Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • KaNuddel
    KaNuddel (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1 Dezember 2004
    #1

    weibliche ejakulation (mal wieder)

    ne nix suchfunktion
    ganz kurze frage dich ich schneeeel beantwortet haben möchte *g*

    gibts noch andere wörter für die "weibliche ejakulation"?
    ab umgangssprache oder nicht, ist egal :smile2:
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    1 Dezember 2004
    #2
    ich kenn nur "pinkelorgasmus" das gefällt mir aber nciht -_-
     
  • o[o_X]o
    o[o_X]o (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single
    1 Dezember 2004
    #3
    Abspritzen der Frau...

    Muschischuss :zwinker:
    würd mir mal spontan dazu einfallen
     
  • b00n
    Gast
    0
    1 Dezember 2004
    #4
    wie kommts eigentlich dazu? *mal so dumm frag*
     
  • :o(
    :o( (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    103
    10
    Single
    1 Dezember 2004
    #5
    Im i-net findet man auch ab und zu auch den Begriff des "squirting", d.h. "female squirting" -> weibliche Ejakulation
     
  • KaNuddel
    KaNuddel (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 Dezember 2004
    #6
    naja.. ich kenn da wen, der/die das wort "ejakulation" nicht kennt..
    ich sag nix mehr dazu :grin: hab ihr nämlich mal den link zu dem forum geschickt :tongue:
     
  • chris1985
    chris1985 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    101
    0
    Single
    2 Dezember 2004
    #7
    Die Frage ist gar nicht ml so dumm, da es keine genaue Erklärung dafür gibt. Vermutet wird, dass es durch die Reizung/Stimulierung der Scheidenvorderwand das Gewebe rund um die Harnröhre so anschwillt, das es eine Reaktion der paraurethralen Drüsen gibt, welche das Ejakulat durch zwei Ausgänge neben der Harnröhrenöffnung austößt.

    Aber diese Angaben sind ohne Gewähr! So habe ich es halt kennengelernt.

    ciao Chris:smile:
     
  • Reeva
    Gast
    0
    2 Dezember 2004
    #8
    ----
     
  • chris1985
    chris1985 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    101
    0
    Single
    2 Dezember 2004
    #9
    Ich hab sie noch nicht gesehen :zwinker: , aber ich denke, wir redne hier von der Größenrdnung wie bei den Vestibulardrüsen bzw. Bartholin-Drüsen.
     
  • azZzrael
    azZzrael (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    Single
    2 Dezember 2004
    #10
    Ui, da kennt sich aber einer mit medizinischen Fachausdrücken aus :zwinker:

    Hhm, die Frage ist wirklich berechtigt.. Aber gibt es denn eigentlich für die männliche Ejakulation eine direkte umgangssprachliche Bezeichnung??
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    2 Dezember 2004
    #11
    Ähm.. ich find das etwas dumm von wegen keine Suchfunktion.. Vor paar Tagen hat das hier schonmal wer erzählt wie kommts dann ich auf Anhieb 20 Sieten??

    Man muss lediglich "Ejakulation" eingeben da findest du dazu massig.. also bemüh' dich :smile:
     
  • chris1985
    chris1985 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    101
    0
    Single
    2 Dezember 2004
    #12
    Jau, bringt mein Beruf bedingt mit sich und den Rest kommz durch die Interesse am Thema Sexualität. Medizin ist ein Spannendes Thema :zwinker:

    - Samenerguß
    - Abspritzen

    ciao Chris:smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste