Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nicole1980
    Nicole1980 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    103
    2
    vergeben und glücklich
    6 November 2008
    #1
  • glashaus
    Gast
    0
    6 November 2008
    #2
    Man sieht doch schon am Durchmesser des Lockeneisens, dass diese Art von Gerät i.d.R. kleine Locken produziert, es sei denn man wickelt die Locken außerordentlich lose auf. Das ist bei sehr langen Haaren aber schwierig, zumal die sich auf Grund des Gewichts auch meist rasch aushängen.

    Wieso nimmst du z.B. keine Heizwickler?
     
  • Nicole1980
    Nicole1980 (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    103
    2
    vergeben und glücklich
    6 November 2008
    #3
    Sind dann Heizwickler wirklich besser?Ich kenne mich damit leider nicht gut aus:kopfschue
     
  • GreenEyedSoul
    0
    6 November 2008
    #4
    Ich würde dir auch eher zu Heizwicklern raten, die machen schöne, große, lockere Locken.
    Vielleicht hast du schonmal frühere Profilbilder von mir gesehen, da hatte ich oft Locken, die hab ich auch damit gemacht.
    Den Babyliss Pro kann ich dir empfehlen. Ganz toll! Und vorallem nicht schädlich für die Haare, wohingegen solche Heißstäbe die Haare total kaputt machen.
     
  • Nicole1980
    Nicole1980 (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    103
    2
    vergeben und glücklich
    6 November 2008
    #5
    Gibt es nicht noch was günstigere :eek: ?
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    6 November 2008
    #6
    Gibt es sicher, dann machen sie einfach die Haare (noch mehr) kaputt.
     
  • Nicole1980
    Nicole1980 (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    103
    2
    vergeben und glücklich
    6 November 2008
    #7
    Ich möchte das ja nicht jede Woche machen......
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    6 November 2008
    #8
    Nun, schlussendlich musst du selber wissen, ob du ein Billigteil kaufst und dir die Haare ruinierst, oder ob du ein bisschen mehr investieren möchtest, um halt auch etwas bessere Qualität - und eher etwas Schutz für die Haare - zu erhalten.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    6 November 2008
    #9
    Also diese Ceramic-Lockenwickler von babyliss sind überhaupt nicht schlimm für die Haare.

    manchmal gibt es solche Teile auch bei Tchibo. Aber unter 30 Euro wirst du sowas nicht bekommen und dann würde ich mir überlegen 20 Euro draufzulegen und dann eine Marke zu wählen, die echt tip top ist.
     
  • Jamie-Lee
    Jamie-Lee (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 November 2008
    #10

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten