Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.304
    121
    0
    Verheiratet
    28 Mai 2004
    #1

    Was würdet Ihr gerne rückgängig machen?

    Gibt es irgendwas, was Ihr in Eurem bisherigen Leben total bereut und am liebsten wieder rückgängig machen würdet? Was?
    Mir tut es z. B. total leid, dass ich bei der Beerdigung der Mutter meiner Schwiegermutter (war damals noch nicht meine Schwiegermutter) in der Kirche einen Lachanfall bekommen habe. Ich hatte schon als Kind oft das Problem, dass ich wegen der angespannten Atmosphäre in der Kirche anfangen musste zu lachen (so, dass mir sogar meine damalige Reli-Lehrerin eine Ohrfeige gegeben hat). Jedenfalls hat die Ansprache zur Beerdigung ein merklich angetrunkener (!) Pastor gehalten. Als er dann zum Satz "Erhebet den Kelch" kam, wär ich fast von der Bank gefallen (mein Mann auch). Im Nachhinein würde ich das am liebsten rückgängig machen, es hat bestimmt total respektlos gewirkt. :cry:
     
  • User 10541
    Verbringt hier viel Zeit
    492
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Mai 2004
    #2
    Ja und Nein

    Hi Kathi.

    Ja es gibt da so einiges was ich gern rückgängig machen würde, sofern es irgendwie die Erfahrung die ich daraus gewonnen habe umsonst gibt. Es gab soviele Momente was meine Selbstbestimmung, sexuell und zwischenmenschlich angeht, wo ich im Nachhinein immer wieder gern das "Ja" revidieren würde um demjenigen ein "Nein" entgegen zu brüllen.

    Liebe Grüße
    Tres
     
  • Flying_Dutchman
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    28 Mai 2004
    #3
    ja auch ich würde vieles rückgängig machen...

    hab so viele sachen gesagt die ich nicht hätte sagen sollen... aber naja....
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    28 Mai 2004
    #4
    Ich würd gern meine Drogenkarriere rückgängig machen!
    Mir wär so manches Leid sicher erspart geblieben..
     
  • Joe76
    Gast
    0
    28 Mai 2004
    #5
    Wenn ich ehrlich bin, ja! Habe schon sehr egoistisch gehandelt, ohne Rücksicht zu nehmen.
     
  • *nulpi*
    *nulpi* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    719
    101
    0
    Single
    28 Mai 2004
    #6
    Ich schätz mal jeder hat schon mal Sachen gesagt, die ihm hinterher leid taten und die er bereut hat, deswegen lass ich das jetzt mal außen vor.

    Was ich gerne rückgängi machen würde ist, dass ich mit 12 mal Klauend durch die Supermärkte gewandert bin und letztendlich auch erwischt wurde.

    Außerdem würde ich bestimmte Sachen aus meiner letzten Beziehung gerne rückgänig machen. Ich hätte meinen Ex, den ich im Internet kennengelernt habe, viel eher treffen sollen, was ich aus Angst leider erst nach einem Jahr getan habe. Es wäre so einiges anders gelaufen, wenn wir uns früher getroffen hätten. Das ist wohl der Fehler in meinem Leben, den ich am allermeisten bereue und für den ich alles geben würde, um ihn rückgängi zu machen. Wirklich alles.

    Und worüber ich heute nachmittag erst nachgedacht habe: Ich hätte sofort und endgültig Schluss machen sollen, als er mich betrogen hatte, anstatt ihm 10 Monate lang weiter hinterherzulaufen und um seine Liebe zu betteln. Ich hätte mit einige Trennungen und Schmerzen erspart.
     
  • caligula
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 Mai 2004
    #7
    ja...

    tja, sowas gibts wohl bei fast jedem. das erste was mir spontan eingefallen ist: hab mal nem mädel an den busen gelangt, war in der situation gar nicht böse gemeint, aber natürlich trotzdem total daneben.
    werd das jetzt auch net ausführen, is ja letzendlich komplett egal wegen was oder wieso sowas passiert.
    darauf trifft jedenfalls das "total bereut" zu
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.038
    248
    672
    Single
    28 Mai 2004
    #8
    Da gibts bei mir sehr viel, z.B. einige Partys, wo ich zu viel trank ("Filmriß") und am nächsten Tag zum Gespött der Freunde wurde, die mir dann erzählten was los war (oder auch nicht los war?). Und die dabei vergebenen Möglichkeiten betr. Girls... :bier: :bier: :bier:
     
  • Ike
    Ike (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    559
    103
    3
    Single
    28 Mai 2004
    #9
    Ich würde gern große Teile meiner am PC versessenen, einzelgängerischen Jugend rückgänig machen.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    29 Mai 2004
    #10
    nein eigentlich nich...*überleg*

    klar gibt es sachen, wo ich denke, dass hätt ich damals so nich machen sollen (zb mit meinem ex noch so lange zusammenzubleiben), aber des sind alles keine sachen, wo ich denke, dass ich das rückgängig machen müsste, also ungeschehen.. und die damit verundenen konsequenzen ebenfalls..

    nee, eigentlich nich,.. es gibt nur sachen, wo ich sage, dass würd ich so nich wieder machen sonder anders /besser (mein abi zb *g*.. ich würd doch diesmal tatsächlich dafür lernen)
     
  • ralfrauch
    Gast
    0
    29 Mai 2004
    #11
    Ich hab mal vor ein paar Jahren mit einem Mädchen aus meiner Klasse geschlafen. Dies bereue ich heute noch so sehr. Wenn ich sie manchmal in der Strassenbahn sehe, bekomme ich einfach nur manchmal einen Brechreiz. Ich will sie garnicht ansehen, es war so schlimm, so ekelhaft teilweise. Also wenn ihr diese Person kennenlernen würdet, ihr würdet echt feststellen, das es die unsympatichste Person ist, die ihr je gesehen habt.
     
  • Henk2004
    Henk2004 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2004
    #12
    Meine schulische Ausbildung würde ich gerne Rückgängig machen und statt auf die höhere Handel ein Wirtschaftsabi machen, weil man da mehr lernt und mehr mit Leuten auf meinem Niveau (sorry, hört sich jetzt großkotzig an aber mich haben die Deppen in meiner Klasse so dermaßen angekotzt.....Naja egal) zu tun hat und auch eventuell Freunde fürs Leben (hach wie Schön:smile: gefunden hätte.....

    Desweiteren habe ich bei einem Anschiss, der der gesamtem Klasse galt mal einen Lachanfall bekommen und bin rausgeflogen. Nachher hat mir der Lehrer draußen dann noch mal einen extra "Einlauf" verpasst, was mir den Einfallen würde dabei zu lachen.
    (Bei dem Anschiss ging es darum, dass jemand bei uns aus der Klasse im EDV Unterricht in die Fußzeile geschrieben, hatte das irgendeiner ein Hurensohn ist, dass hat dann die zuständige Lehrerin gesehen und ist sofort zum Oberstudienrat gelaufen, der uns dann den Anschiss verpasst hat)

    Wegen so einer Lapalie macht der so einen Terz und als der dann anfing mit: "Wir sind hier doch nicht in einer Bananenrepublik..." ja da musste ich halt loslachen (allerdings waren noch ca. 5 Leute auch kurz davor loszulachen, aber ich war der erste :-(

    Das schlimmste war dann, dass ich bei dem Lehrer immer die Arschkarte hatte und nie über ne 4 rausgekommen bin......

    Tja that`s life
     
  • made
    made (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    329
    101
    0
    Single
    29 Mai 2004
    #13
    das kann ich so wortgetreu für mich stehen übernehmen

    ansonsten bereue ich eigentlich nichts, aus fehlern lernt man und wenn ich was falsch gemacht habe, dann bin ich zumindest an erfahrung reicher geworden

    wenn es etwas rückgängig machen wollen würde, dann die wahl meiner leistungskurse, mathe als LK hat mir mein abi versaut...
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2004
    #14
    In meiner letzten Beziehung sind ein paar Sachen schief gelaufen, diese Sachen würde ich alle gerne rückgängig machen.
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    29 Mai 2004
    #15
    Ich würde gerne ein paar Gefühle rückgängig machen... *seufz* :rolleyes2
     
  • glashaus
    Gast
    0
    29 Mai 2004
    #16
    Ich hätte meinem ersten Freund eine Chance geben sollen zu beweisen dass er sich geändert hat.
     
  • Civor
    Gast
    0
    29 Mai 2004
    #17
    also mir fällt auf anhieb NICHTS ein was ich 100%ig rückgängig machen wollte...
    bevor ihr das aber falsch versteht: es gibt genug sachen die ich gerne anderst gemacht hätte, bzw situationen in denen ich mich anderst verhalten hätte sollen... gestern abend war mal wieder eine :-/
     
  • laith
    Gast
    0
    30 Mai 2004
    #18
    Es gab Zeiten, da habe ich in allen möglichen Handlungen meinerseits einen kleinen Teil der Ursache gesehen, warum mir etwas wichtiges zerbrochen ist. Im Nachhinein will ich dann doch nichts davon rückgängig machen, weil im Grunde etwas anderes, in vielerlei Hinsicht auch besseres, daraus entstanden ist. (naja.. konnte man ja vorher nicht wissen :zwinker:)
    Auch sonst habe ich schon viele Dinge getan, die ich bereut habe aber solange ich in irgendeiner Weise daraus gelernt habe, will ich nichts davon missen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste