Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • flobig
    flobig (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    812
    101
    0
    Single
    4 Januar 2008
    #1

    Was würdet Ihr tun?

    Hallo,
    was würdet Ihr tun wenn Eure grosse Liebe einen Wutanfall bekommt und Euch würgt und blaue Flecke macht?

    Ach ja, hab ihn dann auch stehn lassen in Berlin.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2008
    #2
    Schluss machen.
    Wer nicht in der Lage ist, sich zu kontrollieren und mit Worten zu streiten, passt definitiv nicht zu mir.
    Abgesehen von diesem nüchternen Standpunkt, hätte ich außerdem Angst vor ihm, was ein Weiterführen der Beziehung zum Glück sowieso unmöglich machen würde.


    Soweit würde ich es gar nicht kommen lassen...
    Bei Gewalt gilt: Einmal ist einmal zu viel.
     
  • jonny´G
    Verbringt hier viel Zeit
    355
    101
    0
    Single
    4 Januar 2008
    #3
    Schlussmachen und zur Polizei.

    Also Madel, wenn du noch länger bei dem bleibst bist du echt selbst schuld.
     
  • hummelchen0209
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    Verheiratet
    4 Januar 2008
    #4
    Definitv Schluß machen!
    Und wenn er Glück hat zeige ich ihn nicht an.

    Sowas geht ja überhaupt gar nicht und ich bin auch der Meinung das man einen solchen Menschen gar nicht lieben kann. Wenn man bei ihm bleibt dann nicht aus Liebe, sondern aus irgend einer Abhängigkeit heraus, sei es finanziell, emotional oder wie auch immer.

    Ein Mensch der einem anderen sowas antut hat ein großes Problem und entweder er sieht das ein und versucht sich helfen zu lassen, oder die Gewalt wird sich immer mehr steigern und irgendwann vielleicht mal eskalieren. Und ich hätte keine Lust herauszufinden wie weit er gehen könnte.

    Wenn er bereit wäre in eine Therapie zu gehen, das konsequent durchzieht und sich helfen läßt, dann könnte er sich gerne nach einem Jahr oder zweien wieder melden....dann könnte man es eventuell nochmal versuchen. Aber bis dahin....nada.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.333
    298
    1.011
    Verheiratet
    4 Januar 2008
    #5
    Auf jeden Fall Schluss machen...wer weiß, was als nächstes kommt. Wird er dich verprügeln? :kopfschue
     
  • Fischergeiz
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Single
    4 Januar 2008
    #6
    Schluss machen und Anzeige
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2008
    #7
    Schluss machen. Ein paar Dinge gibts, die kann und will ich nicht verzeihen. Irgendwo muss alles Grenzen haben, selbst wenn die Gefühle nicht von jetzt auf gleich weg sein sollten - aber da muss einfach die Vernunft siegen, wenns so weit kommt. Und erst recht, wenns mehrfach vorgekommen ist ... wer weiß, wie es irgendwann mal endet. :kopfschue
     
  • flobig
    flobig (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    812
    101
    0
    Single
    4 Januar 2008
    #8
    Bis zu einer Thera das dauert mir zulange.
    Und wenn ich schluss mach, bringt er sich um.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2008
    #9
    Mag jetzt böse klingen, aber besser sich, als dich.

    Für sein Leben ist er selber verantwortlich, du bist für deines verantwortlich.
    Wenn er keine Therapie machen will (weiß ja nicht, was er noch so für Probleme hat), ist das sein Bier, aber kein Grund für dich, dich von ihm kaputtmachen zu lassen.
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.622
    168
    424
    nicht angegeben
    4 Januar 2008
    #10
    In der Theorie würd ich mich sofort trennen und den Deppen anzeigen.
     
  • dolce
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    nicht angegeben
    4 Januar 2008
    #11
    sorry, was soll die frage? basiert dein leben nur auf dem prinzip hoffnung dass er sich bessert? einmal gewaltätig ist bereits zuviel, aber gleich mehrmals? ohhh mann, du bist nicht sein psychiater oder ein abreagierobjekt. ich zweifle an deinem verstand ob deiner frage. bei gewalt (im wiederholungsfall!!) gibt es doch null toleranz...

    also hopp, der hat seine chancen verspielt, zieh eine linie bevor er noch dein leben versaut...
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.132
    248
    1.733
    Verheiratet
    4 Januar 2008
    #12
    Mich würgt keiner zum dritten Mal. Spätestens nach dem ersten Mal wäre bei mir Schluss :ratlos: !

    Ich lass mich weder psychisch erpressen, noch physisch (er-)pressen.
    Außerdem sind solche Drohungen eh meist leerer Natur. Und selbst wenn: dann hätte die Welt wenigstens einen Idioten weniger -so hart das auch klingen mag.
     
  • User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.501
    123
    2
    nicht angegeben
    4 Januar 2008
    #13
    Ich weiß ja nicht was für Gründe du ihm so lieferst, aber Gewalt ist grundsätzlich zu verurteilen. Insofern würde ich mich auch auf jeden Fall trennen. Du kannst dich ja nicht dein Leben lang erpressen lassen und nur mit ihm zusammen bleiben, weil er sich sonst umbringt. Und vor allem würde ich mir dann aber auch Sorgen machen, ob er dich vielleicht noch mitnehmen will. Also such dir lieber vorher schon mal Hilfe. Ferner bin ich ein wenig besorgt, dass du dir die Frage überhaupt stellst, nachdem du mehrfach geschlagen und gewürgt worden bist. Hat er dich so sehr unter Kontrolle? Hast du jemanden, mit dem du persönlich darüber reden kannst?
     
  • flobig
    flobig (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    812
    101
    0
    Single
    4 Januar 2008
    #14
    Hab heute mit meinem Mitbewohner geredet.
    Er ist auch Deine Meinung und Eurer Meinungen.
    Mein Handy ist jetzt auch aus.
     
  • hummelchen0209
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    Verheiratet
    4 Januar 2008
    #15
    Menschen die dazu neigen Ihre Wut an anderen auszulassen sind nur in seltenen Fällen autoaggressiv.
    Ich denke er will Dich schlicht und ergreifend nur erpressen....was bislang ja auch anscheinend funktioniert hat.

    Und bitte versuch in der ersten Zeit nicht alleine unterwegs zu sein wenn Du das wirklich durchziehst, lass ihm Zeit sich abzuregen (nur eben nicht an Dir).
     
  • *keksi*
    *keksi* (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    738
    113
    73
    Verlobt
    4 Januar 2008
    #16
    (...)
     
  • Snooker
    Snooker (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    4 Januar 2008
    #17
    Tschüßchen ohne Küsschen :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    4 Januar 2008
    #18
    Das ist gar keine Frage, auf jeden Fall Schluss machen. Meine Eltern haben mich gewaltlos erzogen, ich bin total gegen Gewalt und kann sie auf keinen Fall mit meinem Leben vereinbaren. Und zum dritten Mal ? :eek:

    Sowas würde ich nie und unter keinen Umständen mit mir machen lassen, ich verzeihe Gewalt nie, nicht ein einziges mal. Nach einmaliger Gewaltanwendung ist Schluss. Sojemanden kann einen nicht voll und ganz lieben. Und angenommen, selbst dies wäre möglich, dann hat derjenige eine vollkommen andere Einstellung als ich, wir wären inkompatibel.

    Ich meine, dass muss man sich mal vorstellen, jetzt schlägt er mich und später dann meine Kinder oder wie ? Derjenige kann froh sein, wenn ich nicht zur Polizei maschiere und Anzeige erstatte.

    Das mit dem "Wenn du Schluss machst bringe ich mich um" würde mich kein Stück beeindrucken. Du bist ja nicht für seine Handlungen verantwortlich. In dem Fall würde ich denjenigen wohl doch anzeigen und gleich von seiner "tollen Idee" mich an ihn zu binden erzählen ...
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2008
    #19
    Zu einem dritten Male käme es nicht.
    Beim ersten Mal würde ich Schluss machen. Dazu braucht es gar keine Lebensgefährlichen Dinge wie würgen, ein schlag würde da schon genügen.
    Ich würde ihn wohl auch anzeigen und damit versuchen ihn zu einer Therapie zu verpflichten.
     
  • Schokohäschen
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Verliebt
    4 Januar 2008
    #20
    Das war eindeutig die richtige Entscheidung :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste