• User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    9 Dezember 2003
    #21
    Paracetamol sollte man möglichst gar net nehmen ... Grund siehe hier ... Ab dem Posting von Samael ...

    Zitat:
    Juvia
     
  • diamond in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.168
    121
    0
    nicht angegeben
    9 Dezember 2003
    #22
    wenn dein freund warme hände hat, bitte ihn doch, dir ganz sanft den bauch zu massieren... das tut höllisch gut... ansonsten eben generell wärme und ruhe
     
  • Hexe25
    Hexe25 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.115
    121
    1
    in einer Beziehung
    9 Dezember 2003
    #23
    Ich habe schon oft gehört, dass Paracetamol schädlich sein soll. Als ich unter starker Migräne litt habe ich fast täglich P. eingenommen. Mein Arzt hat natürlich mit mir geschimpft.....
    Also Dolormin soll ganz gut helfen?? Dann muss ich mir das mal besorgen.

    Was nehmt ihr sonst so gegen normale Kopfschmerzen (ohne Regel)?
     
  • madison
    madison (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    9 Dezember 2003
    #24
    In England darf man in der Apotheke/Drogerie auch nur eine Päckchen Paracetamol auf einmal kaufen, weil angeblich schon 20 Tabletten auf einmal tödlich sind.
    Die Abgabebeschränkung ist natürlich Quatsch, man kann ja einfach in den nächsten Laden gehen.

    Da ich leider auf sämtliche gängigen Schmerzmittel allergisch bin, nehme ich einfach nichts und warte bis Kopfschmerzen/Bauchschmerzen/Zahnschmerzen von alleine weggehen.
    Meistens hat man ja eh schon eine Weile lang Schmerzen bis man sich dazu entschliesst die Tablette zu nehmen und dann geht's auch wieder eine halbe Stunde bis sie wirkt und da frage ich mich immer, ob die Schmerzen dann nicht eh bald von alleine rum wären....
    Naja, muss jeder selbst wissen, was und wieviel er nimmt.
     
  • delicacy
    Gast
    0
    9 Dezember 2003
    #25
    Obwohl ich die pille nehme habe ich die ersten 2 tage auch immer totale schmerzen :frown:
    bei mir zieht sich das vom bauch zu lende rüber, wie ein Kreis, ich kann mich dann kaum bewegen, und noch dazu habe ich dieses mal eine nierenverkühlung, da hab ich mich dann fast gar nicht mehr rühren können. vielleicht hätte ich doch auf den rat meiner oma hören sollen, aufzupassen , dass ich mir meine nieren nicht verkühle, ist nämlich sehr schmerzhaft, vielleicht ist das auch wegen der blasenentzündung gewesen.

    naja ich schweife ab *g* bei mir hilft eigentlich gar nichts, nicht mal die ´große portion zuneigung von meinem freund. sex hilft eigentlich, aber manchmal hab ich unter diesen umständen und schmerzen keine lust, wärmflasche und rotlichtlampe geht auch aber eben nur fast, es zieht sich einfach alles so krampfartig zusammen, auch wenn ich sport mache wirds nicht besser, denn es heisst bei bewegung lösen sich die krämpfe aber es scheint ich bin ein hoffnungsloser fall =(
     
  • mambo84
    Gast
    0
    9 Dezember 2003
    #26
    Also meine Freudin hat auch immer Regelschmerzen das sie fast an die Decke gehen könnte!

    Sie nimmt dann immer Parkemed oder so, aber die 500er. Ich weiss nicht ob das so gut ist, aber wenn es hilft,
    achja und Hand auflegen des Freundes soll Wunder helfen! :grin:
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    9 Dezember 2003
    #27
    Bei mir hat die Pille geholfen... Früher konnte ich am ersten Tag kaum laufen, weil mir von den Rippen bis zu den Knieen alles weh getan hat.
    Ansonsten ist noch Paracetomol mit viel (!!!) Wasser gut. Hilft aber nach einiger Zeit nicht mehr, so dass du immer mehr einnehmen musst. Aber für 3-4 Mal Monatsblutung reicht's.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten