• engel...
    engel... (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    3
    Single
    16 Mai 2005
    #41
    innerlich weine ich immer, wenn ich von ihm wieder weggehe oder er von mir. aber so richtig geweint, mit sichtbaren tränen, habe ich bisher noch nicht. nur einmal, da waren wir noch bei mir. aber das lag glaube ich auch mit einem "problem" zusammen.

    gruß, engel...
     
  • pLaYbUnnY
    Gast
    0
    16 Mai 2005
    #42
    ich weine wenn er in urlaub fliegt für ne woche oder 2 oder wenn ich weg bin..

    er seh dann auch schon immer das seine augen feucht sind ... und wenn er mich dann in den arm nimmt.. dann kommts ganz raus

    als ich letztes jahr nach mallorca geflogen bin, war mmutter vater und schatz am flughafen .. ich hab vielleicht geheult..!

    aber den nächsten urlaub fliege ich ja mit meinem schatz weg +freu+

    ich würde eine fernbeziehung gar nicht aushalten ... dafür brauche ich ihn zu oft bei mir..:smile:
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.601
    248
    780
    vergeben und glücklich
    16 Mai 2005
    #43
    selten,...meistens nur wenn vorher gestritten wurde,...
     
  • love1angel
    Gast
    0
    17 Mai 2005
    #44
    Ich bin seit fast drei Jahren in einer Fernbeziehung, ich weine fast jedes Mal beim Abschied, weil es immer sehr ungewiss ist wann wir uns das nächste Mal sehen und damit komm ich nicht klar. Immer wenn ich weiß wann wir uns das nächste Mal sehen, versuche ich nicht zu weinen, schaffe das meist aber nicht und sitz dann im Zug und weine. Mein Freund wir kurz vorm Abschied noch zärtlicher und verkuschelter als sonst. Wenn ich weine, dann weint er entweder mit oder versucht es zu unterdrücken, aber man kann ihm den Schmerz und die Tränen schon fast ansehen. Er weint dann meist erst wenn ich weg bin.
     
  • Yannick
    Gast
    0
    17 Mai 2005
    #45
    wir haben jetzt keine fernbeziehung aber waren schon mal länger von einander getrennt, urlaub oder sowas halt...
    und ich muss zugeben einmal habe ich auch geheult :schuechte da is sie 3 wochen mit ihren eltern in urlaub geflogen, da waren wir grade n monat zusammen oda so und ich wollte sie eg gar nicht hergeben... :zwinker:
    sie is aba auch ziemlich nah am wasser gebautund wenn ich wegen rigendwas heule is sie immer sofort dabei ^^sie hat früher einma geweint als wir wussten das wir uns ne woche ned sehen ( also von sonntag bis zum nächsten samstag und war eh schon so.. ka.. quengelig wie n kleines kind und hat dann so trotzig rumgejammer und rumgeheult wie n kind was sien spielzeug ned kriegt.. lol.. total süß^^
     
  • Elabella
    Elabella (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Single
    17 Mai 2005
    #46
    Ich habe da eigentlich nie geweint, er auch nicht, bis auf einmal: Da hatten wir die gesamten Sommerferien zusammen verbracht, er 3 Wochen hier, ich 2 Wochen bei ihm. Dann standen wir am Bahnhof und auf einmal musste ich super heftig weinen, obwohl ich das wie schon gesagt von den anderen Abschieden gar nicht von mir kannte, da habe ich dann höchstens abends im Bett ein paar Tränchen verdrückt. Naja, erst hat er mich nur in den Arm genommen und versucht zu trösten und auf einmal fing er auch an und am Ende ham wir beide total geheult....das war schon schlimm.
     
  • BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.662
    123
    2
    nicht angegeben
    17 Mai 2005
    #47
    Ich weine normal wenig, aber wenns um meinen Freund geht, dann geht das allem immer sehr nah, ob das nun Streß ist oder anderes und da weine ich beim Abschied [Fernebziehung] auch meist... ich kann auch gar nichts dagegen machen, ich will auch nicht, denn er ist der einzige Mensch vor dem ich offen weinen kann und es auch einfach so ohne mich zu schämen tu und ich bin verdammt froh, dass ich das bei ihm kann!
     
  • eine_elfe
    eine_elfe (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    101
    0
    Verlobt
    17 Mai 2005
    #48
    also ich bin mal für zwei wochen nach spanien zu nem sprachkurs geflogen.... wir waren beide vorher schon todtraurig, da wir uns in unserer beziehung vorher eigentlich nie länger als 2-3 tage nicht gesehen haben... war krass dann beim abschied... hab wahnsinnig geweint, das gefühl ist da fürchterlich, man merkt richtig, wie es einem das herz zerreißt...
    wir waren aber nicht 2 wochen getrennt, weil ich fürchterlich krank wurde und nach hause musste... und mein liebster hat mich abgeholt :verknallt da könnt ich heute noch weinen, hach... rennt zu ihrem liebsten und küsst und knuddelt ihn :knuddel:
     
  • Tiffi
    Tiffi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    17 Mai 2005
    #49
    Nein, denn der Abschied ist ja nicht für immer. Dafür ist es dann viel schöner, wenn man ihn wiedersieht
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten