Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 30 November 2003
    #1

    Was versteht Ihr unter einengen ?

    Und nochmal ich ;-)

    Ein Kumpel von mir hat Probleme mit seiner Freundin. Sie meint er engt Sie ein. Weil er Ihr immer sagt ich vermisse dich usw.

    Ist das ein engen ??? Was versteht Ihr unter einengen ??? Weil dann müßte ich mir ja auch sorgen machen.
     
  • stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    647
    103
    14
    vergeben und glücklich
    30 November 2003
    #2
    Abend
    Ich verstehe unter einengen das man seinem Partner keine Freiheit mehr lässt, Sie nich mehr weg darf, Sie ihm sagen muss, Sie jede sekunde und minute sehen will, Er ihr nich mehr erlaubt sich mit Freunden zu treffen zu treffen etc. Ist zwar bissl übertrieben aber sowas empfinde ich als einengen. Wenn mein Freund mir sagt " ich vermisse dich" engt mich das nicht ein, im gegenteil das zeigt doch das er mich liebt und ich ihm fehle...
     
  • stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    647
    103
    14
    vergeben und glücklich
    30 November 2003
    #3
    sry ich glaub man kann kaum lesen was ich geschrieben habe, voll viele fehler
    bin wohl zu müde :tongue:
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    30 November 2003
    #4
    es ist eben nicht besonders dauerdn zu hören, dass er einen liebt/vermisst/usw... es ist schön, aber doch nicht dauernd! irgendwann wird es alltäglich und nichts besonderes mehr! es sollte die waage halten... also in schönen momenten ist ein "ich liebe dich" das schönste was man gesagt bekommen kann, aber einfach so wenn man durch die stadt latscht und er zu einem das dauernd sagt, dann wird es mit der zeit nervig und auch einengend, weil man sich so zu sagen gefangen fühlt!
     
  • 30 November 2003
    #5
    Man kann es aber noch erahnen ;-) bin aber heute auch nicht besser drauf.

    Weil ich will meine Freundin auch nicht einengen, sie sagt dann z.B ja ich muß um 4 Uhr noch weg und ich sage dann Okay mach das. Aber egal wie man es macht, vielleicht stört sie das ja auch, dass ich es akzeptiere ?!?!
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    30 November 2003
    #6
    Hm.. dass "ich vermisse dich" als einengen interpretiert wird, finde ich auch etwas merkwürdig. Also das müsste schon extrem oft sein, dass ich mich nicht mehr darüber freuen würde.

    Ich würde mich eingeengt fühlen, wenn mein freund mich jeden Tag sehen wollen würde und ich somit keine Zeit mehr für mich selbst hätte; wenn er total mißtrauisch wäre und ich ihm somit Rechenschaft über meinen gesamten Tagesablauf abgeben müsste; wenn er mir den Kontakt zu Freunden verbieten würde.
    ...
     
  • ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.780
    123
    1
    Verheiratet
    1 Dezember 2003
    #7
    Kommt drauf an, wie er das meint. Viell. hört sie da raus, dass er sie öfter sehen will und sie will es nicht, weil's ihr einfach zu viel wäre? Dann würde ich mir auch eingeengt vorkommen. Oder sie fühlt sich dazu gezwungen, ihm auch ständig zu sagen, dass sie ihn vermisst und das nervt sie, weil es einfach zu oft ist. Möglicherweise denkt sie auch, dass er es von ihr erwartet, ihm auch mal als erstes zu sagen, dass sie ihn vermisst, doch das schafft sie einfach nicht, weil es zu oft von ihm kommt.
    Ansonsten bedeutet Einengen, sich viel zu sehr in mein eigenes Leben einzumischen, mir irgendwelche Vorschriften zu machen und mehr von mir zu erwarten, als ich bereit bin zu geben.
     
  • cranberry
    Verbringt hier viel Zeit
    1.606
    121
    0
    nicht angegeben
    1 Dezember 2003
    #8
    Ich verstehe unter Einengen, dass man seinem Partner keine Freiheit mehr lässt, sie nicht mehr weg darf, sie ihm sagen muss, wohin sie mit wem geht, sie ihn jede sekunde und minute sehen will, er ihr nicht mehr erlaubt sich mit Freunden zu treffen etc. Wenn mein Freund mir sagt " ich vermisse dich" engt mich das nicht ein, im gegenteil das zeigt doch das er mich liebt und ich ihm fehle...

    so sehe ich das (auch)... und ein bissel eifersucht ist auch nicht so schlimm :zwinker:
     
  • Tiffi
    Tiffi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    1 Dezember 2003
    #9
    Ich denke mal, dass das jeder anders verstehen kann.

    Also wenn es um meine Beziehung geht, könnte ich mir keine Möglichkeit denken, wo mich mein Schatz einengen könnte.

    Mein Ex hat es allerdings getan. Er konnte nämlich abends und so weiter nicht weg und wenn ich dann mal weg wollte, gab es eben Stress. Das war doch schon so ziemlich eingeengt.

    Bei meinem Schatz ist das ganz anders. Aber ich denke, ich will auch gar nichts ohne ihn unternehmen. Ausser Schule und "Zuhauseschlafen", machen wir kaum nichts zusammen.
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    1 Dezember 2003
    #10
    Hab auch manchmal Angst meinen Freund "einzuenegen", da er sehr freiheitsliebend ist. Da wir aber eine Fernbeziehung haben ist das mit dem einengen sowieso schwierig. Glaub es würde mich nerven, wenn er mich mit Anrufen, Mails und SMS belagern würde und immer wissen will, was ich mit wem und warum mache. Wenn ich quasi kein eigenes Leben führen darf...

    "Du engst mich ein" ist häufig nur ne blöde Ausrede... aber jeder sieht das eben anders...

    lg
    cel
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    1 Dezember 2003
    #11
    Also "ich vermisse dich" find ich net einengend - würd als ziemlich letztes auf meiner Liste stehen.
    Ich fühle mich eingeengt, wenn mein Partner mein ganzes Leben verplant, ohne das ich irgendein Mitspracherecht hab ("... und Samstag gehen wir da und da hin, danach treffen wir uns mit so und so und dann schauen wir nen Film,..."), mich nicht mehr aus dem Haus bewegen kann ohne alle 3 Minuten angerufen zu werden, er sofort schmollend in der Ecke sitzt, wenn ich net innerhalb von 5 Minuten auf ne SMS antworte, etc - sprich, wenn einem der Partner das Recht nimmt, ein eigenes Leben zu haben.
     
  • CreamPeach
    Gast
    0
    1 Dezember 2003
    #12
    besser könnt ich´s net ausdrücken :smile:
    sehe es vollkommen wie das teufel *g*.
     
  • Q&A
    Q&A
    Gast
    0
    1 Dezember 2003
    #13

    Mal nr Frage , ist es für euch ZB verständlich dass euer Freund euch erlaubt mit freundinnen wegzugehen aber, wenn es um Männliche geht , dass ihn das stört ? Könnt ihr das verstehen und dfarauf u.U verzichten ??
     
  • sunjenny
    Gast
    0
    1 Dezember 2003
    #14
    Ich finde es überhaupt nicht einengend. Wäre doch schlimm wenn es nicht so wäre, oder!?
    Ich freu mich, wenn mein Freund mir das sagt. Is doch süss. Natürlich sollte das nicht sgen wir mal kommen, wenn man sich einen nachmittag nicht sieht oder so.
    Aber ich find es übertrieben so etwas als einengen zu bezeichnen!!!
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    2 Dezember 2003
    #15
    Mein Freund hat auch einen gemischten Freundeskreis, so wie ich auch... Klar ist man schon irgendwie etwas eifersüchtig, aber verbieten würde es keiner und ich würds mir auch nicht verbieten lassen...

    lg
    cel
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste