Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • hobby.hobby
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    26
    0
    Single
    3 Dezember 2008
    #1

    Was tun ? Kein Plan von Frauen 8(

    Hallo,
    ich bin 19 Jahre alt und besuche das Gynasium. Da gibt es ein Mädel in meiner Klasse, welches mir von ihrer Art sehr gut gefällt. Optisch ist sie auch mein Geschmack. Ihre Stimme ist der Wahnsinn und hat einen schönen Charakter. Vor 1 Woche war unsere Klasse 2 Wochen auf Klassenfahrt. Sie war etwas betrunken und hat mich ziemlich heftig angebaggert (Reihenweise Komplimente und Händchenhalten). Ich war noch relativ nüchtern und etwas verlegen (schüchtern), da ich praktisch keine Erfahrung mit Frauen habe und sie schon scharf fand. Ihre Ansichten und meine ähneln sich sehr.

    Sie hat auch noch nicht viel Erfahrung mit Männern und hat seit 4 Monaten ihren ersten Freund mit dem es aber sehr schlecht läuft. Sie redet von Schlussmachen und er würde sie wie Dreck behaneln.

    Ihrgendwie ist eine anreizende Spannung zwischen uns. Oder vielleicht interpretiere ich,das so. Jedoch hat sie wahrscheinlich immernoch einen Freund und selbst wenn sie sich nun getrennt hätte, würde ich keine Freundin wollen, welche von einer Beziehung in die nächste wandert.

    Tja, und jetzt habe ich kein Plan was ich tun soll.
     
  • MedusaMan
    MedusaMan (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    Single
    3 Dezember 2008
    #2
    so wie du schilderst mag sie dich schon und vlt auch noch mehr. wie wärs du fragst sie einfach unverbindlich - ohne große hintergedanken was passieren wird - ob ihr zusammen nach der schuhle nen kaffee trinken gehen wollt. da kannste dann ruhig mit ihr quatschen.


    woher weißt du das? hat sie dir das erzählt oder einfach so abends auf der klassenfahrt in die runde erzählt?
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.344
    133
    29
    Verheiratet
    3 Dezember 2008
    #3
    Was hat das mit "zwischen Beziehungen durchwechseln" zu tun, wenn sie ihn nicht mehr liebt und (möglicherweise) in dich verschossen hat?


    An deiner Stelle wäre ihr Freund für mich kein Hindernis, zumal sie ja schon deutlich gesagt hat, dass sie nicht glücklich ist mit ihm (die meinungen gehen dabei auseinander: Angeln in verbotenen Gebieten - Partnerklauen als Normalität?).

    Wenn ihr euch schon näher gekommen seit auf dieser Klassenfahrt, dann lade sie doch mal irgendwohin ein. Du kannst sie ja erstmal sonstwohin einladen (kino, trinken, ...), wenn du mit freunden weg gehst. dann ist es nicht ganz so direkt. dort kannst du dich dann für einen kaffee oder ähnliches nur mit ihr verabreden.
    Dann kannst du vermutlich auch näheres Herausfinden, wie sie zu dir und ihrem Freund steht.
     
  • Von der Tanke
    Verbringt hier viel Zeit
    1.164
    121
    0
    nicht angegeben
    3 Dezember 2008
    #4
    Da weißt Du ja ganz schön viel von ihr, wenn Du sagen kannst, dass sie noch nicht viel Erfahrung mit Männern hat. :zwinker:


    Tja, ob Du nun aus der Sache etwas machen willst oder nicht, musst Du entscheiden, das kann Dir keiner abnehmen.

    Allerdings halte ich Deine Denkweise aber auch für etwas seltsam ... Ich meine, nur weil sie mit ihrem jetzigen Freund (vielleicht) unzufrieden ist und Schluss machen will, muss sie doch danach nicht erstmal acht Monate "Auszeit" nehmen und ihr Leben als Single fristen.
    Was spricht dagegen, wenn sie jemanden findet, den sie eher mag, und mit dem dann zusammenkommt!?
    Dafür muss sie doch nicht zwischendurch erstmal zwei Jahre Enthaltsamkeit üben.

    Zudem ... wenn sie wirklich noch relativ unerfahren mit solchen Sachen ist und jetzt aber ein bisschen "ausprobieren" will, dann wirst Du es ihr doch wohl nicht verübeln, wenn sie "nicht noch mehr ungenutzte Zeit vergeuden will".
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.608
    598
    8.591
    in einer Beziehung
    3 Dezember 2008
    #5
    also "nicht viel erfahrung mit männern" klingt jetzt weniger nach "von einer beziehung in die nächste wandern".
    mach dir keinen kopf drum, geh von eurer gegenseitigen sympathie aus, flirte nen bisschen, und schau einfach was draus wird.

    oder meinst du, wenn man sich vom partner trennt, weil die beziehung schlecht läuft, muss man danach trotzdem nen trauerjahr verbringen? :zwinker:
     
  • totaldown
    totaldown (38)
    Benutzer gesperrt
    90
    0
    0
    Single
    3 Dezember 2008
    #6
    Lass sie einfach erst mal schluss machen mit dem anderen. Wenn es zwischen Euch funkt kannst Du dann ja anfangen sie vielleicht auch mal zu küssen und was sich so ergibt, einfach üben deine Schüchternheit überwinden. Wie behandelt der andere sie denn wie dreck? Hat sie Dir das erzählt? Du musst natürlich auch aufpassen dass Du nicht zu ihrem ausheulfreund wirst - dann wäre es schwierig zwischen Euch was zum laufen zu bringen
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste