Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    24 September 2004
    #1

    Wein

    Also,

    ich brauch mal fix n paar Tipps wegen nen paar guten Weinsorten oder was auch immer ihr empfehlen könnt :zwinker:...
    net zu teuer und auch irgendwo in nem normalen Supermarkt (z.B. Kaufland) auffindbar :zwinker:...

    dankeschön...

    :winkwink:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Weinversand
    2. Wein
    3. Weinexperten gefragt
    4. Weintraube-Rosine
    5. Müde nach dem Weinen
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    24 September 2004
    #2
    *grml* :grrr:
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    24 September 2004
    #3
    Ich trink gern die Plus-, Lidl-, Pennybilligweine... wenn man fast jeden Tag ein Gläschen trinkt, kann man sich halt nicht mehr leisten :zwinker:

    Hat dir bestimmt nicht geholfen, oder? Von teuren Weinsorten hab ich kaum Ahnung... trink ich eher bei den Eltern meines Freundes... die schmecken aber meist nicht so gut :grrr:

    lg
    cel
     
  • LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.441
    248
    1.454
    vergeben und glücklich
    24 September 2004
    #4
    Da deine Region ne echte Weinregion ist, würde ich an deiner Stelle, in den von dir erwähnten Supermarkt gehen, und dort irgendwas aus der oberen Preisklasse von regionalen Weinen auswählen.

    Das dürfte nicht allzu teuer sein, weil Supermärkte normalerweise keine allzu teuren Weine haben, und da jeder Wein-Geschmack eh unterschiedlich ist, kannst du auch nicht allzu falsch liegen.

    Was soll's denn sein? Rot? Weiß? Rosé?
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    24 September 2004
    #5
    keine ahnung, was leckeres halt :zwinker:
    kenn mich da ja kaum aus...
     
  • LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.441
    248
    1.454
    vergeben und glücklich
    24 September 2004
    #6
    :grin:

    Okay, mal anders gefragt: Für was oder wen soll der Wein sein? Zusammen mit ner Freundin auf der Wiese trinken? Für irgend ein Essen? Wenn ja, für welches?

    Wenn er vor allem für dich sein soll, und du dich nicht auskennst, dann hilft eh nur eines: Probieren :zwinker:
     
  • 24 September 2004
    #7
    Je nach Anlaß. Aber Prinzipiell kann man mit einem Soave oder Pino (Grigiot o.ä.) nichts falsch machen. Sind eigentlich auch immer die günstigsten. Der Soave von Aldi ist für den Preis mehr als ok.

    Bei Rotwein wird es schon schwieriger, je nach Vorliebe. Ich mag ganz gerne Chianti Classico, allerdings sind dies nicht wirklich Low- Budget Weine.
     
  • Tomcat25
    Gast
    0
    24 September 2004
    #8
    Aus meiner Studienzeit kann ich noch den Chabernet (Australien) vom Lidl empfeheln. Beim kaufen aber auf den Jahrgang achten. Da es ein Rotwein ist sollte der min. 2-3 Jahre alt sein.
    Eigentlich bin ich ja gegen Wein aus dem Supermarkt aber es kann ja nicht jeder gleich drei Anbaugebiete mit entsprechenden Winzern um die Ecke haben.
     
  • deBergerac
    deBergerac (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Single
    24 September 2004
    #9
    Warum nicht gleich Wein ausm Tetrapak? :kotz: Wein sollte man nicht zum besaufen nehmen, das kann man sich ruhig mal ein paar Euro mehr kosten lassen.

    Eine meiner Lieblingsweinbauregionen ist Banyuls. Die haben einen sehr süßen und alkoholreichen Rotwein (den merkt man schon sehr schnell), ist fast schon ein Aparitif. Findet man hier eher selten, also mal in eine Weinhandlung gehen und danach Ausschau halten. Ist sehr empfehlenswert.

    Ansonsten probier doch mal einheimische Winzer aus.

    Und Alter sagt nicht unbedingt etwas über die Qualität eines Weines aus, gibt mal gute und mal schlechte Jahre.
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    24 September 2004
    #10
    also der Wein soll für nächste Woche sein, wenn ich besuch von IHM bekomme *g*

    hab jetzt einen für 4,70€ oder so gekauft... is von 2002...Rotwein... Merlot Trentino Doc ... schonmal einer was von dem gehört? is aus Italien...

    na ich hoffe jetzt einfach mal, der schmeckt... er will ja evtl auch noch einen mitbringen...
     
  • muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    487
    101
    0
    Single
    25 September 2004
    #11
    Empfehlen kann ich einen Schwarzriesling aus Württemberg. Echt lecker!
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 September 2004
    #12
    ich trinke gerne den wein ausm aldi...der is net so teuer und schmeckt auch relativ gut...
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    25 September 2004
    #13
    Meine Top emfehlung : Der Rosè von Ernest Julio Gallo..

    Der liegt Preislich noch unter 4€, kommt aber ganz aus Kalifornien und ist nicht zu süß und wahnsinnig Vollmundig und was noch dazu kommt... den gibs auch bei Kaufland.. mhhhh legger.. :drool:
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    25 September 2004
    #14
    wenn es für ein Rendezvous ist, würde ich auch etwas von einem deutschen Winzer empfehlen.
    Wo kommt ER denn her? Wenn er kein Franke ist, würde ich ihm einen Frankenwein anbieten.
    Ansonten solltest du es mal mit den nördlicheren Weinanbaugebieten versuchen. Der Saale-Unstrut Wein ist echt super. 3-4€ pro Flasche beim Kaufland. :zwinker:
    Am besten einen Trockenen oder Halbtrockenen, da ich vermute, dass ihr ihn zum Essen und danach trinken wollt.
    Rot oder weiß hängt natürlich vom Essen ab.
    Bei weißem Wein empfehle ich Müller-Thurgau. Im Kühlschrank gekühlt und eine viertel bis halbe Stunde vor dem öffnen aus dem Kühlschrank genommen.
    Rotwein trinke ich persönlich nicht so gern.

    Bei deutschen Weinen sollte man auch darauf achten, dass sie nicht zu alt sind. Ein junger Wein aus den letzten beiden Jahren schmeckt mir persönlich am Besten.
    Oder du besorgst kurz vorher noch Federweißen... Der ist auch immer ganz lecker. Und beim Preis können die Flaschenweine aus dem Supermarkt auch kaum mithalten.
     
  • Rolfus
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    2
    nicht angegeben
    25 September 2004
    #15
    Weisswein

    Obwohl ich ein angefressener Chablis Geniesser bin, habe ich soeben einen neuen Weisswein gefunden, von dem ich nächstens einige Kartons kaufen will. Es handelt sich um den Tarapaca aus Sauvignon Blanc Trauben. Trocken, süffig, leicht, schwefelfrei, nicht gesüsst, aus Chile. Dann habe ich vom gleichen Winzer einen Tropfen aus der Chardonnay Rebe goutiert, ist qualitativ hochstehender, aber für meinen Geschmack zu fruchtig. Ev. gut für Apperitiv. Beide kosten um sfr. 10 je 75 cl.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste