Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *Lady_X
    *Lady_X (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    24 März 2005
    #1

    Welche Gleitmittel eigen sich am besten bei Anal?

    Hallihallo,

    also hab unter der Suchfunkrion leider nicht das passende gefunden, aber welche Gleitmittel eignen sich am besten zum Analverkehr?
    Wir habens zwar schon mal "probiert" mit Vaseline aber das tat dann weh :frown: wahrscheinlich weil wir zu wenig genommen haben...(ich dacht eben das zuviel viell. schädlich is) bin also noch so ne richtige nullwisserin über des thema..
    Und ich dachte immer Melkfett kann man nicht nehmen...und Babyöl agrressiv für den Darm ist (??)....naja kenn mich da ja nicht aus und bräucht nun eure Hilfe :zwinker:

    Und nun meine Frage:
    Was kann man nehmen, und was nicht??

    Und bis jetzt haben wirs immer in der Hündchenstellung "probiert" was aber weh tat...was wäre beim ersten mal besser??
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Anal - aber welches Gleitmittel?
    2. Analsex anal bei jungs
    3. Anal bei ONS
    4. Schmerzen bei Anal
    5. pieksen bei Anal?!
  • 8vw3z45vzw
    Benutzer gesperrt
    276
    0
    0
    Single
    24 März 2005
    #2
    irgend ein gleitgel auf wasserbasis. die paar euro sind gut angelegt.

    das a und o ist die entspannung. wenn du verspannt bist, geht garnix - wir haben das immer so gemacht, dass sie aufm bauch lag oder löffelchen und wenn man dann gut drinnen ist, kann man die position wechseln.

    unter der dusche iss auch geil ^^
     
  • *Lady_X
    *Lady_X (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    24 März 2005
    #3
    Wasserbasis???
    z.b.?
     
  • 8vw3z45vzw
    Benutzer gesperrt
    276
    0
    0
    Single
    24 März 2005
    #4
    ich hab immer aquaglide hier. massenweise *fg*
    iss auch extrem ergiebig und man kommt lange mit ner tube aus - obwohl ich nah dran war, mir so nen liter-spender zu kaufen, weil wir wirklich oft welches benutzt haben...

    in der dusche steht auch ne tube :smile:
     
  • *Lady_X
    *Lady_X (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    25 März 2005
    #5
    wer ich mal probiern :smile:
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    25 März 2005
    #6
    Vor allem würd ich Kondome benutzen.. 80% der Blasenentzündungen werden durch e.coli hervorgerufen - und das sind die ganz normalen Darmbakterien. Und so eine Blasenentzündung kann auch für nen Mann ziemlich bös werden..

    Mit Kondum MUSS es halt ein Gleitgel auf Wasserbasis sein, alles ölhaltige fällt raus. Gleitgels gibts im sexshop/Onlineshop oder in Drogerien z.B.
     
  • 8vw3z45vzw
    Benutzer gesperrt
    276
    0
    0
    Single
    25 März 2005
    #7
    die sind für männer sogar garantiert erheblich schlimmer, weil die harnröhre viermal so lang ist wie bei ner frau.

    wenn man nach dem AV pinkeln geht, spült man aber mit dem sterilen urin den müll wieder raus. sollten mädels die zu blasenentzündungen neigen nach normalem verkehr übrigens auch tun.
     
  • *Lady_X
    *Lady_X (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    25 März 2005
    #8
    Hmh....ich hab ne Latexallergie und kann Kondome nicht verwenden :frown:
    Hab das am DI erfahren...aber ohne geht doch auch oder?
     
  • Bluesboy20
    Bluesboy20 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    101
    0
    Single
    25 März 2005
    #9
    Gibts nicht schon Kondome, ohne Latex...? Dachte ich hätte da mal was gehört...ja klar geht ohne auch, aber ihr solltet danach nicht sofort umschalten auf normalen Geschlechtsverkehr oder Oralverkehr, denn die Bakterien aus dem Darm haben einfach woanders nichts verloren...sonst gibts Pilze undsoweiter...
     
  • 8vw3z45vzw
    Benutzer gesperrt
    276
    0
    0
    Single
    25 März 2005
    #10
    naja man kann sich ja danach den prügel waschen gehn. das sollte das problem nicht sein. (sex mit gummi iss sowieso doof)
     
  • *Lady_X
    *Lady_X (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    25 März 2005
    #11
    Da ichs am DI erst erfahren hab das ich eine Allergie hab, bin ich noch nicht dazu gekommen welche zu kaufen..auserdem is ohne eh besser - da hat 8vw3z45vzw recht
     
  • man4sundays
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    Single
    25 März 2005
    #12
    Hallo weil in letzter Zeit immer sooft danach gefragt wird hier mal ein kleiner Gleitmittelguide :

    Grundsätzlich gilt : ACHTUNG ! Bei der Verwendung von Kondomen dürfen nur Gleitmittel eingesetzt werden die "kondomfreundlich", "100 % kondomgeeignet" oder "Zur Verwendung mit Komdomen freigegeben" sind.

    • Entsprechende Hinweise befinden sich auf der Packung.

      (Pflanzen-) Ölhaltige, Paraffinhaltige, Mineralölhaltige oder Gleitmittel auf Basis pflanzlicher oder tierischer Fette (Vaseline, Melkfett) greifen Kondome an. Somit ist ein Schutz vor Kranheiten oder Schwangerschaft nicht mehr gegeben. Die Schäden am Kondom sind übrigens manchmal nicht sichtbar jedoch wird das Latex durchlässig weil die Risse microfein sind. Außerdem bilden Öle und Fette einen Nährboden für Pilze, Bakterien und Viren. Somit sind sie als Gleimittel für den Vaginalverkehr ungeeignet, weil sich schnell ein Scheidenpilz mit unangenehmen Folgen bilden kann.

      Gleitmittel auf Basis von Wasser und Zellulose in Verbindung mit Glycerin, sind für den Vaginalverkehr geeignet. Sie sind kondomfreundlich und auch mit Geschmack erhältlich.

      Hier eine Übersicht :

      - Vaseline, Melkfett, weißes Vaselin : nicht kondomverträglich, besteht aus mineralölbasierten und pflanzlichen Fetten (Allergiegefahr), nur für AV ohne Kondom, schmiert gut und lange. Nicht für normalen GV wegen Gefahr des Scheidenpilzes.

      - Babyöl, Pflanzenöl, Massageöl : nicht kondomverträglich, meist aus Pflanzenöl oder Mineralöl, nur für AV ohne Kondom, zieht schnell ein. Eher gut für Massagen, sollte nicht in die Vagina gelangen.

      - Backfett (Crisco), Butter etc. : nicht kondomverträglich, meist aus Pflanzenöl, nur für AV ohne Kondom wird oft in der Schwulenszene verwendet, zieht schnell ein. Sollte nicht in die Vagina gelangen.

      - Wasserbasierte Gleimittel : z.B. Aquaglide, Aquaglide anal auch mit Geschmack wie Erdbeer, Kirsch, Exotic. Kondomverträglich für GV und AV mit und ohne Kondom geeignet. Günstig in 1 Liter Flaschen z.B. bei EBAY oder im Medizinischen Fachhandel. Wird leider nach einer gewissen Zeit klebrig und man(n) muß nachschmieren.

      - Wasser/Silikonölbasierte Gleimittel : z.B. Lubexxx Body & Toy haben die Vorteile wie die wasserbasierten Gleitmittel und noch zusätzlich Wasserunlösliches Silikonöl welches das klebrigwerden verhindert. Silikonöl greift das Latex der Kondome nicht an und ist somit 100& Kondomfreundlich. Man benötig nur geringe Mengen. Relativ teuer.

      Die meisten Kondomhersteller haben auch ein passendes Gleitgel im Angebot z.B. : Condomi Lu:B, Ritex Play usw.

      Daneben gibt es auch noch medizinische Gels z.B. Ultraschallgel welches sehr preiswert ist (auch wasserbasiert) und K-Y von Johnson & Johnson (ebenfalls Wasserbasiert, als Medikament zugelassen)
     
  • rainy
    rainy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.087
    123
    1
    vergeben und glücklich
    25 März 2005
    #13
    Was die Kondome ohne Latex angeht...Durex Avanti sind latexfrei.
     
  • Supersheep
    Supersheep (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    25 März 2005
    #14
    Hi,

    wir benutzen das hier schon angesprochene Lu:b von condomi und sind damit hochzufrieden...geruchsneutral und es macht schön glitschig... :smile:

    Gruß,
    Supersheep
     
  • *Lady_X
    *Lady_X (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    170
    101
    0
    nicht angegeben
    28 März 2005
    #15
    :zwinker: danke
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    28 März 2005
    #16
    Lu:b von condomi :smile: das is excellent
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    14 Mai 2005
    #17
    Es gibt von Bübchen oder irgend so einer Kindermarke (aus dem Schlecker) ganz tolles Massageöl, damit geht das eigentlich ganz prima.
    Viel Spass,
    Anni
     
  • Mahogany
    Mahogany (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    nicht angegeben
    14 Mai 2005
    #18
    Lu:b rulez!!! :grin:
     
  • mike79
    Gast
    0
    14 Mai 2005
    #19
    Aufgrund der anhaltenden gleitfähigkeit find ich die Gels auf Silikonbasis am besten. Marjke ist imho mehr oder weniger egal...
     
  • Hot Devil
    Hot Devil (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    Verheiratet
    15 Mai 2005
    #20
    Probier mal "Flutschi Anal" , das haben wir. Gibt es acuh hier im Shop zu finden.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste