Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    6 Dezember 2004
    #1

    welche WLAN-PCI-Netzwerkkarte?

    Hi!

    Ich wollte meiner Ma zu Weihnachten für ihren alten Rechner so'n
    Ding schenken, da wir zu Hause DSL haben. Nu hab ich bei eBay
    geschaut, hab aber keinen Plan, ob die Dinger da was taugen...
    Was für eine nehm ich denn am besten, und macht es Sinn, sowas
    bei eBay zu kaufen?

    Danke schonmal!

    Auri :smile:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Hardware PCI-Netzwerkkarte mit 64Bit-Treiber Wahh!
    2. wlan
    3. WLAN Handy
    4. Wlan anschließen!?
    5. WLAN-Adapter
  • wasabi
    wasabi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    6 Dezember 2004
    #2
    Also eigentlich kannst du bei Ebay nix verkehrt machen... guck halt, dass du Händler findest, die die Karten anbieten, dann kriegste ´ne ordentliche Rechnung und hast Garantie, etc... :smile:

    Ansonsten musst du noch gucken, welche Übertragungsrate ihr habt, d.h. du brauchst ihr keine WLAN-Karte mit 108Mbit/s schenken, wenn euer WLAN-DSL-Router nur 54Mbit/s auf die Reihe kriegt (sollte klar sein - oda? :zwinker:.

    Ich würd dir eine Karte von NetGear empfehlen... gute Qualität, Support ist auch ok und bisher hatte ich noch keinerlei Probleme mit dem Zeugs... :smile:

    Netgear WG311 54MBit WLAN PCI Adapter ca. 40 Euro im Handel

    [​IMG]

    In diesem Sinne
    CU @all
    Wasabi :grin:
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.381
    133
    106
    Verwitwet
    6 Dezember 2004
    #3
    ... und ich rate aufgrund persönlicher schlechter Erfahrungen absolut von Netgear ab :grin:

    Hatte ne PCMICA-Karte (Ma-401 schimpfte sich das Teil glaube ich) - hat nur funktioniert wenn sie Luste hatte (was an der Uni fast nie der Fall war - naaargh).
    Nun hab ich seit nem Jahr ne popelige Level1-Karte die vielfach schneller ist, nur die Hälfte gekostet hat und immer funktioniert :smile:
     
  • wasabi
    wasabi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    6 Dezember 2004
    #4
    Ok, ich muss zugeben, dass ich in Sachen PCI-Karten auch keinerlei Erfahrung mit NetGear habe... - lediglich mit (WLAN-)Routern und Switches... :smile:

    Da allerdings bisher nur wirklich gute Erfahrungen (wie bereits erwähnt :zwinker: ) gemacht!!! :gluecklic

    In diesem Sinne
    CU @all
    Wasabi :grin:
     
  • DickBrave
    Gast
    0
    6 Dezember 2004
    #5
    Die Netgear Karten (in diesem Fall die WG311 oder auch die WAG 311) funktionieren eigentlich absolut problemlos. Haben beide Modelle hier im Büro im Einsatz ebenso wie die WMP54G von Linksys (Cisco).
    Wenn der Rechner schon USB hat, kannst du auch einen USB-Adapter verwenden und sparst dir die Schrauberei am Rechner.
    Wir haben hier 2 Adapter von Linksys (WUSB54G) im Einsatz ... und ich bin der Meinung, das die Performance und die Reichweite sogar besser ist, als bei den PCI-Adaptern.
     
  • Pratze
    Pratze (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    103
    15
    nicht angegeben
    7 Dezember 2004
    #6
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.381
    133
    106
    Verwitwet
    7 Dezember 2004
    #7
    Zimmermann ist einer der wenigen Läden denen ich das Prädikat "Fachgeschäft" sogar zugestehe.
    Die Leute sind freundlich & kompetent, sonderlich günstig aber nicht :zwinker:
     
  • Pratze
    Pratze (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    103
    15
    nicht angegeben
    7 Dezember 2004
    #8
    Mhm, naja für 38 € ne PCI Wlan Karte von Level One (sagst ja selbst, dass sie funzt, also kann sie nich so schlecht sein) halte ich für angemessen. Außerdem habens Fachgeschäfte immer schwerer als Kaufhäuser oder z.B. Discounter, ganz zu schweigen vom Versandhandel. Ich halte den Preis für angemesssen, nicht übertrieben, auch nicht zu billig, man darf einfach den Service nicht vergessen, den kleine Geschäft noch leisten.
    Übrigens habe ich jetzt auf Anhieb keine andere PCI Karte gefunden, die billiger wäre (mit Versandhandel + Serviceleistung :zwinker:)

    Ciao Pratze
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    7 Dezember 2004
    #9
  • wasabi
    wasabi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    7 Dezember 2004
    #10
    Also ich rate von No-Name-Karten ab, da du sonst nach einiger Zeit hier - bitte nich zu persönlich nehmen - hier rumjammerst, dass du keine passenden Treiber für deine Karte finden würdest oder dass irgendwas nich mit der Karte kompatibel ist :grrr:

    Von daher rate ich eher zu ´nem Produkt mit "Rang & Namen", da ist ein halbwegs akzeptabler Support mit drin! :smile:

    In diesem Sinne
    CU @all
    Wasabi :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste