Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Basti1990
    Basti1990 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    103
    2
    Single
    17 März 2010
    #1

    Weisser Zungenbelag

    Moin moin, :winkwink:
    ich hab ständig diesen weissen zungenbelag und weiss nicht wie ich den weg bekomme, trotz ausreichent mundhygiene.
    weiss jemand was man da machen kann? Wenn ich mit der Zahnbürste drüber putze geht zwar ein teil runter hab aber trotzdem keine saubere zunge. :frown:
    ich habe mir am montag ein zungenpiercing machen lassen dann ist es schlimmer geworden, ich denke wenn das piercing abgeheilt ist, ist das zwar weniger, aber dennoch wie vorher. Also weiss :frown:

    Bin sehr dankbar für alle Tipps :herz:

    lg
    Basti
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. weisser Zungenbelag
    2. Zungenbelag entfernen
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.315
    348
    2.139
    Verheiratet
    17 März 2010
    #2
    also ohne piercing hätte ich dir jetzt zu einem zungenschaber geraten. ich habe selbst so ein teil. das bekommt man in jeder drogerie. ich benutze das morgens nach dem zähneputzen und es entfernt wirklich alle beläge auf der zunge.
    ob das allerdings mit einem piericing noch ratsam ist, weiß ich nicht.

    hat dein piercer vllt gesagt,dass es dazu kommen kann? das es mehr geworden ist, kann vllt etwas mit der wunde im mund zu tun haben (sofern man das so nennen kann).
    aber da sind die leute mit zungenpiercing wohl informierter als ich.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    17 März 2010
    #3
    Hallo,

    da sich im Mund die meisten Erreger befinden, setzen diese sich gerne als Belag auf der Zunge ab. Viele Keime sind harmlos, andere können durchaus Indiz für eine Krankheit sein. (z. B. Pilze im Darm)

    Kann es aber sein, dass du das Ganze überdramatisierst? Schaue dir doch mal zum Vergleich Zungen von anderen Menschen an...vielleicht stellst du fest, dass es bei anderen ähnlich aussieht.

    Sonst kann ich dir nur anraten, weiter mit der Zahbürste + Zahnpasta vorzugehen, regelmäßig mit Mundwasser wie z. B. Listerine gurgeln und viel trinken.
     
  • User 95143
    Meistens hier zu finden
    898
    148
    459
    vergeben und glücklich
    17 März 2010
    #4
    Ich glaube ich hatte mal eine Zahnpasta, die das verursacht hat. Als ich die dann gewechselt habe, war der Belag plötzlich verschwunden. Hatte ihn auch nur nach dem Zähneputzen. :smile:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    17 März 2010
    #5
    ich benutze eine zungenbürste, jeden abend und die beseitigt annähernd den gesamten belag.
     
  • User 78196
    Meistens hier zu finden
    728
    128
    190
    nicht angegeben
    17 März 2010
    #6
    Der Zungenbelag und eventueller Mundgeruch nach einem frisch gestochenen ZP sind normal.
    Eigentlich dürftest/könntest du doch eh noch nicht reden, also kriegt es eh keiner mit.
    Das Ganze normalisiert sich wieder, wenn der Kram vollständig(!) abgeheilt ist. Ich hab meins jetzt fast 4 Jahre und meine Zunge sieht aus wie jede andere (mal von der hübschen Kugel abgesehen :zwinker:).

    Das Drüberputzen würde ich lassen. Spülen ist okay, aber alles andere tut doch weh, oder nicht? o.o Ich hatte damals sogar Probleme beim Zähneputzen, weil meine Zunge so berührungsempfindlich war. Habe zu der Zeit wirklich ne halbe Stunde gebraucht, bis ich alle Zähne bearbeitet hatte, weil ich gaaaanz vorsichtig putzen musste.

    Und wenn das Ganze schon vor dem Piercing so schlimm war, dann würde ich deinen Zahnarzt fragen, was man da machen kann. Diese Zungenschaber halte ich aus Erfahrung nicht für effektiv.
     
  • Burlesque
    Gast
    0
    25 März 2010
    #7
    Ich habe auch ein Zungenpiercing und mittelmässig viel Belag. Alle 3 Tage nehme ich das Piercing raus und gehe mit dem Zungenschaber drüber, das geht ganz gut. Während der Piercing drin ist, putze ich den Belag mit der Zahnbürste drumherum weg.

    Belag sind eigentlich nur Bakterien und nach jedem Zähneputzen wird ihre Anzahl etwas eingeschränkt. Deswegen ist regelmässiges Putzen (oder Kaugummi) wichtig.
     
  • zitroenchen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Es ist kompliziert
    27 März 2010
    #8
    Hm, also mit was spülst du dir denn den Mund? Ich habe mir mit Listerine (diese Mundspülung hier) ganz oft den Mund gespült, eigentlich nach jedem essen und trinken. Ist auf jeden Fall angenehmner und leichter als piercing rausnehmen um über die Zunge schaben zu können :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste