• Katharina die Große
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    Verheiratet
    24 April 2020
    #1

    Was will mein Chef?

    Ich weiß.. So genau kann mir das keine von euch beantworten. Aber vielleicht tun mir einfach ein paar Meinungen gut.

    Mein Chef ist 5 Jahre jünger als ich, sieht unheimlich gut aus und das weiß er auch.
    Ich glaube ein Typ Mann, der gerne flirtet..
    Seit 1,5 Jahren arbeiten wir nun zusammen und irgendwie verändert sich was.

    Anfangs alles sehr distanziert und professionell. Aber nach einer Zeit, fingen Kollegen an mir zu sagen, sie glauben er steht auf mich.. „Sieht man ihm an!“

    Seit es thematisiert wird, dass ich der Liebling wär, einen guten Draht hätte und gewisse Freiheiten genießen würde, bin ich am denken. Mir würde der Gedanke tatsächlich gefallen.
    Ich bin in einer Beziehung. Aber ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich in dieser glücklich bin. Ging mir schon so, als mein Chef noch nicht mein Chef war..

    Da ich nun vermehrt drauf achte, was mein Chef sagt und tut, bin ich verwirrter denn je.
    Es gibt Tage, da ärgert er mich mit seiner herablassenden, gestressten „Ich hab keine Zeit!“-Art.

    Kaum aber sehen wir uns, kommt er nahe..
    Ich sehe ihn vielleicht einmal die Woche.
    Sind wir alleine, steht er schonmal ganz nah hinter mir. Sitzt bei mir.. Flüchtige Berührungen häufen sich..
    Das wurde schlimmer seit einer Firmenfeier, auf der wir getrunken haben. Hier habe ich ihn konfrontiert und meine Meinung über seinen Führungsstil an den Kopf geschmissen, der vielleicht nicht der beste ist.. er ist ein netter Kerl, aber manchmal zu abgehoben. Dann bringt er irgendwelche Klopper.. um am nächsten Tag hinter mir zu stehen, sodass ich seinen vollen Oberkörper spüren kann.

    Er macht mich wahnsinnig. Mal necken wir uns, mal ignorieren wir uns, mal zoffen wir uns. Er tut streng, aber Konsequenz erhalte ich nicht. Ich spüre, dass ich ihn teste.. warum auch immer.

    Sobald ich aufgebe, kommt wieder was von ihm.. Die Kollegen ärgern mich damit, aber manchmal freue ich mich innerlich.

    Ich weiß nicht, was ich davon halten soll.
    Diese Anziehungskraft, die er auf mich ausübt hatte ich schon fast vergessen und treibt mich in den Wahnsinn.

    Deswegen würde ich gerne eure Meinungen hören..
    Er bringt mich so durcheinander!
     
  • User 176976
    Klickt sich gerne rein
    71
    18
    61
    nicht angegeben
    24 April 2020
    #2
    Klingt alles jetzt erst mal nicht nach so ner verdammt guten Idee.

    Unabhängig von anderen Männern mal deine Beziehung zu hinterfragen, wäre allerdings sicher nicht verkehrt.

    Ist vielleicht einfach die falsche Fragestellung.

    Andere Frage wäre: Was willst du?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • sweet-jacob
    Sorgt für Gesprächsstoff
    133
    28
    28
    vergeben und glücklich
    24 April 2020
    #3
    du hast Recht ... seine Gedanken und Gefühle in Ferndiagnose ... schwer.
    Und es geht zwar um dich, aber zwei Dinge, die mir auffallen, die für mich schon mal ein no Go wären und ich deswegen schon Distanz nehmen würde:

    1. kein Chef / keine Chefin. Mir fehlt da vielleicht etwas Erfahrung, habe ja nur so kleine Aushilfsjobs bisher, aber auch da würde die Finger von irgendwelchen Frauen lassen. und die Ärztinnen da sind zum Teil sooo süß. Aber Never ever ...
    Ich denke es kann alles super sein, aber es ist für ihn, für Dich, für Kollegen für andere doch einfach doof. Löst doch nur Konflikte aus.

    2. eine Beziehung wird beendet, bevor die neue begonnen wird. Ja, auch da nennt mich gern naiv ... ich weiß wie stark Verliebtheit sein kann. Aber sich fatalistisch hingeben mit der Haltung ‚ich kann da nichts für, ich kann das nicht ändern ..‘

    Vielleicht besser einen Schritt zurück und dann Klarer sehen ...
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • User 171033
    Öfters im Forum
    153
    53
    74
    vergeben und glücklich
    24 April 2020
    #4
    Klingt nicht nach tiefer, aufrichtiger Verliebtheit, sondern allenfalls nach Katz-und-Maus-Spiel.
    Wenn er jetzt schon von persönlicher Sympathie geleitet Unterschiede macht zwischen dir und anderen Kollegen, und nicht sachlich auf Grundlage von Leistung,
    was, meinst du, wird das, falls du dich auf was einlässt, und ihr scheitert?
     
    • Hilfreich Hilfreich x 3
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • jintek98
    jintek98 (23)
    Ist noch neu hier
    86
    8
    3
    Single
    24 April 2020
    #5
    Ganz einfach, dein Chef weiß nun mal wie er mit Frauen umgeht und sie verrückt macht :zwinker:

    Ne also so wie ich das lese und du das Verhalten deines Chefs beschreibst, hab ich das Gefühl dass dein Chef ein PickUp-Artist sein kann und weiß welche "Knöpfe" er bei dir betätigen muss :grin:
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Bürolöwe72
    Ist noch neu hier
    99
    8
    17
    Es ist kompliziert
    24 April 2020
    #6
    Er flirtet und will wissen, wo Du stehst und was gehen kann. Und Du bist voll auf ihn abgefahren.

    Beende die Beziehung, Du bist nicht glücklich, denke ich.

    Und das andere ist ein Spiel. Spiele es oder lass es, aber sei Dir bewusst, dass es eines ist.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • loveit2020
    loveit2020 (24)
    Ist noch neu hier
    88
    8
    20
    offene Beziehung
    15 Mai 2020
    #7
    grösste gefahr: beziehung im job und beziehung zum chef

    lass dich nicht von (oberflächlichen ) eindrücken und gefühlen blenden, sondern versuche nüchtern deine situation und deine optionen zu betrachten:

    du kennt ihn nur als chef und nicht näher
    du gefährdest deinen job wenn du mit ihm eine beziehung eingehst
    du gefährdest bzw. beendest deine aktuelle beziehung
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 158678
    Öfters im Forum
    462
    53
    97
    Single
    15 Mai 2020
    #8
    Ich würde da nicht weiter agieren.
    Meine Chefin war auch so total einfühlsam und ach du lieber "präti" , wenn ich dich nicht hätte....

    ich hab mich nur noch entfernt, wenn sie in der Nähe war....
    Off-Topic:
    ging auch super gut, durch den Außendienst, den ich einteilen konnte, wie ich wollte.

    die war auch verheiratet und wusste offenbar nicht mit ihrem Geist und Gefühlen wohin, abgesehen davon war sie nicht mal mein Typ...

    ich würde von solchen Sachen die Finger lassen
     
  • User 175630
    Sorgt für Gesprächsstoff
    204
    28
    27
    Verlobt
    18 Mai 2020
    #9
    Erst einmal rate ich dir, lass dich nicht auf etwas mit einem Vorgesetzten ein. Gerade als Frau verlierst du dabei am meisten. Es gibt so einen schönen Spruch..."Never f... the company" und da ist etwas wahres dran.

    Und dann solltest du deine Beziehung gründlich hinterfragen und dir im klaren werden, ob du diese noch möchtest oder nicht. Du wirst auch außerhalb der Firma einen Partner finden (falls du deine Beziehung beenden würdest), der dann nicht zu Problemen im Job führen wird.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • FlyingBird
    FlyingBird (26)
    Ist noch neu hier
    3
    1
    0
    Single
    27 Mai 2020
    #10
    Vielleicht versucht er (verkrampft?) sich dir zu nähern? Aus eigener Erfahrung kann ich raten, dass ein Gespräch unter 4 Augen viel bewirken kann.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten