Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 78391
    User 78391 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    103
    1
    Single
    2 Juni 2010
    #1

    Pille Wechselwirkung mit Pille

    hallo liebes forum!

    ich habe heute von meinem neurologen das medikament "Topilex 50 mg" verschrieben bekommen, um meine sehr häufigen und starken Migräneattacken zu verringern. Ich nehme morgens und abends jeweils eine halbe Tablette.

    Jetzt stellt sich mir die Frage, ob den die Tabletten eine Wechselwirkung mit meiner Pille haben könnte? In der Packungsbeilage wurde da sowas angedeutet. Ich nehme seit 5 Monaten die Pille Yaz.

    Lg, Schnuggale
     
  • kessy88
    kessy88 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.123
    148
    152
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2010
    #2
    ich glaube das ist ziemlich schwierig für uns laien, dir diese frage wahrheitsgemäß zu beantworten.
    ich glaube es wäre am besten, wenn dueinfach morgen beim arzt anrufst, der dir das verschrieben hat und da nachfragst. oder du nimmst das ganze mit in eine apotheke und fragst da nach, was die pb dir damit sagen will.
     
  • Wipf
    Wipf (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    555
    113
    60
    vergeben und glücklich
    2 Juni 2010
    #3
    Von Medikament: Topilex 50 mg - Filmtabletten | diagnosia.com

    Müsste aber auch in der Packungsbeilage von dem Topilex stehen :smile:

    Edit: Hast ja selber schon geschrieben. ICH würde zusätzlich verhüten oder den Arzt fragen, ob es denn nichts anderes gibt.
     
  • User 78391
    User 78391 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    265
    103
    1
    Single
    2 Juni 2010
    #4
    oke dankeschön :smile:

    lange muss ich das medikament nicht nehmen also werde ich wohl oder übel zusätzlich verhüten..
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    2 Juni 2010
    #5
    Ich würde einfach während der Anwendung Kondome nehmen und nach dem Absetzen wieder 7 PIllen nehmen - dann besteht garantiert wieder Schutz.:zwinker:
     
  • User 78391
    User 78391 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    265
    103
    1
    Single
    3 Juni 2010
    #6
    ja so habe ich mir das auch gedacht.. muss das medikament wohl 2-3 monate nehmen, da wäre es quatsch die pille abzusetzen!

    dankeschön für eure hilfe und ratschläge :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste