Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • boy19
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2007
    #1

    Weihnachtessen

    Hi

    was gibt es denn bei euch oder bei euerer Familie für ein Weihnachtsessen am Heiligen Abend und an den Weihnachtsfeiertagen.

    Ich koche da immer für die ganze Familie weiß aber dieses Jahr noch nicht was ich machen kann :-(

    Habt ihr Ideen und Vorschläge und vl auch die passenden Rezepte..

    Danke
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    16 Dezember 2007
    #2
    An Heiligabend MUSS es eigentlich Saitenwürstchen und Kartoffelsalat geben. :-D

    Dieses Jahr werd ich aber Gans essen müssen. :-(
     
  • Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2007
    #3
    Bei uns gibt es immer Fleischfondue :drool: Hat den Vorteil dass niemand lange in der Küche stehen muss weil sich dir Vorbereitungen in Grenzen halten und eigentlich nur die Saucen und eventuell Salat oder so gemacht werden muss. Und man sitzt lange gemütlich zusammen am Tisch und kann sich unterhalten.
     
  • Einsamer Wolf
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    Single
    16 Dezember 2007
    #4
    Also bei uns gibts eigentlich seit ich denken kann Heilig Abend entweder Haitoast oder Bratwüste mit Kraut.
    25.12 gabs bisher immer Gans (letzten 3 male selber gemacht) aber dieses Jahr net...20 Euro für so nen kleinen Flatterman mit um die 5 kg wo danach noch vll 3 Überbleiben...ne danke. Diesmal gibts eben Gockerl. vll mach ich noch selbstgemachte Knödel...aber nicht so nen pseudoscheiss sonder Deutsche...ähm Bayrische.:grin:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2007
    #5
    bei uns gibt es an heiligabend immer forellenfilet, lachsfilet, schillerlocken und Krabben bzw. krabbencocktail!

    Ich finde das ganz gut, weil es eben kein standardessen ist, es schnell gemacht ist und lecker schmeckt.

    Immer wieder überraschen bei wievielen leuten es kartoffelsalat mit würstchen gibt, das fänd ich recht blöd, weil es ja kein besonderes essen sondern eher ein alltagsessen ist...

    An den weihnachtsfeiertagen gibts dann entweder schweinelende mit knödeln oder nudeln oder nen braten.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    16 Dezember 2007
    #6
    HAITOAST??!

    Normalerweise gabs immer Kartoffelsalat mit Würstchen, aber die letzten Jahre war ich Heilig Abend nie zuhause. Was es dieses Jahr geben wird weiß ich nicht.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2007
    #7
    ich denke mal, hawaiitoast :zwinker:
     
  • elocin84
    elocin84 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    88
    1
    nicht angegeben
    16 Dezember 2007
    #8
    Am 24. gibt es bei uns kein Standardessen, das wechselt eher jedes Jahr.
    Am 25. gibt es dann seit Jahren schon Grünkohl, sehr lecker. :drool:
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    16 Dezember 2007
    #9
    an heilig abend gibts bei uns immer wiener würstchen und debreziner und dazu sauerkraut :zwinker: das MUSS so sein, sonst ist es kein richtiges weihnachten :tongue:
    am ersten feiertag gibts dann meistens irgendwie hähnchenkeule :smile: mit semmelknödeln und blaukraut... :drool:

    ich freu mich schon wieder auf weihnachten :grin:
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2007
    #10
    Bei mir gehört eigentlich ein Vogel mit Klößen und Rotkohl und danach Erdbeerkompott dazu. Dieses Jahr wird es aber kaltes Buffet geben. :ratlos:
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.837
    348
    4.060
    Verheiratet
    16 Dezember 2007
    #11
    Apüü, wir denken uns jedes Jahr was Neues aus.. stellen ein nettes Menü zusammen aus verschiedenen Kochbüchern.. und an irgendeinem Weihnachtsfeiertag gibts dann vielleicht mal Raclette oder so.

    Was Besonderes kochen kann ich an jedem Tag im Jahr, da brauch ich kein christliches Fest für.
    Außerdem zerstört es die ganze Gemütlichkeit wenn man erst mal ewig in der Küche stehen muss und danach noch lange spülen und aufräumen :grrr_alt: Nee nee, da hätt ich keine Lust drauf..
     
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    16 Dezember 2007
    #12
    Wir machen immer Raclette :smile: Gefällt irgendwie allen am besten :smile:
     
  • Starla
    Gast
    0
    16 Dezember 2007
    #13
    Mittags gibt es Wild :smile:wuerg: ), abends dann immer Kartoffelsalat, Würstchen und Lachs. Und das alles drei Tage lang *gg*

    An Silvester gibt es immer Fondue.
     
  • milchfee
    Gast
    0
    16 Dezember 2007
    #14
    Heilig Abend feiern wir bei der Familie meines Freundes und sein Bruder macht Truthahn, mir kommt jetzt schon das Kotzen..
    Am 25. sind wir dann Gott sei Dank bei meinen Grosseltern, und egal was es gibt, was meine Grossmutter mir auftischt, mag ich sowieso:zwinker:
    Was ich nicht abkann ist, wenns jedes Jahr dasselbe gibt. Bin froh, wars in unsrer Familie nie so Tradition.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    16 Dezember 2007
    #15
    Heiligabend gibt es für mich immer das, worauf ich Lust habe. Also habe ich mir da auch schon mal Pizza gewünscht, weil ich die eben gern esse. Der Rest der Familie isst entweder Gans oder Karpfen.

    Am 1. Weihnachtstag gibt es irgendwelches Fleisch, Kartoffeln und Gemüse.

    Am 2. Weihnachtstag bei der anderen Oma ebenfalls Fleisch usw.

    Ich bin da immer ein Sonderfall, weil ich kein Fleisch esse und deshalb was anderes brauche.


    Dieses Jahr arbeite ich an Heiligabend und dann kochen wir auf der Arbeit. Ich werde Freitag meinen Kollegen drauf ansprechen, was wir denn eigentlich machen wollen. Mal sehen, was es in der kleinen Küche leckeres wird.
     
  • func`
    func` (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    1
    nicht angegeben
    16 Dezember 2007
    #16
    Bockwurscht mit Kartoffelsalat oder ne Tiefkühlpizza.. mal schauen
     
  • Chimaera
    Chimaera (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    17 Dezember 2007
    #17
    Aber das hat ja auch einen Grund.

    Stall, Krippe, Kindlein im Stroh, ärmliche Atmosphäre..... Bœuf Stroganoff, Truthahn, Hummer oder Muscheln erscheinen da nun mal vielen etwas unangebracht. Zumindest den Religiöseren unter uns.
    Heiligabend als Fest der Besinnung hatte halt ursprünglich mal ein anderen Sinn als Völlerei und Beschenkung....


    EDIT: Normalerweise gibts bei uns auch Würstchen. Dieses Jahr bin ich bvoraussichtlich bei den Eltern meiner besseren Hälfte. Und die werden vermutlich wieder ziemlich auffahren....
     
  • desh2003
    Gast
    0
    17 Dezember 2007
    #18
    Ich bin Snob ...und Fondue gewöhnt (mit allem shice)...oder Raclette. Aber weil ich mich von meinen Wurzeln gelöst habe: BORT UND WASSER und das ist kein Spass; Agnostiker und stolz drauf.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    17 Dezember 2007
    #19
    Ganz genau :jaa:
    Und Champignons kommen auch auf die Fonduegabeln...
     
  • User 79205
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    93
    8
    nicht angegeben
    17 Dezember 2007
    #20
    Käsespätzle!! :tongue: :drool:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste