?

Welche Blutgruppe ist die SELTENSTE

Diese Umfrage wurde geschlossen: 21 Juni 2003
  1. A

    5 Stimme(n)
    16,7%
  2. AB

    5 Stimme(n)
    16,7%
  3. B

    4 Stimme(n)
    13,3%
  4. 0

    16 Stimme(n)
    53,3%
  • eheu
    eheu (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    1
    vergeben und glücklich
    9 Juni 2003
    #21
    he... doch nicht umsonst..... gratis, aber 100pro nicht umsonst!!

    irgendein Mensch wird sich über dein Blut freuen, wie die made im Speck...
     
  • Werther
    Werther (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    308
    103
    1
    Single
    9 Juni 2003
    #22
    Laut Nothilfepass: 0 Rh neg
     
  • succubi
    Gast
    0
    9 Juni 2003
    #23
    0 positiv is meine blutgruppe, also wohl nicht wirklich was seltenes... *g*
     
  • relevantz
    Gast
    0
    9 Juni 2003
    #24
    ABO-Blutgruppe Häufigkeit
    O 39 %
    A 43 %
    B 13 %
    AB 5 %


    Rhesus-Verteilung RH-Blutgruppe Häufigkeit
    Rh-positiv 83 %
    Rh-negativ 17 %



    Kell-Verteilung Kell-Blutgruppe Häufigkeit
    Kell-negativ 91 %
    Kell-positiv 9 %


    das sagt das rote kreuz
    eine andere einrichtung sagt...............


    Die verschiedenen Blutgruppen
    Jeder Mensch gehört einer besonderen, vererbten Blutgruppe an. Biochemische Merkmale auf der Oberfläche der roten Blutkörperchen und Antikörper bestimmen, zu welcher Blutgruppe ein Mensch gehört. Für die Transfusionsmedizin wichtig ist das sogenannte AB0-Blutgruppensystem, das vor einem Jahrhundert entdeckt wurde.

    Dabei unterscheidet man vier Blutgruppen: 0, A, B und AB. Welche Blutgruppen am häufigsten und welche am seltensten vorkommen, zeigt die nachfolgende Tabelle:

    Blutgruppe Häufigkeit
    A 47%
    B 8%
    AB 4%
    0 41%


    hier gucken








    also sucht euch aus, was ihr haben wollt....:grin:
     
  • Soni
    Gast
    0
    10 Juni 2003
    #25
    AB negativ ist definitiv selten, ob nun 4 oder 5 % ist egal.
    und 0 kann zwar jeder bekommen, jedoch muss der Rh-Faktor stimmen... Der muss übrigends ja immer stimmen.

    Ich hab A pos. mein Freund 0 neg.

    LG
    S.

    P.S. gehen auch immer blutspenden. bekommen jedoch kein geld dafür, sondern nur was zum essen/zu trinken, etc.
    bei plasma bekommt man bei uns auch geld.
     
  • succubi
    Gast
    0
    11 Juni 2003
    #26
    jep, beim plasma-spenden kriegt man geld, aber man darf glaub ich nur alle paar monate hingehen... kA.
    zwei ehemalige schulkolleginnen von mir sind plasma-spenden gegangen um sich geld dazu zu verdienen. *g*
     
  • Soni
    Gast
    0
    11 Juni 2003
    #27
    nene, plasma kannst wirklich öfters machen (wöchentl.) jedoch ein gewissen anzahl im jahr. Da hier ja nur das blutplasma "entfernt" wird, ist es öfters erlaubt.

    Und es stimmt scho unter Studenten ist dies ein netter Job um sich etwas dazuzuverdienen.

    LG
    S.
     
  • [instin(c)t]
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2003
    #28
    hab letztens in bio gelernt dass durch rekombination ab die seltenste blutgruppe ist! da b dominant und a sowie 0 rezessiv sind (auch wenn das jetzt verkehrt war, ab!)
     
  • Anne1
    Gast
    0
    7 September 2008
    #29
    :zwinker: tue euch allen, wenn auch nach langer Zeit, mal einen gefallen. Bin selbst A2Bnegativ, eigentlich ultimativer Blutgruppenempfänger, habe aber durch Bluttransfusion in der Kindheit und durch geburt meiner Tochter sowohl gegen A als auch B antikörper im Blut und bin somit wirklich nicht begeistert über diesen Zustand. solltet Ihr das also lesen dann habt Ihr Nachricht von einer echt frustrierten Seltenheit erhalten. Wünsche allen übrigen Blutgruppem "dont worrx be happy" und ein langes Leben.!!
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.849
    698
    2.620
    Verheiratet
    7 September 2008
    #30
    Ich habe folgendes gefunden:

    Die Häufigkeit von Blutgruppen weltweit:
    0+ 38%
    A+ 34%
    B+ 9%
    0- 7%
    A- 6%
    AB+ 3%
    B- 2%
    AB- 1%
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.601
    248
    780
    vergeben und glücklich
    7 September 2008
    #31
    wenn b dominant und a rezessiv ist, wieso gibts dann a so viel häufiger als b?...also ich denke das ist nicht richtig.
     
  • User 32843
    User 32843 (32)
    Sehr bekannt hier
    1.612
    168
    472
    nicht angegeben
    7 September 2008
    #32
    A und B sind beide dominant gegenüber 0, treffen sie zusammen, dann sind sie Codominant, daher gibt es auch die AB-Blutgruppe, die ansonsten nicht entstehen könnte.
     
  • LaKrItZe
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    103
    2
    vergeben und glücklich
    7 September 2008
    #33
    AB neg. ist am seltesten. Dafür braucht man doch keine Umfrage. Und überhaupt, wer hat denn alles für 0 gestimmt ö.ö Die ist doch häufig, gleich hinter A.

    Meine Blutgruppe ist auch 0 pos. :smile:
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.601
    248
    780
    vergeben und glücklich
    8 September 2008
    #34
    und inwiefern beantwortet das meine frage?
     
  • User 32843
    User 32843 (32)
    Sehr bekannt hier
    1.612
    168
    472
    nicht angegeben
    8 September 2008
    #35
    Öhm... wieso B seltener ist als A beantwortet es nicht, das dürfte einfach evolutionärer Zufall sein. Da aber B nicht dominant ist über A, hat sich die Frage / das Problem gelöst... war nur als klarstellung gedacht, dass A nicht rezessiv gegenüber B ist.
     
  • babyStylez
    babyStylez (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    8 September 2008
    #36
    Ich hab B positiv :smile:
     
  • timtam
    timtam (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 September 2008
    #37
    A kommt beim Menschen einfach häufiger vor als B. Das braucht keine genetische Erklärung. Die Verteilung ist einfach so und wird höchstens dann ändern, wenn B einen evolutionären Vorteil hätten.
    Aber wie ProximaCentauri schon sagte, sind A und B beide dominant.
    0 ist das rezessive Allel, es ist aber ebenfalls sehr häufig, weshalb es trotzdem viele Leute mit der Blutgruppe 0 gibt. (Blutgruppe 0 braucht ja zwei Allele 0, A0 wäre sonst einfach A und B0 wäre B).

    Off-Topic:
    Das Thema ist übrigens uralt :grin:
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.601
    248
    780
    vergeben und glücklich
    8 September 2008
    #38
    aber jemand anderes (hab das doch auch gequotet) hat gesagt 0 und a wären rezessiv.DAS hab ich für falsch befunden.und damit hab ich doch recht? also wieso versucht mir jemand jetzt was zu erklären?
     
  • Papier
    Gast
    0
    8 September 2008
    #39
    Ich bin mir 100% sicher das AB Negativ die seltenste ist da ich die Blutgruppe auch selbst habe.
     
  • timtam
    timtam (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 September 2008
    #40
    ja da hast du Recht, das war falsch. Ich habe dort deine Antwort anders verstanden und ich glaube ProximaCentauri auch :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten