Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • wildekatze
    wildekatze (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    6 Mai 2008
    #1

    Weiße Stippchen auf den Mandeln

    Hallo!
    Aus den kryptischen Vertiefungen der MAndeln kommen ab und zu weiße Stippchen heraus, die zu dem schlecht riechen!Habe aber keine Mandelentzündung, also keine Schmerzen,Fieber oder geschwollene MAndeln!Daher meine Frage was diese weißen Stippchen sein könnten, und woher sie stammen!Und was man dagegen unternehmen kann?

    Liebe Grüße
    Wilde Katze
     
  • Traumkrähe
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    6 Mai 2008
    #2
    Geh zum Arzt. Auch wenn du bis jetzt keine Schmerzen hast, kann sich das durchaus zu einer Mandelentzündung ausweiten.
    Ich hatte am Anfng auch keine Schmerzen oder Fieber.
    Was ich mir ebenfalls vorstellen könnte wäre eine Pilz oder Virusinfektion. Aber die solltest du auch mit einem Arzt besprechen.
     
  • wildekatze
    wildekatze (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    6 Mai 2008
    #3
    Es ist kein Pilz und daraus kann keine Mandelenzündung entstehen.
    Also so weit habe ich mich auch Infomiert.
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    6 Mai 2008
    #4
    Schlechter Geruch im Mundraum lässt teilweise auch auf eine Entzündung hindeuten. Würde auch lieber mal zum Arzt gehen.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    6 Mai 2008
    #5
    Wo hast du dich informiert? Warst du doch schon beim Arzt?

    Geh zu einem HNO-Arzt und laß dich durchchecken! Ferndiagnosen (und erst recht SELBSTdiagnosen!) per Internet bringen überhaupt nichts!
     
  • japanicww2
    Benutzer gesperrt
    399
    43
    5
    in einer Beziehung
    6 Mai 2008
    #6
    Ich weiß was du meinst, habe dieses Zeug auch manchmal auf den Mandeln. Tritt relativ selten auf, habe weder Schmerzen noch andere Beschwerden, ich mach es dann einfach irgendwie ab, Gurgel bissel mit Mundwasser und putze Zähne... bin davon bisher nie krank geworden.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2008
    #7
    Ich hatte das, als ich chronisch unter Streptokokken litt. Auch ohne jegliche Schmerzen tauchte dieses Zeug immer mal wieder auf und Blutuntersuchungen ergaben dann, dass mein Streptokokkenwert deutlich erhöht ist. Ist nicht so gesund, mit erhöhtem Wert sich körperlich zu belasten, deswegen sollte man damit schon zum Arzt, mit Antibiotika kann mans wegbekommen, von alleine verschwindet das normalerweise nicht.
     
  • rubina
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Mai 2008
    #8
    das kenn ich, ist richtig *bäh* dann würgt man so ein kleines gelblich-weißes teil hoch was unangenehm riecht :wuerg: . ist nichts schlimmes, soweit ich das in erfahrung gebracht habe....
     
  • wildekatze
    wildekatze (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    6 Mai 2008
    #9
    Oh, es ist schön zu wissen, das man nicht alleine mit dem Problem ist!
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    7 Mai 2008
    #10
    Ich kenn das. Das nennt man Detritus, also Zellschutt (kannst mal danach googeln). Ich hab das dann und wann, vor allem, wenn ich gerade ne Mandelentzündung hab. Aber selbst wenn Du diese Stippchen hat, musst das nich zwangsläufig heissen, dass gerade ne Entzündung vorhanden ist.
    Wenn ich dergleichen in den Vertiefungen der Mandel habe, fisch ich das vorsichtig mit einem Häkelstab raus und spuck es aus. Dafür braucht es eine ruhige Hand, aber nach sovielen Jahren hab ich genug Übung darin:zwinker:
    Anschliessend nehm ich dann ein Mundwasser, um Mundgeruch vorzubeugen.
     
  • squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    113
    37
    Single
    18 Mai 2008
    #11
    Ähm...schaut ihr euch alle täglich eure Mandeln an? :eek:
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    19 Mai 2008
    #12
    Täglich sicher nicht, aber beim Zähneputzen guck ich schon ab und zu mal in den Mund/Rachen, ob alles sauber und in Ordnung ist.
     
  • User 75021
    User 75021 (38)
    Beiträge füllen Bücher
    8.335
    298
    1.016
    Verheiratet
    19 Mai 2008
    #13
    :ratlos: Scharlach??
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    19 Mai 2008
    #14
    radl_danjo hat doch schon geschrieben, was das ist: Detritus. Ist ganz normal und physiologisch.

    Und bei Scharlach dürfte man sich sicher ziemlich krank fühlen (Fieber etc.).

    Hier gern nochmal ein Link zur Info: http://de.wikipedia.org/wiki/Detritus_%28Medizin%29
     
  • NetterKerl :)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Mai 2008
    #15
    Ich habe so was auch, aber nicht in der krassen Form wie bei dem Bild bei Wiki. Alle 2-3 Wochen kommt da nur ein kleiner knuppel von paar mm raus. Nichts schlimmes und meine Umwelt hat sich noch nie beschwert, das ich Mundgeruch oder ähnliches habe!
     
  • wildekatze
    wildekatze (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    19 Juli 2008
    #16

    Dann bin ich ja beruhigt.
    Also Scharlach oder so habe ich nicht.
    Hin und wieder kommt immer noch was aus den Mandeln.

    Kennt jemand denn noch das Problem?

    Liebe Grüße
    Wilde Katze
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste