (und nimm's mir nicht übel!!!)
     
  • SearchingLove
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    196
    101
    0
    Verliebt
    30 April 2007
    #19
  • xXx-theUnknown
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    103
    1
    Single
    30 April 2007
    #20
    es kommt in dem thread nur sehr kurz zum tragen was deine mutter eigentlich hat und vorallem wie sich ihre drepressionen in der familie wiederspiegeln. aber nachdem was ich in dem thread von dir gelesen habe machst du eher die probleme in der familie (tut mir leid das ich das so sage). und dein verhalten wirkt für mich sehr depressiv (jedenfalls wie es damals war. weiss ja nicht wie es heute ist). aber du klagst in diesem thread auch darüber dass frauen die du möchtest nicht bekommst. das ist aber auch logisch wenn du mit ihnen so umgehst wie mit der letzten. du gehst von vorn herein mit der einstellung an sie ran "die versteht mich eh nicht". natürlich kann man auf die fresse fallen wenn man leuten vertraut. aber schau mal: hier schreiben leute, die menschen jahre lang kennen und von diesen plötzlich verraten werden. versuch dich einfach mal einem menschen zu öffnen wenn du ihn magst.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste