Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.333
    298
    1.011
    Verheiratet
    8 Dezember 2008
    #1

    Weinerlich durch Krankheit?

    Kennt das jemand?
    Ich bin grad gesundheitlich noch total angeschlagen, lag eine Woche mit hohem Fieber und Grippe flach. Jetzt gehts wieder, aber vom Antibiotika ist mir oft schlecht und ich esse sehr wenig. Bin halt allgemein noch recht schlapp.
    Und vor allem so extrem weinerlich, alles und jeder bringt mich grad sofort zum heulen. Letzte Woche hab ich sogar geweint als mein Freund mir einen Wadenwickel gemacht hat, weil es so kalt war :ratlos:
    So langsam denk ich ich bin nicht mehr normal. Kann doch nicht sein das man wegen jedem Pups rumheult, zumal ich eigentlich genau das Gegenteil bin :schuechte
    Ist das normal?
     
  • User 37179
    User 37179 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    113
    65
    vergeben und glücklich
    8 Dezember 2008
    #2
    Ich kenn das.
    Letztes Jahr über Weihnachten war ich krank, ich lag 2 Wochen mit Magen-Darm-Grippe flach, konnte kaum aufstehen weil mir dauernd schwindelig wurde und natürlich nichts essen, da war ich dann auch so. Ich hatte einfach die Nase voll vom krank sein, und hab dann auch hin und wieder ohne wirklich triftigen Grund angefangen zu heulen. :grin:
    Bei mir gab sich das wieder als es mir besser ging. Das wird schon :zwinker:
     
  • dummdidumm
    dummdidumm (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    730
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Dezember 2008
    #3
    Das ist ganz normal, dafür gibt es sogar einen medizinischen Namen, den ich allerdings nicht mehr weiß. Also das wird schon.
    Gute Besserung!
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.333
    298
    1.011
    Verheiratet
    8 Dezember 2008
    #4
    Ich hoffe es, so langsam bin ich von mir selber echt genervt.
    Mein Freund gibt sich soviel Mühe und was mache ich? Heule am Telefon rum, weil er Samstag abend nicht zu mir kommen konnte. Wie ein Kleinkind! :kopfschue

    Ach echt? Na immerhin bin ich nicht depressiv.
    Danke.
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    8 Dezember 2008
    #5
    hab ich zur Zeit auch..scheint also normal zu sein, weil es einfach einem so mies geht. Aber ist schon sehr mühsam!
    Gute Besserung:smile:
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.333
    298
    1.011
    Verheiratet
    8 Dezember 2008
    #6
    Na dann steh ich ja nicht allein da :grin:
    Dir auch gute Besserung.

    Ich kenn das halt gar nicht, das eine Krankheit sich auf meine Stimmung niederschlägt. Liegt wohl daran das ich nie wirklich krank bin.
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    8 Dezember 2008
    #7
    Nie krank? Du bist ein glückliches "Kind":smile: Naja schlimm ist es ja vorallem dann wenn man wirklich schon lange im Bett liegt und wirklich irgendwann keine Lust und Kraft mehr hat..!:geknickt:
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.333
    298
    1.011
    Verheiratet
    8 Dezember 2008
    #8
    Ja kenn ich. Irgendwann macht der Kreislauf auch total schlapp und man kann sich kaum zum Klo bewegen. Mir wurd die Tage immer schwarz vor Augen und dann noch die Übelkeit vom Antibiotika...hab schon wieder 2 Kilo abgenommen :geknickt:
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    8 Dezember 2008
    #9
    Na dann wirst du hoffentlich bald wieder fit und munter. Deine Kinder (oder dein Kind, weiss nicht genau) sind sicher auch dankbar wenn Mama wieder voll da ist:smile:
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.333
    298
    1.011
    Verheiratet
    8 Dezember 2008
    #10
    Ja, auf dem Weg der Besserung. Die beiden lagen auch flach. Das war ganz praktisch, denn so haben wir alle 3 zusammen tagsüber auf dem Sofa rumgegammelt und den Tag fiebernd verpennt.
    Schlimmer ist es, wenn die Kinder topfit zumhüpfen und nur Mutter krank ist.
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    8 Dezember 2008
    #11
    Oje..da bin ich schon froh das ich nur mit mir alleine kämpfe und nicht noch auf Kinder oder so schauen muss. Sicher nicht einfach
     
  • jenny-15
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    Single
    10 Dezember 2008
    #12
    In der aktuellen Ökotest werden Johanniskrautprodukte getestet. Wirkt antidepressiv! :smile:
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.333
    298
    1.011
    Verheiratet
    10 Dezember 2008
    #13
    Hm und beeinflusst die Wirkung der Pille. Lieber nicht. Ich war ja schon happy das ich das AB in der Pause einnehmen musste.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste