Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    18 November 2003
    #1

    Wechsel-Verhalten der Männer

    Ich hab da mal ne Frage.
    Wieso sind Männer manchmal so total ablehnend und abweisend und dann nen Tag später wieder total lieb und kommen an gekrochen?
     
  • illina
    illina (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    18 November 2003
    #2
    tja das verstehe ich auch nciht .. ich frage mich das auch manchmal.. da denkt man einen tag das er einem auf händen tragen würde und am nächten tag ist alles anders... komisch
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    18 November 2003
    #3
    Hm, gut das es anderen auch so geht.
    Ich bin nämlich wirklich am rätseln...
     
  • nachtmensch
    0
    18 November 2003
    #4
    interessantes thema...
    ich hätte da auch mal ne frage. :grin:
    wieso sind frauen manchmal so total ablehnend und abweisend und dann nen tag später wieder total lieb und kommen angekrochen? :tongue:
     
  • Dark Matter
    0
    18 November 2003
    #5
    Da habe ich ja nochmal Glück gehabt, dachte ich sei der einzigste Mann der so extrem wechselnde Einstellungen hat.
    Manchmal kann ich bei besten Willen nicht verstehen, warum ich was gemacht habe.
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    18 November 2003
    #6
    Hm, nee, da sind viele Männer so, glaube ich...
    uznd dann vll mal paar tage abweisend, macht irgend einen scheiß und dann wieder voll lieb und so geht das immer weiter...
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    18 November 2003
    #7
    Viele sind so (nicht alle) - das stimmt und spricht man sie drauf an, tun sie so, als ob sie das gar nicht merken... Glaube sie bewahren sich etwas, damit wir Frauen ihnen nicht zu nah kommen... :zwinker:
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    18 November 2003
    #8
    Natürlich sind nicht alle, das wollte ich ja auch net sagen.

    Aber es geht ja auch darum, das man sich als Frau dann vll denkt, wenn er super lieb is, das es vielleicht mal mehr wird und dann blockt er wieder total ab und ich bin wieder bisschen traurig
     
  • Kexi
    Kexi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    921
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 November 2003
    #9
    Ich sag ja immer: Männer - das ewige Mysterium! Wer versteht schon, warum sie was wie machen!? Einen Tag sind sie nett, am nächsten hat vielleicht ihr Lieblingsfußballverein verloren und schon ist wieder alles im Eimer!
    Ich glaube, die Laune der männlichen Bevölkerung ist ganz stark von irgendwelchen dummen Kleinigkeiten abhängig und hat nicht immer nur was mit den Frauen zu tun...genau so wie das bei uns weiblichen Wesen auch ist...manchmal geht es einem eben nicht so gut und dann breitet man es auf die ganze Umgebung aus...
    Ich glaube, man sollte diese Stimmungs - und Verhaltensschwankungen nicht immer so persönlich nehmen!
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    18 November 2003
    #10
    Jaja, das kenn ich auch, aber eher, dass er so selten zeigt, was ich ihm bedeute, da ich "das ja weiß" und es nichts besonderes mehr wäre, wenn er mir das zu oft sagen würde... hmmm... na gut, so ist er, aber er taut schon auf :zwinker:

    Hast du schonmal mit ihm geredet? Man nimmt sich viele DInge einfach viel zu schnell zu Herzen - gerade als Frau... Hab irgendwo hier mal ne Signatur gelesen:

    Sag einer Frau "Guten Tag" und sie wird den ganzen Tag überlegen, wie das nun gemeint war...

    ist was dran, gell?

    lg
    cel
     
  • mhel
    mhel (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    5
    nicht angegeben
    18 November 2003
    #11
    Ihr Frauen seit genauso. Man hat halt nicht jeden Tag super Launen, ist doch vollkommen normal sowas.
     
  • drachenherz
    Verbringt hier viel Zeit
    370
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 November 2003
    #12
    weil männer, wenn sie ein problem haben, sich in ihre "höhle" verkriechen und es dort (alleine!) zu lösen versuchen. das kommt dann naxch außen hin als ablehnend, schlecht gelaunt und griesgrämig rüber. haben sie die lösung gefunden (oder merken sie, daß sie alleine doch nicht mehr weiterkommen), kommen sie aus ihrer höhle hervor und sind wieder nett und lieb...
     
  • 18 November 2003
    #13
    @all
    erst einmal ein kurzes Hallo aus dem Norden

    …weil Männer manchmal ihre Welt brauchen… :grin:
     
  • Lurker03
    Gast
    0
    18 November 2003
    #14
    weil sie schizophren sind ...

    mal ganz ehrlich, ich kenne auch genug weibliche beispiele :zwinker:

    naja, manchmal is halt jeder ma mieß drauf
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    18 November 2003
    #15
    Tröst dich dafür möcht ich ihnen zeitweise auch mal nen kleinen kick geben.(das ist jezt nur im symbolischen Sinne gemeint!) :clown: auf der einen seite spielen se den eisblock und dann kommen se auf einmal ohne ihre freunde allein angekrochen und können ganz normal sein..kapier einer mal männer -.-
     
  • Collo
    Gast
    0
    19 November 2003
    #16
    Du liest John Gray? :zwinker:
    Es ist tatsächlich so. Wenn Männer ein Problem haben, ziehen sie sich innerlich zurück. Sie wollen keine Hilfe, sie wollen selbst eine Lösung finden. Wir Frauen denken, es liegt an uns, nerven sie, wordurch sie sich noch mehr zurückziehen.
    Einfach in Ruhe lassen, abwarten, wenn er für sich eine Lösung gefunden hat, ist er wie ausgewechselt.
     
  • haubentaucher
    0
    19 November 2003
    #17
    Wenn ich schlechter Laune bin, dann sage ich es. Auch warum ich es bin. Das legt sich aber nach kurzer Zeit wieder.
    Ich versuche aber immer ich selbst zu bleiben, d.h. nicht nur wenn ich mit meiner Frau alleine bin, auch im Beisein von anderen Leuten. Mit der Zeit lernt man aber Signale zu deuten und weiß wann man den Partner liebr in Ruhe läßt.
     
  • drachenherz
    Verbringt hier viel Zeit
    370
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 November 2003
    #18
    @collo... genau so ist es...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten