Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wie schwer fällt es euch, das passende Geschenk zu finden?

  1. Ich weiß immer schon Wochen vorher genau, was ich wem schenke!

    9,3%
  2. Ich tue mich schwer und brauche ewig, um mir ein Geschenk zu überlegen!

    50,0%
  3. In manchen Jahren so, in manchen Jahren so.

    22,2%
  4. Bei manchen Personen so, bei manchen Personen so.

    48,1%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    9 Dezember 2007
    #21
    Ich schenke nur sporadisch und nur, wenn ich eine gute Idee habe.

    Von gezwungenen und damit automatisch lieblosen Geschenken halte ich nichts.
    Ich erwarte auch von niemandem Geschenke. Wenn jemand etwas Passendes findet und es mir schenkt, ist das nett, wenn nicht, bin ich auch nicht enttäuscht darüber.

    Somit ist dies auch keine lästige Pflicht für mich.
    Dieses Jahr bekommt wohl mein bester Freund etwas und meine Mutter, da beide in einer schwierigen Zeit immer für mich da waren und ich bereits Ideen im Kopf habe.
    Der Rest wird wohl leer ausgehen. Unter Freunden schenken wir sowieso selten, wir feiern an Weihnachten gemeinsam, das genügt.
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    9 Dezember 2007
    #22
    Ich quaele mich immer damit, weil ich was besonders Schoenes schenken will und mich aergere, wenn mir dann nichts einfaellt. Am Ende wird es auch immer mit der Zeit knapp.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.059
    248
    1.380
    Verheiratet
    9 Dezember 2007
    #23
    Ich bin kein Fan von Weihnachtsgeschenken.
    Ich liebe es, an der richtigen Stelle Geschenke zu machen: nämlich, wenn ich gerade genau das richtige für jemanden (also meist meine Freundin ^^) gefunden habe. Das ist für mich aber eher ereignisunabhängig.

    Weihnachtsgeschenke hingegen sind lästig. Da muss man zu demunddem Zeitpunkt für eine derartige Menge an Leuten einen passenden Einfall haben... oder ihnen jedenfalls aus Höflichkeitsgründen irgendwas schenken... wegen mir müsste man diesen Brauch zumal unter Erwachsenen nicht aufrecht erhalten.
     
  • User 75021
    User 75021 (38)
    Beiträge füllen Bücher
    8.336
    298
    1.019
    Verheiratet
    9 Dezember 2007
    #24
    Weihnachtsgeschenke kaufen finde ich immer stressig. Ich weiß oft nicht, welche Geschenke ich kaufen soll und renne auf den letzten Drücker los. Einpacken hasse ich auch.
     
  • Nat-
    Nat- (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2007
    #25
    Ich erfülle dann auch mal das Klischee, für mich ists nämlich auch eher lästige Pflicht :zwinker:
    Auch wenn ich es gerne tue und dann glücklich bin, wenn den anderen meine Geschenke gefalle, fällts mir immer erstmal schwer, mich dazu aufzuraffen. Konkrete Ideen habe ich da eigentlich relativ selten, ich muss dann erstmal ne Weile durch die Stadt stolpern und gucken, was ich so finde. Wird wohl bald Zeit :smile:
     
  • Mephorium
    Mephorium (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.489
    121
    1
    Verheiratet
    10 Dezember 2007
    #26
    Bisher hatte ich immer schon 2 Monate vorher Ideen was ich schenke und bastle, nur dieses Jahr fällt mir so gut wie garnichts ein und es ist dieses Jahr auch nichts gebasteltes dabei. Finde ich sehr schade, aber irgendwie hab ich dieses Jahr wohl ein (achtung Wortspiel) Kreatief :engel: .
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2007
    #27
    Das ist bei mir recht unterschiedlich, je nach Person und eigener Verfassung. Manche Sachen hab ich schon weit vorher, aber irgendein Geschenk brauch ich immer noch auf die letzte Minute.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2007
    #28
    ich gehöre eher zu der kategorie derer, denen es zwar spaß macht zu schenken aber die sich schwer tun etwas geeignetes zu finden. Oftmals habe ich schon recht gute Ideen aber die zerplatzen dann wie eine Seifenblase, weil es sowas entweder nicht gibt, ausverkauft ist oder sonstwas.

    Ich mache mir immer viele Gedanken um ein Geschenk und oftmals habe ich dann leider doch nicht das Richtige :frown:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    10 Dezember 2007
    #29
    Dieses Jahr finde ich es NUR ätzend weil ich einfach kein Geld zur Verfügung hab und nicht das schenken kann was ich möchte. :cry:
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    10 Dezember 2007
    #30
    Ich glaub, so ganz pauschal kann man das gar nicht sagen, weil es jedes Jahr immer mal wieder jemanden gibt, für dem ein partout nichts einfallen will.

    Grundsätzlich schenke ich aber gern und hab vor dem ersten Advent meist alle Geschenke zusammen,sodass ich mich nicht stressen muss und die Weihnachtszet genießen kann.
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2007
    #31
    Ich besorge gerne Weihnachtsgeschenke.
    Ich weiß bei den meisten auch schon lange, was ich ihnen schenke und ich habe heuer den Großteil meiner Geschenke schon Mitte November zu Hause gehabt.
     
  • BeowulfOF
    BeowulfOF (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    103
    11
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2007
    #32
    Weder noch, würde ich sagen.

    Für mich ist es, trotz anderer Erziehung, keine Pflicht irgendwem irgendwas zu Weihnachten zu schenken.

    Ich schenke, wem ich will, was ich will und wann ich dies will, das ganze Jahr über. Und zwar aus Überzeugung. Auch auf Geburtstage nehme ich keine Rücksicht.

    Da Einkaufen auch nicht wirklich zu meinen präferierten Beschäftigungen gehört, empfinde ich es halt auch mehr lästig als erfreulich.

    Bevor hier geflamed wird, ich wollte nur mein Statement zu dieser Umfrage hinzufügen, traditionen sind eine gute uns schöne Sache, und Weihnachten ist für mich das Fest der Familie und Freunde - hat aber für mich nichts mit schenken zu tun.

    MFG BeowulfOF
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.826
    298
    1.143
    Verheiratet
    10 Dezember 2007
    #33
    Ich überlege mir was ich den einzelnen Personen schenken könnte, was sie brauchen könnten, was sie gerne hätten, worüber sie sich freuen würden. Dies überlege ich mir natürlich schon Wochen bis Monate vorher, gekauft wird es dann meistens 1-1,5 Wochen vor Weihnachten.
     
  • *havingadream*
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    103
    1
    nicht angegeben
    10 Dezember 2007
    #34
    Oh wie ich es hasse stundenlang in der Stadt herumzuwackeln, umgeben von tausend Menschen! Das ewige warten an den Kassen und die kalte Luft im Winter wenn man aus den überhitzten Kaufhäusern herauskommt :mad:

    Das Schenken an sich finde ich immer sehr schön! Ich gebe immer viel zu viel für meine Liebsten aus und stecke selbst zurück - das macht mir große Freude! Doch der Weg bis dahin den würd ich am liebsten umgehen - man kann ja leider nich alles online kaufen :geknickt:
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    10 Dezember 2007
    #35
    also ich kann garnichts ankreuzen.
    es ist keine pflicht und keine freude.

    denn ich schenke niemandem etwas.
    also ganz sicher kauf ich NICHTS! nada...

    ich nähere mich nicht mal einem laden, wenn ich nicht dringend etwas brauche. und wenn ich was brauche, gehe ich gleich, am morgen früh, wenn die türen aufgehen und shcnell wieder raus. das hält ja keiner aus!!!!!

    und in sone komerz tasche, reinziehen und mitreissen, lass ich mich sicher nicht. ich schenke gerne, aber nicht an weihnachten. aus prinzip schon nicht. genau wie alle anderen, komerz tage.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten