Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    17 November 2013
    #1

    Webseiten auf Englisch aufrufen, nicht die deutsche Alternative - Wie?

    Hey ihr,

    ich benötige, teils aus beruflichen Gründen, teils, weil es mir einfach auch privat lieber ist, die meisten Webseiten im englischen Original.
    Es geht mir unheimnlich auf die Nerven, dass ich immer zur deutschen Version weitergeleitet werde. In manchen Fällen ist es OK, in manchen kann ich auch nochmal manuell auswählen, ob ich den englischen Originalcontent oder den deutschen Inhalt sehen will... und dann sind da einige Seiten, bei denen es wirklich stört und ich nichts tun kann.

    Bestes Beispiel ist natürlich immer Google. Ich schaffe es nicht, auf der .com Seite zu bleiben was mir ständig absolut unbrauchbare Suchergebnisse liefert (trotz komplett englischen Wörtern, die ich eingebe.)
    Ich kann nichts dagegen machen. Hat jemand einen Rat?

    Das aktuelle Beispiel, das mich auch zu diesem Post bewogen hat, ist dieses:
    http://www.bethblog.com/
    Ich komme, egal was ich anstelle, einfach nicht auf die originale Seite sondern kriege immer nur den völlig unbrauchbaren deutschen Inhalt. Der Content ist im Original völlig anders und gerade muss ich dringend auf den zugreifen. Es klappt nicht.

    Ich freue mich über jede Hilfe!

    Nebenbei, ich nutze Firefox. Mit Chrome klappt es aber auch nicht.

    Danke!
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.819
    168
    318
    Single
    17 November 2013
    #2
    Geht scheinbar nur wenn du über n Proxy mit ner uk/us ip surfst
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Das Ich-Viech
    Sehr bekannt hier
    896
    178
    582
    Single
    17 November 2013
    #3
    Das ist ja echt saublöd. Mittlerweile ist dieser "inoffizielle" Blog ja tatsächlich Bethesda-Eigentum - und auf der Bethsoft-Hauptseite ist es sogar so, dass du nach dem Klick auf die Länderauswahl noch auf eine deutsche Seite kommst, obwohl du nicht willst.
    Das scheint ohne Proxy tatsächlich nicht zu gehen. Sowas Blödes.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 99860
    User 99860 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    103
    36
    Single
    17 November 2013
    #4
    Naja Google solltest du mit den Spracheinstellungen umstellen können. Allerdings solltest du auch in Deutschland den Content finden den du suchst, ich zumindest hatte noch nie Probleme englische Websites finden.

    Was diesen Blog angeht, das ist ja mal extrem blöd gemacht. Da wirst du wahrscheinlich ohne Proxy nicht weiterkommen :/
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 129180
    Beiträge füllen Bücher
    1.073
    248
    1.095
    vergeben und glücklich
  • ich_bins_nur
    Benutzer gesperrt
    15
    3
    5
    in einer Beziehung
    18 November 2013
    #6
    Ich bin nicht sicher, ob es damit getan ist. Das Problem mit dem deutschen Google ist ja die Zensur. Da steht auch immer unten auf der Seite, wieviele Ergebnisse das deutsche Google uns vorenthält.

    http://www.google.com/webhp?hl=en

    Das ist die internationale Version. Kann natürlich sein, daß da auch zensiert wird und Google verrät es nur nicht. Aber wenn, dann wird dort nach anderen Vorgaben zensiert. Denn wenn du mal vergleichst, sind auf dem internationalen Google schon Links zu finden, die in Deutschland zensiert sind.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    18 November 2013
    #7
    Danke für die Hilfe bisher.
    Die Spracheinstellung ändern hilft leider nicht, ich bekomme trotzdem deutsche Ergebnisse :/
    Über sämtliche Links lande ich dann einmalig auf dem englischen Google, aber sobald ich eine neue Suche starte ist es wieder deutsch.

    Das mit der von mir oben gelinkten Seite scheint dann nur via proxy zu funktionieren? Ich hatte es befürchtet. Wie ärgerlich.

    Danke trotzdem! Ich habe nichts gegen weitere informative Antworten, ist ja ein Dauerthema für mich.
     
  • User 129180
    Beiträge füllen Bücher
    1.073
    248
    1.095
    vergeben und glücklich
    18 November 2013
    #8
  • Das Ich-Viech
    Sehr bekannt hier
    896
    178
    582
    Single
    18 November 2013
    #9
    Ich komme damit auf eine Seite, auf der unter dem Google-Logo "Deutsch" steht. Scheint irgendwie nicht geklappt zu haben. :grin:

    Edit: Zeigt mir auch vorranging deutsche Suchergebnisse an, obwohl es die deutsche Version der US-Seite sein soll, wie ich gerade kapiert habe. Und ich habe "Queen Elizabeth" gegoogelt, also nichts, wo man deutsche Ergebnisse erwartet...
     
  • User 129180
    Beiträge füllen Bücher
    1.073
    248
    1.095
    vergeben und glücklich
    18 November 2013
    #10
    Öffne den Link im privaten Browsen, dann sollte alles klappen :smile:
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.611
    348
    4.929
    Single
    18 November 2013
    #11
    Also Incognitofenster bei Chrome bringt für den Beth-Blog nix. Vermutlich ist das serverseitig über die IP-Adresse gelöst, da hilft nur ein Proxy.
     
  • User 129180
    Beiträge füllen Bücher
    1.073
    248
    1.095
    vergeben und glücklich
    18 November 2013
    #12
    ich hab Firefox im Einsatz. Da scheint es zu klappen.
     
  • ich_bins_nur
    Benutzer gesperrt
    15
    3
    5
    in einer Beziehung
    18 November 2013
    #13
    Ja, beimir auch. Vor allem mit folgendem Link:

    http://www.google.com/webhp?hl=en

    Außerdem: Mit einem Google-Browser die Google-Website zu bedienen, das könnte dann doch zu Problemen führen. Die wissen dann beide so gut übereinander Bescheid, daß sie einen am Ende doch austricksen können.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • luxxy
    Gast
    0
    18 November 2013
    #14
    Ich komm über meinen US-Proxy problemlos zum englischen Content. Wie wichtig ist dir das denn? So ein englischer Proxy kostet nicht die Welt.
     
  • User 81281
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    103
    23
    nicht angegeben
    19 November 2013
    #15
    Versuch es mal über diese Proxyseite: hidemyass.com

    Ich kann damit problemlos die englische Variante von bethblog.com aufrufen :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten