Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • John Slim
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    Verheiratet
    6 September 2008
    #1

    Wechsel Vaginalverkehr zum Oralverkehr

    Hallöchen,
    nach 2 Ablehnungen meiner Partnerin (es kann auch vlt. an der Stimmung gelegen haben) hier nun meine Frage an die Frauenwelt. Mal angenommen Ihr habt vaginalen Verkehr (GV) und Euer Partner möchte, daß ihr ihn abwechselnd auch mal in den Mund nehmt (also GV / OV im Wechsel praktiziert) Habt Ihr damit ein Problem? Zum Abschluß noch eine 2. Frage, nämlich wie sieht es nach dem AV aus, würdet ihr dann OV machen. Ich würde das niemals von meiner Partnerin verlangen, aber die Frau eines Bekannten steht angeblich darauf. Aber es wird ja auch immer viel gelabert....:smile:. Danke schom mal im voraus für Eure Antworten!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Oralverkehr
    2. Oralverkehr
    3. Oralverkehr
    4. Oralverkehr
    5. @w: 10 fragen zum oralverkehr bei ihr
  • LadyMetis
    LadyMetis (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    6 September 2008
    #2
    Zum ersten: OV nach GV ist schon vorgekommen, aber dann wird möglichst abgewischt, einfach weil ich den geschmack nicht mag.
    Zum zweiten: OV nach AV würde ich nie machen.
     
  • MySelf1984
    Gast
    0
    6 September 2008
    #3
    Nach oder während des gv würde ich ov machen, klar.
    aber nicht nach dem av
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    6 September 2008
    #4
    dito.
     
  • kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.271
    123
    6
    Verheiratet
    6 September 2008
    #5
    nach vaginal mache ich das sehr gerne...
    nach anal nicht...ist halt anal...und ich denke nach anal ist das auch nicht sehr gesund...
     
  • DanReplay
    DanReplay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    Single
    6 September 2008
    #6
    Meine Ex wollte das nie, obwohl ich das tierisch geil finde.
    Vor allem zwischen den Positionswechseln.
     
  • Aliena
    Aliena (39)
    Sehr bekannt hier
    1.522
    198
    673
    vergeben und glücklich
    6 September 2008
    #7
    Ich schließe mich an.
     
  • Party Maus
    Party Maus (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    88
    1
    Single
    6 September 2008
    #8
    Klar würd ich nach dem GV auch OV machen oder abwechselnd,warum nicht?!
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    6 September 2008
    #9
    Bei Analverkehr keinesfalls. Bei GV ist das okay, aber ich steh nicht so drauf, mich selbst zu schmecken. Wird also gemacht, aber nicht mit voller Begeisterung. ;-)
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    6 September 2008
    #10
    Ich habe kein Problem mit OV nach GV, auch der Geschmack macht mir nichts aus. Aber selbst wenn ich AV Praktizieren würde (ausprobiert und als nicht für mich interessant bewertet), würde ich ihm danach keinen blasen.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    7 September 2008
    #11
    mach ich nicht. finde mich selbst nicht so lecker. av haben wir sowieso nicht.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    7 September 2008
    #12
    Off-Topic:
    Eine Mehrfachauswahl wäre bei dieser Umfrage durchaus sinnvoll gewesen.



    Das muss er gar nicht "einfordern"...das mache ich durchaus automatisch und aus freien Stücken. :zwinker:
    Nein, ich habe damit überhaupt kein Problem: Ganz im Gegenteil, denn ich mag es wahnsinnig gerne, wenn ich meinen Pussysaft von seinem Schwanz lecken und somit probieren darf.
    Aber es wird nicht nur im Wechsel gefickt und geblasen, sondern einfach nur mal liebevoll saubergeschleckt, wenn er in mir abgespritzt hat oder einfach wieder "wachgeblasen", so dass der Schwanz bald wieder erneut groß und stark ist.


    Ja, ich habe auch schon unmittelbar nach AV seinen Schwanz wieder in den Mund genommen...es ist zwar kein "Standard", aber wenn ich einfach Bock darauf bekomme oder die Geilheit groß ist, dann passiert das halt schon mal.
    Mag sein, dass dies für die meisten voll eklig ist und/oder gesundheitliche Bedenken im Raum stehen, aber ich mache es aus verschiedenen Gründen dennoch, weil ich es so will und nicht meinem Partner zuliebe, der das nie einfordern oder verlangen würde.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.489
    398
    4.244
    Verheiratet
    7 September 2008
    #13
    Huhu,

    da wir keine Kondome nehmen, ist AV wenn dann das Letzte.

    Zwischen allen anderen kann gewechselt werden - ich "schmecke" da auch keine Unterschiede und finds auch nicht eklig.
    Finde es auch irgendwie ein wenig paradox, kein Problem mit dem Geschlechtsteil des Partners zu haben, aber dem eigenen Körper gegenüber mit Ekel gegenüber zu stehen? Kann ich nicht nachvollziehen...
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    7 September 2008
    #14
    GV und dann OV kommt schon mal vor. allerdings eher noch, wenn beim GV ein gummi drüber war, besonders lecker ist das dann echt nicht mehr. mit meinem geschmack habe ich kein problem.

    und nach AV? keine chance! mal abgesehen davon, dass ich das sowieso nicht habe.
     
  • sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    103
    1
    Single
    7 September 2008
    #15
    Ich frage mich nur, wie das mit dem Schlucken funktionieren soll, da muss man doch zwangläufig von GV zu OV wechseln, oder man verzichtet auf GV.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    7 September 2008
    #16
    Bei mir liegts daran, dass ich in meinen Partner verliebt bin und ihn somit rundum körperlich toll finde, in mich selbst bin ich nicht verliebt und dieser "Verliebtheitseffekt", der da fehlt, sorgt dafür, dass ich an mir selbst nicht alles so sexuell anreizend finde.
    Also kurz gesagt: So richtig toll find ich Körpersäfte nur, wenn ich in denjenigen verliebt bin.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.296
    398
    4.550
    Verliebt
    7 September 2008
    #17
    Ich wechsel munter zwischen GV und OV und AV und OV und zwar weil es mir Spaß macht.:smile: :drool:


    Aber ich hatte früher damit auch meine Probleme, vorallem zu Zeiten in denen ich die Pille nahm, verändert nämlich das Geschmacksempfinden.:zwinker:
     
  • User 68557
    User 68557 (27)
    Sehr bekannt hier
    2.192
    168
    466
    in einer Beziehung
    7 September 2008
    #18
    ov nach gv kommt vor :zwinker: hab ich auch kein problem mit. find mich zwar nicht sehr lecker aber in dem Moment ueberwiegt halt was andres.

    ov nach av kommt idr nicht vor. Finden mein Freund&Ich beide nicht so lecker :zwinker:
     
  • Carotcake
    Carotcake (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    232
    103
    0
    nicht angegeben
    7 September 2008
    #19
    Du magst lieber Gummigeschmack als deinen eigenen? Oder habe ich das falsch verstanden?
     
  • Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.672
    123
    2
    Verlobt
    7 September 2008
    #20
    Ist bei mir genauso. Wenn er mich darum bitten würde, würd ichs ihm zuliebe vielleicht machen, aber aus freien Stücken eher nicht.
    Falls wir GV haben sollten, würd ich danach garantiert kein OV machen, mein Freund würde das selbst genauso unappetitlich finden.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste