• Theaoden
    Ist noch neu hier
    10
    1
    0
    Single
    2 Januar 2015
    #1

    Was soll ich tun, damit sie mich liebt?

    Hallo liebe Community,

    ich habe ein riesen Problem und das versaut mir gerade meine Tage. Ich weiß echt nicht weiter und kann nur noch darüber nachdenken. Ich hab mich in meine damals beste Freundin verliebt, ich würde sogar sagen sie ist meine erste wirkliche große Liebe. Wir passen einfach zusammen und das sagt sie selber. Ich hab ihr einmal gesagt, was ich für sie empfinde und dann fing alles an. Wir stritten uns, machten Pausen voneinander traffen uns wieder, sahen uns 2 Wochen und die nächste kurze Pause.
    Ich habe irgendwann entschieden, dass wir uns mal länger nicht sehen knapp 3 Monate, jedoch hat sich nichts verändert. Ich finde es jetzt sogar schwer Gesprächsthemen zu finden. Ich habe irgendwann gesagt, da ich dadurch das ich sie liebe viel dummes Gemacht habe und sie leider auch beleidigt habe(wegen ner Eifersuchtsgeschichte), dass sie entscheiden kann ob sie mit mir den Kontakt abbrechen will. Sie hat geweint und hat gesagt sie will micht nicht verlieren, aber sie empfindet nichts für mich. Und jetzt bin ich komplett fertig, ich will mich selber nicht "trennen", ich will sie nicht verletzen oder ähnliches, denn ich Liebe sie wirklich und ich will,dass sie glücklich ist. Jedoch denk ich fast jeden Tag daran, was passiert wenn sie einen Neuen festen Freund bekommt und ich wirklich gar keine CHance mehr habe. Meine Welt würde zusammenbrechen. Es ist alles einfach kompliziert und ich möchte sie nichts weiter als küssen, aber das schaffe ich nicht. Ich bekomme es noch nicht mal mehr hin mich mit Frauen zu daten, ohne zu wünschen sie würde vor mir sitzen.
    Zu mir ich bin 17, sie auch, falls das wichtig sein sollte.
    Ich bedanke mich jetzt schonmal für eure Hilfe.
     
  • Drummerdude
    Klickt sich gerne rein
    25
    13
    25
    Single
    2 Januar 2015
    #2
    Jung, es ist eigentlich ziemlich simpel und ich spreche da aus na Menge Erfahrung.
    Lass es bleiben. So weh es auch tut. Liebe kann man nicht erzwingen und eine Beziehung, die darauf aufgebaut ist, dass du sie überreden musstest, ist nichts Tolles.
    Man muss manchmal Opfer bringen, so ist das Leben. Deine Welt wird nicht zusammenbrechen. Es wird weh tun, ja, sehr sogar....aber du lernst daraus und du gehst deinen Weg weiter. Es geht nicht immer alles, so Leid es mir tut.
    Kopf hoch, weiter gehts.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.093
    348
    4.958
    nicht angegeben
    2 Januar 2015
    #3
    Da schließ ich mich dem Dude vor mir einfach mal an: Liebe lässt sich weder herstellen noch erzwingen. Und sie liebt Dich nicht. Nachdem Du sie aber liebst - und dazu auch noch zu Eifersüchteleien neigst - dürfte eine Freundschaft aber zumindest im Moment unmöglich sein.

    Deshalb: Das beste für Dich wäre es, den Kontakt erstmal runterzufahren und emotional von ihr loszukommen. Ja, das ist Scheiße und das tut Dir jetzt mal richtig weh - aber dann ist's überstanden, und Du bist offen für Neues. Und das ist um einiges besser, als jetzt gute Miene zum bösen Spiel zu machen, den Kontakt zu halten, um jemanden zu kämpfen der nicht will dass man um ihn kämpft und dabei doch nur endlos zu leiden. Lass los.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Januar 2015
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • GorillaInterrupted
    Öfters im Forum
    225
    68
    110
    Single
    3 Januar 2015
    #4
    Du kannst nichts tun. Entweder findet sie dich als Mann attraktiv oder nicht. Egal was du machst, es hat keinen Einfluss.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten