• Loewe2308
    Loewe2308 (42)
    Ist noch neu hier
    2
    1
    0
    nicht angegeben
    19 Januar 2020
    #1

    Was soll ich tun?

    Hallo, ich weiß nicht was ich tun soll....
    Also ich fang mal an.....
    Mein Freund und ich sind jetzt seit Oktober 18 zusammen ich bin gewohnt dass der Sex von Anfang an nicht so oft war.
    Im Juli 2019 habe ich heimlich in sein Handy geschaut (ich weiß dass man das nicht macht und werde bestimmt gleich hier angemacht) und habe Bilder von seinem Besten Stück gefunden die er immer an andere Frauen schickt und mit denen chattet. Habe ihn darauf sofort konfrontiert und ihm gesagt dass ich an seinem Handy war. Er hat sich bei mir xmal entschuldigt und mir versprochen dass dies nie wieder vorkommt. Und dies war dann das 2. Mal....
    Wir haben eigentlich im Höchstfall nur 1x die Woche Sex und ich muss immer anfangen sonst würde nie was passieren.
    Ich habe ihn schon sehr oft gefragt wieso, bin ich ihm zu dick (hab einfach ein paar Pfunde zuviel auf den Knochen) gefällt ihm der Sex nicht mit mir oder ob er Wünsche hat.. .. Nein es wäre alles super. Jetzt hatten wir gestern als wir wegwahren eine Diskussion und er hatte was getrunken. Diese fühlte sich sehr merkwürdig an. Man muss dazusagen er hat zum März seine Wohnung gekündigt und zieht dann zu mir. Jetzt hab ich heute Nacht wegen der Diskussion und dem miesen Bauchgefühl wieder in sein Handy geschaut und natürlich wieder was gefunden. Und das hat mich fix und fertig gemacht.
    Meine Frage an euch.... 1. Ist das für euch fremdgehen und 2. Hand aufs Herz ist das normal und ich soll das nicht so ernst nehmen? 3. Wie würdet ihr damit umgehen? Machen das andere Männer auch? Ich bin echt am überlegen ob ich mich trennen soll, aber ich liebe diesen Mann.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Was soll ich tun?
    2. Was soll ich tun?
    3. Was soll ich nur tun
    4. Was soll ich tun?
    5. Was soll ich tun?
  • 19 Januar 2020
    #2
    ihm Ist eindeutig langweilig mit dir (das soll aber nicht heissen, dass du langweilig bist)
    Normal?! In meiner Welt ist das nicht normal, wenn das für beide ein Spiel wäre, dann „why not“, aber so...
    Fremdgehen? Keine Ahnung, Hintergehen - ja, respektloses Verhalten - ja
     
  • 19 Januar 2020
    #3
    Was bringt es dir, wenn wir es als Fremdgehen betiteln. Wichtig ist, was ihr als Paar als Fremdgehen eingestuft habt. Wenn das schon einmal vorkam, hat er dich angelogen und ihm sind mögliche Konsequenzen egal. Er respektiert nicht, dass es dich stört.
    Gleichzeitig hast du dich nicht mit Ruhm bekleckert, in fremde Handys hat man nicht zu schauen! Das ist seine Privatsphäre.

    Ich würde mich trennen. Hier fehlt doch jegliches Vertrauen und Respekt als Basis für eine Beziehung.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
  • User 151729
    Sehr bekannt hier
    1.751
    168
    397
    Single
    19 Januar 2020
    #4
    Warum seid ihr miteinander zusammen?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • calessa
    calessa (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    705
    88
    475
    vergeben und glücklich
    19 Januar 2020
    #5
    Das was pipilotta sagt. Du solltest selbst wissen, wie du was bewertest und wie sich was für dich anfühlt. Das kann dir keiner abnehmen.

    Für mich gäbe es hier keine Beziehungsgrundlage, aber die hätte es deutlich früher schon nicht gegeben. Die meisten Menschen tendieren ja dazu, sich zwar dauernd über ihren Partner aufzuregen, sich aber dennoch nicht trennen zu wollen, weil die Trennung für die, warum auch immer das größere Übel wäre. An sich macht dein Freund halt immer wie gleichen Dinge, die dich aufregen und du trennst dich trotzdem nicht, was mich vermuten lässt, dass es dann eben für dich nicht so schlimm ist, als wäre es für dich wirklich ein Trennungsgrund - möglich, dass er das auch so sieht und das deshalb nicht so ernst nimmt. Aus seiner Sicht: warum auch? Du meckerst zwar, aber wenn er trotz so einer wenig respektvollen Grundlage und deiner Unzufriedenheit in Sachen Sex bei dir einziehen soll, dann folgt das schon einer gewissen Logik. Ich ticke da einfach anders und käme mir eben nicht ernstgenommen vor, würde mein Partner immer wieder genau die Dinge tun, die mich verletzen und von denen er weiß, dass die mich verletzen. Ich würde aber eben auch nicht so lange mit ihm zusammenbleiben geschweige denn mit dem zusammenziehen wollen.

    Fazit: für mich wäre das aus diversen Gründen nix, ich muss in dieser Beziehung aber auch nicht leben.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • 19 Januar 2020
    #6
    da es öfter vorgekommen ist würd ich sagen, entweder er redet klartext was sein Problem ist/was ihm fehlt oder es ist aus
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Mr_Z
    Mr_Z (27)
    Öfters im Forum
    381
    68
    109
    Verheiratet
    19 Januar 2020
    #7
    Ich würde ihn auch nochmal damit konfrontieren und fragen warum er das macht und was es ihm gibt.
    Er hat dir versprochen es nicht mehr zu machen und macht es trotzdem.
    Er hintergeht und belügt dich.
    Vielleicht hat er auch Gelüste die er sich nicht traut mit dir zu teilen.
    Wie du das alles wertest ist deine Sache, um ein erneutes Gespräch wirst du allerdings nicht herum kommen
     
  • Souvereign
    Souvereign (42)
    Meistens hier zu finden
    1.706
    148
    224
    Single
    20 Januar 2020
    #8
    Ich würde es mit ihm klären, wenn Ihr Euch das nächste Mal seht. Wobei ich für meinen Teil mich einfach nur trennen würde. Dein Vertrauen ist weg ... und das auch noch zurecht. Denn er hat versprochen, etwas nicht mehr zu machen und macht es doch weiterhin. Ende!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten