Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit
    604
    101
    0
    Single
    14 Mai 2007
    #1

    Wechsel sinnvoll ?

    Es ist ja allgemein bekannt, dass die Pille auch Nebenwirkungen miteinher bringt (oder bringen könnte)

    Mir ist aufgefallen das ich in letzer zeit unausgeglichener bin als sonst, schnell genervt (das leider von meinem freund) bin, selten lust auf Sex oder sonstige sexuelle Spielereien verspüre und mir meine Haare ausfallen.

    Könnten doch alles Nebenwirkungen sein, oder?
    Leider sind das sachen mit denen ich nicht umgehen kann, wären es nur Kopfschmerzen oder ein paar Kilos mehr, wäre es ja kein Problem. Aber das?

    Ich bin am überlegen ob ein Pillenwechsel nicht doch ratsam wäre, was meint ihr?

    Achja, Lamuna 20 führe ich mir zu Gemüte :zwinker:

    Danke schon mal und noch einen schönen Tag !
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2007
    #2
    Wie lange nimmst du diese Pille schon?

    Kannst du andere Ursachen ausschließen? Also Stress oder eine Erkrankung (vielleicht mal Blutbild machen lassen)?
     
  • *Sonnenblume*
    0
    14 Mai 2007
    #3
    Ich würde das an deiner Stelle mit dem Frauenarzt besprechen und die Pille wechseln.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    14 Mai 2007
    #4
    1. Seit wann nimmst du die Pille?

    2. Gabs andere Veränderungen in deinem Leben? Beziehungstechnische Gründe, die evtl. weniger Lust auf Sex rechtfertigen könnten? Krankheiten?
     
  • Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    604
    101
    0
    Single
    14 Mai 2007
    #5
    Krank war ich nicht.
    Ich nehm die Pille seit ca. 10 Monaten
     
  • erdbeere1908
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    103
    2
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2007
    #6
    Hab auch die Lamuna 20 und ziehe ebenfalls einen Wechsel in betracht. Nehme sie jetzt seit August und seit ich sie durchnehme habe ich 4kg zugenommen, habe weniger Lust auf Sex und reagiere ständig genervt (insbesondere auf meinen Freund) ... besprich das mit deinem FA, werd ich auch tun!
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2007
    #7
    Trotzdem kann es andere Ursachen, als die Pille geben, die du vielleicht nicht bemerkst (Schilddrüsenerkrankungen, bestimmte Mangelerkrankungen). Das sollte man eben ausschließen können. Und selbst wenn es doch an der Pille liegt, kann ein Checkup ja nie schaden :zwinker:

    Die Frage, ob du Stress hast, hast du leider nicht beantwortet. Gerade für die genannten Symptome kann eben auch Stress verantwortlich sein.

    Wenn sonst alles okay ist und du Stress auch als Ursache ausschließen kannst, geh zu deinem FA und rede mit ihm über einen Wechsel.
     
  • Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    604
    101
    0
    Single
    14 Mai 2007
    #8
    Der Stress........
    ich hab eher seelischen Stress wegen meiner Arbeit, gut das ist ziemlich extrem, aber das hab ich nicht seit gestern und bis vor ..........ungefähr 8 Wochen war da auch nichts.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2007
    #9
    Gerade seelischer Stress und Druck äußert sich oft in Gereiztheit, Unlust und oft auch in Haarausfall. Gibt es denn die Möglichkeit, dass sich das bald bessert?

    Geh auf jeden Fall mal zum Arzt und sprich mit ihm darüber. Sprich auch deinen Stress an und frag, ob er mal deine Blutwerte kontrollieren kann. Wenn du alle nötigen Infos hast, kannst du dich zusammen mit dem Arzt für oder gegen einen Wechsel und ggf andere Maßnahmen entscheiden.
     
  • Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    604
    101
    0
    Single
    14 Mai 2007
    #10

    Es bessert sich frühestes in einem Jahr wenn ich mit der Ausbildung fertig bin.

    Für die Blutwerte zum Prakt. Arzt nehm ich an?
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2007
    #11
    Kommt mir bekannt vor... :knuddel:

    Ja, würde ich schon sagen. Evt. macht der FA das auch, ruf vielleicht mal an und frag nach, dann müsstest du nicht zweimal zum Arzt gehen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste